Clara Sorrenti: Der erfolgreiche Kampf gegen Kiwi Farms


Kommentare zu folgendem Beitrag: Clara Sorrenti: Der erfolgreiche Kampf gegen Kiwi Farms

Sexuell frustrierter Spinner aus Kanada der ohne Zulassung verschreibungspflichtig Medikamente an minderjährige verkauft spielt Internet Opfer…genau meine Art von Humor. :upside_down_face:

Linksunten: *Cybermobbing, Cyberstalking, Hacking, Doxing, Hassreden und Verfolgung von Minderheiten*

Tarnkappe:
Ja, aber… das Nutzer- und Themenspektrum von Linksunten war breiter: Es fanden sich theoretische Texte über Feminismus ebenso wie vegane Kochrezepte. Medien zu moderieren, ist schwierig. Strafbare Inhalte sind von juristischen Laien häufig auch nicht zu erkennen. Die meisten Postings dürften nicht jedem Leser politisch gefallen. Das macht die Inhalte aber noch nicht illegal. Bei der Masse an Einträgen ist es möglich, dass die ehrenamtliche Moderation nicht immer hinterherkam und ihr mancher Eintrag durch die Lappen ging. Die angeblichen Beweise unterliegen der Geheimhaltung – falls es sie überhaupt gibt. ( Linksunten: Verschlüsselung gegen Repression erfolgreich )

Kiwifarms: *Cybermobbing, Cyberstalking, Hacking, Doxing, Hassreden und Verfolgung von Minderheiten*

Tarnkappe: Ein riesen Erfolg! Ein erster und wichtiger Schritt auf einem langen Weg und Clara Sorrenti war mutig genug, diesen Weg zu gehen.

Hätte eventuell eine Lösung, die alle Beteiligten in diesem Fall, aber auch einen anderen Wahnsinn aus dem Internet, zusammen bringen könnte…so das alle wieder ruhig schlafen können!!

Mein Vorschlag:

  • Arrangement eines echten Blind-Date zwischen a) Clara, the canadian Foren-Schreck UND b) Rainer W., the bavarian Video-Schreck !! In Kanada hat Winkler genĂĽgend Zeit, bis ihn dort das Land kennt :wink: Und Clara hat endlich mal einen ebenbĂĽrtigen Partner, der ihr das Wasser reichen kann…
    Vielleicht heiraten die beiden sogar und wandern in die kanadische Wildnis aus, um in Klondike Gold zu suchen fĂĽr DMAX! :joy:

  • Und damit die ganzen Haider nicht zu kurz kommen und sich benachteiligt fĂĽhlen, packen wir die alle, inklusive alle ihrer Internet-Sites in eine Zip-Datei und re-routen das File dann in ein Kiwi-Subforum! :rofl: Foren-Name = The German Hate- And Dragon Suckers
    Dort können die Krauts dann den Kiwis erklären, wie man ein neues Zuhause findet etc. popo.

lol-haters

1 Like

Loool :rofl::joy:

Ich würde die beiden in’s Outback abschieben, da können sie in eine Höhle ziehen und mit den Aboriginals Benzin schnüffeln.

Die Tagesschau, unter Leitung von Jana Genth, macht in 2 Monaten eine Exklusive Reportage

Rainer Winkler: Auswanderer, Drachenlord & Erfinder der krĂĽmel-freien Brotsuppe