Österreichisches Bundesheer: Stellungnahme zum Vorwurf einer Nachzahlung an Microsoft wegen verwendeter Raubkopien

Gemäß einem Bericht der Rechercheplattform Dossier soll das österreichische Bundesheer jahrelang Microsoft-Software ohne Lizenz verwendet haben und musste deshalb 3,8 Millionen Euro nachzahlen.