boerse.im will Spam-Versand nicht in den Griff kriegen!

spam, junk
Kommentare zu folgendem Beitrag: boerse.im will Spam-Versand nicht in den Griff kriegen!

Muss man alles nicht wirklich verstehen! Es könnte ja schon reichen, die Registrierung mit einem fetten, intelligenten Captcha abzusichern. Intern in der Board-Konfiguration für die PNs mal einfach die Empfängeranzahl pro PN auf ein oder zwei User beschränken. Dann die Site für ein paar Stunden offline nehmen und die User-DB scannen nach Auffälligkeiten im Nachrichten-Versand.
Wenn die Mods natürlich null Berechtigung haben und nicht einmal die Empfängeranzahl abändern können, sollten die sich mal überlegen, was ihre Daseinsberechtigung wäre!?
Anscheinend haben die noch nicht einmal eine Kontaktadresse vom Owner, die sie mit den ganzen Board-Fehlern zuspammen könnten! Einfach lächerlich das Thema… :wink: :rofl:

1 Like

Ich verstehe das auch nicht. Ich befürchte, die Moderatoren können tatsächlich selbst nichts unternehmen. Aber in dem Fall würde ich direkt den Hut nehmen.

Das hätten sich die Mods vom gulli:board nie bieten lassen. Das hätte direkte eine Nachricht an die Admins gegeben und dann wären die denen so lange auf den Keks gegangen, bis das Problem beseitigt ist. Nun ja, die Zeiten vom g:b sind ja nun schon leider lange vorbei…

Vor allem, weil diejenigen Mods, die dort deswegen rumlamentieren, keine einfachen Moderatoren sind, sondern den Status der Super-Moderatoren haben!

0

Da muss man doch die Frage stellen, wieso es diese Abstufung ĂĽberhaupt gibt, wenn letzten Endes ĂĽberhaupt keiner von denen, irgend etwas darf??
Zumindest User verwarnen und Accounts sperren, sollten die wohl können! Wo ist also das Problem, wenn Spam-Accounts gemeldet werden, diese zumindest zu sperren - viel falsch machen, kann man dabei auch nicht.
Sollte mal ein falscher User gesperrt werden, kann man die Sperre auch wieder aufheben!
Andererseits muss man auch mal bedenken, dass die Board-Source über 10 Jahre, in Teilen über 12 Jahre alt ist und ziemlich ungepflegt…

0

Deshalb könnten größere Änderungen, auch zu einer vollständigen Instabilität des gesamten Boards führen! Und ob es eine funktionierende Backup-Strategie mit entsprechenden Backups gibt, darf ja nun auch bezweifelt werden!! :joy:

Wie auch immer, da muss in mehrfacher Hinsicht dringend etwas passieren. Aber solange die Downloads noch klappen, wird’s viele wohl nicht jucken, befürchte ich.

Das waren noch Zeiten… in Erinnerung schwelgen

Wer nutzt noch dieses Forum? Gibt ja seit mehr als einem Jahr ein besseres welches sich boerse.cx nennt