Tarnkappe Magazin: Nun bereits die dritte Ausgabe erschienen!

Hiermit geht nun schon das dritte Tarnkappen Magazin an den Start, wie immer mit einem bunten Mix aus Themen rund um das aktuelle Netzgeschehen.

Tarnkappe Magazin

Unter dem Motto: „100% kostenlos, 99% legal und 42% politisch“ erscheint jetzt schon die dritte Ausgabe – Juli/August unseres beliebten Tarnkappe Magazins. Wie gewohnt steht es auch dieses Mal erneut kostenlos und plattformübergreifend zur Verfügung. Die zweite Ausgabe erhält man hier.

Tarnkappe Magazin: dritte Ausgabe erschienen

Auch die vergangenen zwei Monate gab es spannende Themen und für uns viel Neues und Erwähnenswertes zu berichten: Während unser Titelthema ganz im Zeichen der Wahl steht – Deutschland hat die Wahl – sind die nachfolgenden Themen ein bunter Mix aus aktuellem Netzgeschehen. Wir greifen dabei netzpolitische Themen genauso auf, wie Rechtsfragen, Fragen zur digitalen Sicherheit oder die zahlreichen Busts illegaler Seiten. Besonders erwähnenswert war für uns dieses Mal die Schließung des Portals LuL.to, dessen Folgen für die Nutzer der Plattform und daraus resultierend einige exklusive Recherchethemen speziell dazu.

Da das Geschehen eng verbunden war mit der „Operation Bayonet“ der beteiligten Ermittler und der sich daraus ergebenden Schließung zweier der größten illegalen Darknet-Marketplaces, nämlich AlphaBay und Hansa Market, berichteten wir auch darüber. Die Sicherheitsexperten von Kaspersky liefern zusätzlich einen Beitrag zum Thema „digitale Wahlen“. Sind diese in Deutschland und der EU überhaupt umsetzbar? Faktzen, Zahlen und statistische Auswertungen inklusive. Zudem ist die monatliche Glosse eines unserer Hightlights und darf auch hier nicht fehlen.


Unsere digitale Zeitschrift für sicherheitsbewusste Anwender kann man sowohl online lesen, aber auch für daheim & unterwegs herunterladen. Das PDF-Magazin wird in Zusammenarbeit mit Jakob Ginzburg von Digital Publishing Momentum erarbeitet und publiziert. Wir, das Team von Tarnkappe.info, wünschen euch bzw. Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Tarnkappe.info

Ich bin bereits seit Januar 2016 Tarnkappen-Autor. Eingestiegen bin ich zunächst mit Buch-Rezensionen. Inzwischen schreibe ich bevorzugt über juristische Themen, wie P2P-Fälle, greife aber auch andere Netzthemen, wie Cybercrime, auf. Meine Interessen beziehen sich hauptsächlich auf Literatur.