Elon Musk will Twitter zur Bank machen - PayPal lässt grüßen


Kommentare zu folgendem Beitrag: Elon Musk will Twitter zur Bank machen – PayPal lässt grüßen

Bin ich sofort dabei, PayPal Alternative ist mehr als überfällig.

Mittlerweile hat jeder 2te Messenger seine eigene Wallet nur was bringt dir das wenn es nur eine handvoll nutzen? Twitter wiederum hat mehr als genug User, warum also nicht?!

Vorausgesetzt die machens Idiotensicher, das einzige was Twitter noch mehr hat als DAUs sind Scammer.

Ich sehe darin keinen Mehrwert.

Einfach nur „günstiger“ zu sein mag zwar kurzfristig zu Kunden führen, aber hat langfristig keinen Erfolg. Denn warum sollte er mehr Zinsen zahlen können als andere Banken? Warum sollte er Geld günstiger verleihen können? Das geht nur durch Subventionen oder ein unzureichendes System.

Indem er wie FTX ein System aufbaut, das aus heißer Luft besteht. :smile: Und wenn dann ein falscher Tweet kommt, kracht alles zusammen.

Das funktioniert dann aber nur wenn Musk das Twitter HQ von SF in eine WG auf den Bahamas verlegt und denn Mitbewohnern die Leitung überlässt:

https://www.businessinsider.in/cryptocurrency/news/ftxs-crypto-empire-was-reportedly-run-by-a-bunch-of-roommates-in-the-bahamas-who-dated-each-other-according-to-the-news-site-that-helped-trigger-the-companys-sudden-collapse/articleshow/95460680.cms

Um so mehr ich von FTX höre und lese um so sicherer bin ich mir das war Geldwäsche.
Irgend ein Type wird Milliardär zwei Monate nachdem seine Mutti einen NGO gründet, Vater von Harvard im Aufsichtsrat mit Connections zur FTC und Kunden wie Blackrock und den kanadischen Pensionsfond, aber Wunder gibt es ja immer wieder :rofl:

Musk war an der Entwicklung von PayPal früher einmal maßgeblich beteiligt, wenn ich mich recht erinnere.

Ob Twitter als Zahlungsdienstleister wirklich besser wird?

1 Like

Mir hat mal ein Investor gesagt:

Es muss nicht besser werden, nur anders.

2 Likes

Das schöpferische Potential scheint bei Musk ausgeschöpft zu sein. Wäre bei seiner dauerhaften Unterversorgung mit Schlaf und Ruhe auch kein Wunder. Nun fängt er an, seine alten Konzepte zu recyceln.

Dass Musk als Ingenieur bzw. Organisator guter Ingenieure Beachtliches geleistet hat, ist nicht zu bestreiten. Aber niemand ist auf allen Feldern der Beste. Mit dem Gesamtsystem Twitter hat sich Musk vermutlich auch mental komplett übernommen.