Telegram: BKA belauscht Teilnehmer einer Gruppe ohne Rechtsgrundlage

3 Min.

Der populäre Messenger Telegram wird vom Bundeskriminalamt (BKA) abgehört. Die Gesprächsverläufe einer Gruppe hat man an das BKA übertragen.