Oboom hat Auszahlungen erneut eingestellt

Erneut schlechte Nachrichten beim Sharehoster Oboom. Offenbar wurden die Auszahlungen an die Uploader mal wieder eingestellt. Die Webwarez-Seite hd-load.org hat den Anbieter deswegen kürzlich rausgeworfen. Dieser bleibt nach Auskunft des Betreibers auch “für immer draußen“. Zudem zirkulieren im Netz weitere negative Gerüchte über das Unternehmen.

Uns wurde mitgeteilt, dass Oboom.com mal wieder keine Auszahlungen mehr an die Uploader leistet. Gerüchte besagen, das Unternehmen mit Sitz in Hong Kong habe sogar Server absgestoßen, weil der Umsatz für das Equipment nicht mehr ausreichend war. Wir haben bereits letztes Jahr über einen Auszahlungsstopp von Oboom berichtet. Neue Gerüchte besagen, die auf diese Weise “eingesparten” Gelder habe man anstatt in die Uploader angeblich in den Aufbau des Multihosters Smoozed gesteckt. Dieses Gerücht können wir natürlich nicht überprüfen.

Wegen der Zahlungsprobleme hat sich der Betreiber von hd-load.org vor wenigen Tagen dazu entschieden, Oboom endgültig aus dem Programm zu werfen. Bei hd-load werden für die angebotenen Filme und TV-Serien keine Links mehr zu diesem Sharehoster angeboten, man setzt für den Mirror jetzt auf andere One-Click-Hoster.

Im September dieses Jahres ließ Oboom beim Forum The Lounge eine offizielle Meldung bekannt geben. Der letzte Zahlungsstopp wurde mit einer gekündigten Zusammenarbeit mit einem Kreditkarten-Dienstleister begründet. Laut der Mitteilung sollen die Partner von Oboom ihr Geld jetzt „IMMER“ bekommen. Man wird sehen, ob man der vollmundigen Ankündigung auf Dauer gerecht werden kann. Fest steht: Wer die Uploader nicht bezahlt, wird sie entsprechend schnell verlieren.

Doch jegliche Mutmaßungen über ein baldiges Aus dieses Sharehosters werden wir künftig unterlassen. Wir haben das Ende von Oboom ja schon häufiger vorhergesagt.

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Er ist der Gründer von Tarnkappe.info. Außerdem bringt Ghandy, wie er sich in der Szene nennt, seit 2014 an verschiedenen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen den Teilnehmern bei, wie das Internet funktioniert.

Vielleicht gefällt dir auch

9 Kommentare

  1. Martin sagt:

    Ich bin ebenfalls Uploader verwendet keine Dienste von Deniz! Die Masche geht schon Jahre lang

    X7.to
    Cloudzer.net
    Oboom.com
    und nun Smoozed

    Bei jedem seiner Projekte hat er uploader um ihr Geld gebracht. Seine Angebote hören sich erst verlockend an dann dauern die Auszahlungen immer länger bis das Geld weg ist.

    Alle Dienste von Deniz sollten vermieden werden!

  2. LouisG sagt:

    Zahlen doch aus zumindest noch.

  3. Feinkostgewölbe sagt:

    Hoffentlich fällst du mal richtig aufs Maul Deniz so wie du andere abzogen tust …

    • Hans im Glück sagt:

      tuten tut nur die Eisenbahn.

      • Anton Nym sagt:

        Aber wenn die Tute funktionieren tut.

  4. mazleu sagt:

    Oboom hat es sich mit der neusten Aktion bei den Uploadern definitiv verscherz.
    Allen, die “noch” einen Linkcrypt Account hatten, wurde ungefragt ein Oboom Acc eingerichtet und dort alle Container von Linkcrypt gespiegelt! Man kommt zwar in den Oboom Account rein, kann dort aber nichts löschen.
    Ausserdem ist es nun nur noch äusserst Mühsam möglich, von anderen Hostern zu laden bei Linkcrypt.
    Da zudem auch alle Uploader mit einem Oboom Account, einen zweiten Account aufgedrückt bekommen haben und bei ihnen nun alles doppelt vorhanden ist, haben sies selbst mit den Oboom uploadern selbst verschwerzt.

  5. hehehe sagt:

    Das wird Oboom aber kräftig weh tun, wenn die RIESEN Seite hd-load.org sie nicht niemals nie mehr nicht benutzen wird! Also auf jeden Fall mindestens so lange, bis Oboom die Vergütung wieder anhebt, dann sind wieder alle dabei :D

  6. Mischa sagt:

    Kann ich mir gar nicht vorstellen. Deniz gibt doch gerade genug Geld aus um sich überall einzukaufen. Siehe Movie-Blog oder jetzt die Übernahme oder mindestens 51% Anteile von Linkcrypt.ws
    Wir sind doch nicht blöd. Erst der Smoozed Scheiß bei Linkcrypt, jetzt Oboompflicht. und von Tuxla keine Reaktion mehr. Nur noch Boardsklave macht etwas bei The-Lounge.org

  7. bräunlichst sagt:

    https://www.instagram.com/d.swiss/
    #superrich #goodlife #lambo #white #alleabgezockt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.