Das Wort zum Montag: Advent, Advent, die Razzien brennen…

Unser Wort zum Montag: Advent, Advent, die Razzien brennen: Kinox.to, Boerse.bz, Ebookspender & Spiegelbest. Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit!

Wort zum Sonntag, Razzien

Unser Wort zum Montag von Mysterion: Advent, Advent, die Razzien brennen. Eine kleine Zusammenfassung der Historie aller seit Oktober durchgeführten polizeilichen Aktionen.


Es fing alles an mit der KinoX-Razzia am 25 Oktober 2014,
im Fadenkreuz: 2 Brüder, die ein Millionen-Imperium leiten sollen.
Die Fahnder vermuten sie auch als Betreiber von Bitshare, Freakshare und Mygully.
Am 31. Oktober 2014 schalten Bitshare und Freakshare ihre Bankverbindung ab,
und ich dachte, die GVU gibt danach ein paar Wochen Ruhe.

Doch falsch gedacht! Am 4. November der nächste Paukenschlag,
deutschlandweit schlagen die Fahnder erneut zu.
Diesmal geht es der Boerse.bz an den Kragen
seid langen Jahren der größte Hafen neben Mygully
in Deutschland für Raubkopien.
121 Wohnungen werden durchsucht und die Szene bebt,
die Uploader und Downloader zittern.

Aufgrund der Vorkommnisse ziehen viele deutsche Warezseiten den Stecker,
Leecher.to und viele andere kleine Seiten verschwinden.

Doch man setzt sich nicht zur Ruhe,
mehrere Nachfolger zur Boerse erscheinen,
doch keiner wird sich auf lange Zeit wirklich halten.

Inzwischen hat sich die Justiz hat immer noch nicht sattgefressen
am 10. Dezember kommt der Nikolaus etwas verspätet
und legt den sicheren Hafen für E-Books lahm,
es erfolgen Durchsuchungen bei ebookspender.me und spiegelbest.me.

Dennoch bleiben bei den Razzien viele offende Fragen,
ging da wirklich alles mit rechten Dingen zu?

Doch um Verschwörungstheorien soll es heute nicht gehen,
sondern um die Frage:

Wem knipst man als nächstes die Lichter aus?

In diesem Sinne:

Allen Leserinnen und Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit

und ein froher (wenn auch verspäteter) 3. Advent !

Mysterion