DDL-Warez.to und DDL-Music.to erneut offline

Die beiden populären Warez-Portale DDL-Warez.to & DDL-Music.to sind erneut seit Tagen offline. Über die Gründe spekuliert man allerorts ...

Bei uns gingen zwischenzeitlich zahlreiche Anfragen ein, weil die beiden bekannten Webseiten DDL-Warez.to und DDL-Music.to offline sind. Bei der letzten Downtime im Februar diesen Jahres waren die Seiten nach wenigen Tagen wieder verfügbar.

DDL-Warez.to gilt als Urgestein der Webwarez-Szene, die Seite gibt es seit dem Jahr 2004. Laut Similarweb konnte die Seite letzten Monat über 24,5 Millionen Seitenzugriffe generieren. Diese Schätzung setzt sich zusammen aus der Anzahl der Besuche multipliziert mit der Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Besuch.

DDL-Warez.to und DDL-Music.to bald wieder da?

ddl-warez warezkorb

Warum dort seit Tagen nichts mehr geht, ist nicht bekannt. Bei DDL-Warez.to kommt nur die Fehlermeldung von Cloudflare. Bei der Schwesterseite geht derzeit gar nichts mehr. Hinsichtlich Boerse.cx und anderswo zählt man alle möglichen Faktoren auf, die für den Ausfall ursächlich sein könnten. Doch Genaueres weiß niemand.

Zumindest in unserem Interview mit den Machern der beiden Seiten sagten sie, es habe vor November 2017 keine Versuche gegeben, sie zu erpressen. Sie vertraten im Gespräch sogar die Auffassung, ihre Seite würde den Rechteinhabern nicht die Umsätze streitig machen.

Underground

Lesen Sie auch

Kein Verlust für die Rechteinhaber?

Nach dem Aus von Rapidshare hat sich alles sehr verteilt. Auch viele kleinere Seiten haben in dem umkämpften Markt aufgegeben. DDL-Warez gibt es seit 2004. Uns geht es darum, Content anzubieten, den es auch ohne DDL-Warez online geben würde.

Im Endeffekt ist das kein Verlust für Rechteinhaber, auch wenn es von Lobbygruppen und Medien anders dargestellt wird. Wir empfehlen unseren Usern klar, Filme und Software zu kaufen, wenn sie ihnen gut gefällt. Viele werden z.B. durch gute Filme zu Fans und wollen die Rechteinhaber dann auch unterstützen.

Interview Tarnkappe.info
ddl-warez
Logo von ddl-warez.to

Ob die Rechteinhaber das auch so sehen, darf man alledings ernsthaft bezweifeln. Die Admins sagten damals auch, dass bei beiden Seiten jeweils mehrere Uploader aktiv seien, die eigenverantwortlich handeln dürfen.

Außerdem gebe es dort einen Bot, der rund um die Uhr prüft, ob die eingetragenen Download-Links noch funktionieren.

Der Bot ist wahrschlich derzeit mangels aktiver Datenbank bzw. Seite „arbeitslos“. Sollten wir etwas zur Downtime von ddl-warez.to oder ddl-music.to erfahren, werden wir die Informationen hier in Form eines Updates veröffentlichen.

Update: Hack oder keiner?

Jetzt erscheint bei ddl-warez.to und auch bei ddl-music.to ein Hinweis. Die Frage ist nur, ob die ACE tatsächlich die Seite abgeschaltet hat oder ein Hack vorliegt?

Diese Webseite muss aus rechtlichen Gründen abgeschaltet werden. Ein sicherer Weiterbetrieb kann aus gegebenem Anlass nicht gewährleistet werden.

Wir bitten um Verständnis und bedanken uns bei allen Besuchern und Unterstützern im Hintergrund, die dieses Projekt möglich gemacht haben.

Für die Zukunft empfehlen wir legale Alternativen wie Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, Sky Show, Spotify, Apple Music, usw.

Weitere Informationen

von ddl-music.to

Tarnkappe.info

Lars Sobiraj

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.