Hackerangriff keine gültige Ausrede vor Gericht – Filesharer verurteilt

2 Min.

Ein Berliner Filesharer versuchte vor Gericht zu argumentieren, dass er Opfer von einem Hackerangriff war. Das Gericht verurteilte ihn.