Russland verabschiedet Gesetz zum Verbot von Krypto-Zahlungen


Kommentare zu folgendem Beitrag: Russland verabschiedet Gesetz zum Verbot von Krypto-Zahlungen

„Krypto kann garnicht verboten werden“

Verbieten Ja, Verhindern Nein …

Jetzt kennst du den Spruch so lange und hast ihn immer noch nicht verstanden :smiley: amĂĽsant!

Crypto-Mining ist sicher schwerer zu verbieten, daran beisst sich ja momentan sogar China die Zähne aus, aber die Zahlung von legalen Gütern kann man ziemlich einfach verbieten - und nur darum geht es doch laut Artikel.

Sehr richtig. Niemand kann technisch verhindern, dass wir uns gegenseitig BTC hin und her schicken.

Schon. Aber sobald Du das zu Fiatgeld umwandeln willst, wird es erst spannend.

Warum? Einfach auf einer Börse wie crypto die coins in Fiat tauschen und das dann auf eine Bankadresse transferieren.

Ja, genau. Und woher kommt die Kohle? Genau an dem Punkt könnte es gefährlich werden, wenn man die Geldströme verfolgt. Es gibt ja nicht tausende Anbieter, das Geld kommt immer von den gleichen Konten von Coinbase und & Co.

Ăśber BTC-Automaten im Ausland, z.Bsp. in der Schweiz. Da kann man gegen Bargeld BTC auf seine wallet laden.

Das bestreitet ja auch niemand. Ich schick dir BTC, du Ghandy, Ghandy VIP, VIP zu wakeup und wakeup wieder zu mir. Das wird immer funktionieren. Aber iwann will jemand ja mal Fiatgeld. und da kommen die probleme.

Angenommen folgendes realistisches Szenario: Die EU deklariert Bitcoin und Co als Terrorwährung, Pedophilenwährung. (Und jetzt sagt nicht das ist Unsinn: der deutsche 500€ Schein war ja auch Schuld am weltweiten Terror) Und stellt den handel unter Freiheitsstrafe.

Klar, dann fliegste nach Bali/Thailand, aber fĂĽr wieviele Menschen kommt den das in Frage?

1 Like

Stimmt, das ist die momentane Situation. Aber vlt. braucht man in Zukunft gar kein Fiat mehr? Vlt. sind dann bestimmte coins so akzeptiert wie aktuell das Bezahlen per Karte. War ja auch lange verpönt, gerade in D bezahlen noch viele bar.

Ja, aber versuche mal einen Gebrauchtwagen beim Händler bar zu bezahlen, das ist reguliert. Das geht nicht. Bei Privatpersonen untereinander sieht es natürlich anders aus.

Ich gehöre zu den Menschen die bis heute draußen nur in Bar zahlen. Ich bin was das angeht, wohl Oldschool. Und Russland geht mir langsam richtig auf den Sack, das Land wird langsam zu einem Nordkorea.

Die Regierung hat kein Interesse daran, dass ihre BĂĽrger frei denken und handeln. So extrem wie in Nordkorea ist es aber noch nicht. Aber es wird in Russland immer schlimmer. Bin gespannt, wann die ihr Internet vom Rest abschneiden, ist ja geplant.

1 Like

Dito…warum auch nicht!? Oldschool kann ja auch gut sein! :wink:

1 Like