The Witcher - zweite Staffel vorzeitig geleaked

Kommentare zu folgendem Beitrag: The Witcher - zweite Staffel vorzeitig geleaked

Das Telly-Release ist bei xREL seit 15:19 Uhr gelistet. Und bevor jemand fragt: Es ist nur die Episode 1 - nicht die ganze Staffel… :kissing_smiling_eyes: :joy:
Die Video-Qualität ist für einen WEB-DL ganz ansehnlich…

General:

Unique ID : 152706740972339758085458858774098105969 (0x72E23F9EAB2C87B227C6E5498D245671)
Complete name : The.Witcher.S02E01.1080p.WEB-DL.AAC.2.0.x264-Telly.mkv
Format : Matroska
Format version : Version 4
File size : 2.98 GiB
Duration : 1 h 1 min
Overall bit rate : 6 955 kb/s
Encoded date : UTC 2021-12-15 00:52:31
Writing application : mkvmerge v63.0.0 (‚Everything‘) 64-bit
Writing library : libebml v1.4.2 + libmatroska v1.6.4

Video
ID : 1
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format profile : Main@L4
Format settings : CABAC / 4 Ref Frames
Format settings, CABAC : Yes
Format settings, Reference frames : 4 frames
Codec ID : V_MPEG4/ISO/AVC
Duration : 1 h 1 min
Bit rate : 6 824 kb/s
Width : 1 920 pixels
Height : 1 080 pixels
Display aspect ratio : 16:9
Frame rate mode : Constant
Frame rate : 24.000 FPS
Color space : YUV
Chroma subsampling : 4:2:0
Bit depth : 8 bits
Scan type : Progressive
Bits/(Pixel*Frame) : 0.137
Stream size : 2.92 GiB (98%)
Default : Yes
Forced : No
Color range : Limited
Matrix coefficients : BT.709

Audio
ID : 2
Format : AAC LC
Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
Codec ID : A_AAC-2
Duration : 1 h 1 min
Bit rate : 128 kb/s
Channel(s) : 2 channels
Channel layout : L R
Sampling rate : 48.0 kHz
Frame rate : 46.875 FPS (1024 SPF)
Compression mode : Lossy
Delay relative to video : 5 ms
Stream size : 56.2 MiB (2%)
Title : English
Language : English
Default : Yes
Forced : No

Text
ID : 3
Format : UTF-8
Codec ID : S_TEXT/UTF8
Codec ID/Info : UTF-8 Plain Text
Duration : 58 min 44 s
Bit rate : 50 b/s
Count of elements : 860
Stream size : 21.7 KiB (0%)
Language : English
Default : Yes
Forced : No

War erst schwer beeindruckt von der Witcher Serie, bis ich dann merkte, dass die typischen Elemente wie Sex & Drama an überhand gewinnen, ähnlich wie bei Vikings, leider leidet der Plot durch diese Entscheidung Mainstream tauglich zu sein, zieht dann natürlich mehr weibliche Zuschauer an… dennoch ist der Schauspieler dem Witcher sehr ähnlich, was mich die zweite Staffel auch schauen lassen wird… :wink:

Leider ist die Witcher Serie der letzte Dreck (im Gegensatz zu den Spielen). Sie krankt, wie so vieles in letzter Zeit, an derselben ‚Agenda‘, an der so viele Hollywood / Netflix / Apple Produktionen der vergangen Jahre kranken.

Mein britischer Lieblingsanalyst hat dazu eine treffende Analyse gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=q6I4d09o4Ao

Du scherst alle Hollywood-Produktionen, die von Netflix und Apple+ über einen Kamm? Ich denke, das kann man so nicht machen.

Hab ich ja auch nicht getan :wink:

Ich sagte ‚viele‘ und der ‚vergangenen Jahre‘. Ein paar Lichtblicke gibt es natürlich immer mal wieder.

1 Like