Uploaded.net: Ganz neu hoch geladene Files beim download nur noch per Premium-Account zugänglich?

Mir schrieb jemand:

Hallo. Vor ein paar Stunden las ich in einem Chat einer Warez Seite, dass Uploaded kurz vor tot ist und außerdem waren über Tage hochgeladene Dateien NUR mit Premium-Accounts herunterzuladen, also kein Zugang mehr für FreeUser.

Dieser OCH hat halt die nächste Stufe des „Sterbens“ erreicht. Mittlerweile haben sich auch sehr viele Uploader international von diesem OCH distanziert. Natürlich das alte Problem: Guthaben lässt sich auch nicht mehr nutzen auszahlen sowieso nicht und eintauschen geht auch nicht wie früher!

Stimmt das denn überhaupt???

Einige Premiumuser haben eine Mail von Cyando bekommen:

"Dear Customers,

Please be advised that our services will be shut down on 30th of November 2022.
Should you need to backup any files, we recommend to do that until this date.

Kind regards,

Cyando AG"

3 mir bekannte Uploader, die eigentlich keinen Mist erzählen, haben mir diese Mail bestätigt.

Keine Ahnung, ob das stimmt oder nur ein Fake ist, aber nach der Entwicklung von UL in den letzten Jahren würde mich das nicht wundern.

Edit: grad probiert, man kann zwar einen Premiumaccount wählen, aber nicht mehr bezahlen, es gibt keine einzige Option zur Zahlung mehr. Das wars dann…

1 Like

Jap…kann ich bestätigen! Ein Bestellvorgang (auch bei Corporate) endet im Bezahlvorgang, da keine Zahlungs-Dienstleister mehr aufgeführt werden!

Ist inzwischen auch vom Support bestätigt - noch 4 Tage, dann ist es aus.

Den Hoster haben eh nur noch die ganz schmerzbefreiten genutzt.

Hoster war an sich ja gut vom Speed und Vergütung. Haben aber seit Monaten nicht mehr ausgezahlt und ich sag mal so da war noch einiges aufn Account bei mir. Bye Bye €€€.

Ziemlich beschissener Abgang, aber verklagen kann man die ja schlecht dafür das Sie ein abgezogen haben :smiley:

Content Industrie ist scheinbar zu stark als das Sich ein Hoster aus der Schweiz da behaupten kann. Man kann halt wirklich nur noch anonym irgendwas Betreiben …

Bei den viele Gerichtsurteilen der Vergangenheit gegen Uploaded, war das Abschalten des Filehosters eigentlich nur noch eine Frage der Zeit…

Siehe z.B. hier → https://www.dr-bahr.com/news/weiteres-volltext-urteil-zur-haftung-von-sharehosting-plattform-uploaded-uploaded-iii.html

Das letzte Urteil gegen Uploaded wurde sogar erst letzten Sommer verkündet, und es werden daraus noch weitere folgen!

Gericht: BGH 1. Zivilsenat
Entscheidungsdatum: 02.06.2022
Aktenzeichen: I ZR 135/18
ECLI: ECLI:DE:BGH:2022:020622UIZR135.18.0
Dokumenttyp: Urteil

Siehe → https://www.rechtsprechung-im-internet.de/jportal/portal/t/3zf/page/bsjrsprod.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=3&numberofresults=15&fromdoctodoc=yes&doc.id=jb-KORE304302022&doc.part=L&doc.price=0.0&doc.hl=1#focuspoint

Ich nehme mal an, nach den ganzen Gerichtsurteilen war dir aber auch klar, dass dieser Hoster mit der Szene nicht mehr zusammen arbeiten wird, sprich warez vergütet.

Nun denn…es ist vollzogen und somit ein Faktum!!

R.I.P

1 Like

Ja, ist es. Ich habe die Anwälte beider Seiten dazu befragt.