Snowden: Bitcoin nicht privat genug und Taproot „keine Lösung“

2 Min.

Edward Snowden wirft Bitcoin vor, zu wenig für den Datenschutz seiner Nutzer zu tun. Daran ändere auch das Taproot-Update nichts.