Wikileaks

Julian Assange bietet NSA-Untersuchungsaussschuss Hilfe an

Grafik: Surian Soosay, thx! (CC BY 2.0)

Grafik: Surian Soosay, thx! (CC BY 2.0)

Die Whistleblowing-Website WikiLeaks veröffentlichte vor kurzem eine größere Menge redigierter Selektorenlisten der NSA. WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange behauptet nun, auch über die vollständigen (also ungeschwärzten) Listen zu verfügen, und bietet an, diese den zuständigen deutschen Gremien zur Verfügung zu stellen.... [Read More]
18. Juli 2015

Abhöreinrichtungen auch auf der Russischen Botschaft in Berlin?

Vladimir Putin bei der Amtsvereidigung, Betreibt er Abhöreinrichtungen mitten in Berlin? Quelle: Kremel (CC BY 3.0)

Vladimir Putin bei der Amtsvereidigung. Betreibt er Abhöreinrichtungen mitten in Berlin? Quelle: Kremel (CC BY 3.0)

Der Hack des Bundestagsnetzwerks war in den letzten Wochen allgegenwärtiges Gesprächsthema in der Hauptstadt. In den Medien hieß es, die Kompromittierung der Netzinfrastruktur soll so tiefgreifend sein, dass das Bundstagsnetzwerk wohl komplett aufgegeben werden muss und 16 GB an E-Mails abgefangen worden sein sollen. Wieviele sensible Daten darüber hinaus von Bundestagsabgeordneten, Ausschüssen und auch an vertraulichen Dokumenten abgeflossen sein könnten, weiß niemand ganz genau. Auch wurde verbreitet, dass es Hinweise gäbe, ein Geheimdienst könnte Drahtzieher des digitalen Angriffs sein. Von Russland und prorussischen, ukrainischen Hackern war die Rede. Exakte Beweise dafür gibt es jedoch nicht und so muss man dies mit Vorsicht betrachten. ... [Read More]
9. Juli 2015

Julian Assange: Frankreich lehnt Asyl-Antrag ab

Die französische Regierung hat das Asyl-Gesuch des umstrittenen WikiLeaks-Chefredakteurs Julian Assange abgelehnt. Es gebe keine "unmittelbare Gefahr" für den 44-jährigen Aktivisten, erklärte der Elysée-Palast und verwies zugleich auch auf einen europäischen Haftbefehl gegen den Australier.... [Read More]
5. Juli 2015

WikiLeaks – The Euro Intercepts: NSA spionierte Bundesregierung aus

Die Whistleblowing-Plattform WikiLeaks veröffentlichte am gestrigen Mittwoch Dokumente, die belegen, dass die NSA mehrere einflussreiche Mitglieder der Bundesregierung - darunter Bundeskanzlerin Angela Merkels persönlicher Assistent, fünf führende Minister sowie eine ganze Reihe ranghoher Regierungsbeamter - in großem Umfang überwacht hat. Unterstützt wurde die NSA dabei vom britischen GCHQ. Ob diese Spionage noch andauert, ist bislang unklar. In der deutschen Politik sorgt die Enthüllung für Empörung.... [Read More]
2. Juli 2015

Wikileaks: NSA betrieb Wirtschaftsspionage in Frankreich

WikiLeaks NSA Wikileaks veröffentlichte neue Dokumente, die eine systematische Spionage der französischen Wirtschaft durch die NSA belegt. Dies betraf auch den Finanzminister Frankreichs. Zudem wurden alle Exportangebote mit einem Umfang von mehr als 200 Millionen Dollar abgehört. ... [Read More]
30. Juni 2015

Espionage Élysée: NSA spionierte französische Regierungen aus

Die NSA spionierte in großem Stil die französischen Regierungen aus. Die letzten drei Ministerpräsidenten Chirac (1995 bis 2007), Sarkozy (2007 bis 2012) und Hollande (seit 2012) waren alle Gegenstand massiver US-Überwachung. Das ergeben Dokumente, die die Whistleblowing-Plattform WikiLeaks am gestrigen Dienstag veröffentlichte.... [Read More]
24. Juni 2015

NSA-Untersuchungsausschuss: WikiLeaks veröffentlicht Protokolle

Ein spektakulärer neuer Coup gelang am heutigen Dienstag der Whistleblowing-Website WikiLeaks: Sie veröffentlichte eine große Menge an bislang nicht öffentlichen Protokollen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss.... [Read More]
12. Mai 2015

Julian Assange: Haftbefehl bleibt bestehen

Der Haftbefehl der schwedischen Staatsanwaltschaft gegen WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange wegen des Vorwurfs sexueller Übergriffe bleibt bestehen. Das hat Schwedens höchstes Gericht am heutigen Montag entschieden.... [Read More]
11. Mai 2015

Chelsea Manning: Gefängnis-Alltag per Twitter

Die inhaftierte Whistleblowerin Chelsea Manning hat einen neuen Twitter-Account - und postet dort vor allem Erfahrungen aus dem Gefängnis-Alltag. Der Account "@xychelsea" wurde am 3. April aktiv, wurde von Manning aber nach ihrer eigenen Aussage bereits vor ihrer Inhaftierung registriert.... [Read More]
18. April 2015

Wikileaks veröffentlicht Interna von Sony Pictures

sony pictures entertainment wikileaks

Spider Man einmal anders. Bildmanipulation der Grafik von Wikileaks.

5 Monate nach dem Angriff der Hackergruppe Guardians of Peace wurden gestern die internen Daten des Filmstudios Sony Pictures Entertainment von Wikileaks veröffentlicht. Darunter befinden sich über 30.000 Dokumente und über 170.000 firmeninterne E-Mails. Über die Moral dieser Aktion lässt sich freilich streiten. ... [Read More]
17. April 2015