Wurde Linkcrypt verkauft?

Article by · 29. Dezember 2015 ·

linkcrypt screenshot oboom smoozed deniz

Seit mehreren Tagen werden die Nutzer vom Linkdienst Linkcrypt.ws mit technischen Mitteln davon abgehalten, ihre Dateien woanders als bei Oboom zu deponieren. Auch die Links älterer Uploads wurden ungefragt von den ursprünglichen Sharehostern zu Oboom umgeleitet. Die Begeisterung der User hält sich stark in Grenzen. Oft wird nach dem Hintergrund der Aktion gefragt: Wurde Linkcrypt etwa verkauft?

Im Supportforum The Lounge (TL) ist seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag die Hölle los. Die User beschweren sich zunehmend darüber, dass automatisch bei Oboom Accounts für sie eröffnet und die Daten von Uploaded, Share-Online & Co. auf Oboom übertragen wurden. tuxla hat bei TL durch die Blume angedeutet, dass Linkcrypt zwischenzeitlich an jemanden Drittes veräußert wurde, der sich das Feedback der Nutzer zu Herzen nehmen soll. Mehr möchte tuxla vom Linkcrypt Support bis zum Jahreswechsel nicht kundtun. Seitdem schweigt er sich komplett aus.

Die Moderatoren von Boerse.to gehen aktuell sogar soweit, in einem Thread vor der Nutzung von Linkcrypt.ws zu warnen. Sie mutmaßen, dass der Dienst möglicherweise an den Eigentümer von Smoozed und Oboom, Deniz Cetindag, veräußert wurde. Wurde in der Vergangenheit bei Linkcrypt nur obligatorisch ein Werbebanner für den Mutihoster Smoozed aktiviert, so werden die Nutzer dieses Linkdienstes jetzt regelrecht bevormundet, heißt es dort.

Das Team von Boerse.to im O.-Ton weiter: „Nun werden erneut die Kundendaten für fremde Zwecke missbraucht und die Uploader ungefragt als Erfüllungsgehilfen für einen Vertreibungskrieg zwischen den etablierten Hostern SO/UL und Oboom vor den Karren gespannt. Wir werden hier dennoch keinem Uploader seinen Cryper vorschreiben, raten aber dringend davon ab, diese Praktiken zu unterstützen!

Die ersten Uploader haben bereits begonnen, auf die Aktion zu reagieren. So schreibt jemand bei The Lounge: „Ich habe gerade alle meine Ordner (fast 3000) gelöscht, da in fast allen der Ordner die UL und SO Links fehlen, bzw. nicht mehr angezeigt werden (und auch nicht ausgewählt werden können, obwohl die Links online sind). Ich hoffe, ihr fliegt mit dieser Aktion so richtig auf die Schnauze.“ Kurze Zeit später war es nicht mehr möglich, Ordner oder Archive zu löschen unabhängig davon, ob sie online sind oder nicht. Bei TL wird vermutet, die Betreiber möchten damit verhindern, dass weitere Uploader ihre Arbeit von Linkcrypt abziehen.

Man wird sehen, wie sich dieser Linkdienst künftig entwickeln wird. Zumindest haben sich schon einige Uploader öffentlich dazu bekannt, ab sofort einen anderen Dienst als Linkcrypt in Anspruch zu nehmen. Diesen Anbieter gibt es schon seit 2007, im Graubereich eine Ewigkeit. Es wäre schade, wenn man aus reinem Profitgier mit kurzfristigen Einnahmen die Arbeit zahlreicher Menschen zunichtemacht, die sie über viele Jahre hinweg geleistet haben.

linkcrypt banner

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

16 Comments

  • comment-avatar

    Bernd

    “Es wäre schade, wenn man aus reinem Profitgier mit kurzfristigen Einnahmen die Arbeit zahlreicher Menschen zunichtemacht, die sie über viele Jahre hinweg geleistet haben.”
    Und sonst gehts noch?
    Die Arbeit dieser “bedauernswerten” Menschen, die sie über viele Jahre hinweg geleistet haben, besteht aus nichts anderem, als dem Schmarotzen von urheberrechtlich geschütztem Content.
    Dein Moralkompass hängt wohl etwas neben der Spur…

    • comment-avatar

      Mario

      Heul doch.

    • comment-avatar

      jasam

      Nicht nur “Schmarotzen von urheberrechtlich geschütztem Content” wurden betroffen .. .es gibt auch unternehmer die betroffen sind über diesen dienst

  • comment-avatar

    Anonym_2015

    “SMOOZED.ROCKS wird betrieben von:
    Dedicated Engineering Ltd.”
    Quelle:
    https://www.smoozed.rocks/imprint

    “Dedicated Engineering Ltd.”
    Quelle:
    https://www.oboom.com/about

  • comment-avatar

    Mario

    Ehrlich gesagt möchte ich tuxla sein Roman auch nicht noch einmal lesen müssen. Er selbst hat sich verkauft nicht anders. Seine User zeigen ihm nun ganz klar was sie davon halten, ihn und seinem tollen Freund geht das am Arsch vorbei.

    Bye bye LC.

    Da wünscht man sich ja echt PostmanX und Don zurück.

  • comment-avatar

    LouisG

    Haben sie echt super hinbekommen – NICHT!
    Welchen Teufel den da geritten hat.

    Ich hab ja schon viel gesehen an hinterlistigen Aktionen aber das toppt alles.
    Ich bin richtig angepisst um es noch milde auszudrücken.

    • comment-avatar

      Blow

      Du warst doch einer derjenigen, der immer Toll fand was die machen und der die Boards die LC verboten haben aufs übelste Kritisiert hat.

      • comment-avatar

        LouisG

        Sie waren bisher auch toll. Das Smoozed-Ding war ja noch zu verkraften.
        Aber das hat den Vogel jetzt endgültig abgeschossen.

        Da fehlen einen die Worte.

      • comment-avatar

        Mario

        Hatte er doch auch recht. Guck dir doch mal an welchen Quatsch sie erlauben. Crypter die nicht mal gehen oder Crypter die Ordner einfach komplett löschen.

      • comment-avatar

        Tanith

        Joa die GVU Schlampe LouisG ( aka. seine zig anderen Nicks die er so benutzt)….immer wie das Fähnchen weht bzw. wo der warme Wind herkommt. So kennen wir ihn alle :D
        Genau aus diesem Grund gebe ich auf dem sein Gelaber noch weniger als auf das von Frau Merkel. Und das soll schon was heißen :D ;)

        Das Smoozed Ding war der Anfang vom Ende…nur eine handvoll blinde wie zb. LouisG,Monsunn etc… wollten es einfach nicht wahrhaben was aus LC geworden ist.

        Zu groß waren die Dollarzeichen in deren Augen.

        • comment-avatar

          LouisG

          Ich geb dir gleich GVU-Schlampe. Und zwar wenn ich nächste Woche bei dir vor der Haustür stehe und dich hopsnehme du Raubkopierer. Kann den GVU-Scheiß langsam nichtmehr hören. hab mit dem Verein noch nie was gemeinsam gehabt.

          Linkcrypt war bis dato nunmal der einzige Linkcrypter der was taugte guck dir doch den anderen Müll an, ein crypt.to was nicht geht, ein Share-Links das aktuelle Ordner schneller löscht als man sie crypten kann und ein Relink das kein Funken besser ist.

          Was nur noch taugt ist Filecrypt.cc derzeit aber der ist ja auf den Boards blacklisted wo Admins ihre Machtspiele auspielen müssen.

          • comment-avatar

            Refugee

            Da hat er ja schon Recht, der Louis ..


Leave a comment