abload.de und filehorst.de schalten Uploads ab


Kommentare zu folgendem Beitrag: abload.de und filehorst.de schalten Uploads ab

1 Like

Habe bei „abload“ letztes Wochenende noch Pics hochgeschuppst. Allerdings ging das die letzten Tage nur noch mit einem gültigen Account, was ja vorher ohne Login funktionierte seit Jahren!
Ich denke, man sollte im Falle „abload“ mal einfach abwarten…der Jens würde nichts von Update auf die Startseite schreiben, wenn er vor hätte die Butze dicht zu machen!!
Man muss auch mal hinzu überlegen, dass er tatsächlich noch die hochgeladenen Pics der ersten Stunde, im Speicher liegen hat, insgesamt knapp 94,8 Millionen Bilddateien! :wink:
Ich denke, er wird „filehorst“ früher oder später über die Klinge springen lassen, weil das die meiste Kohle frisst. Abload hingegen ist auch acht Jahre älter und war als Hobbyprojekt immer das Baby! Naja, man wird sehen, was die Zukunft bringt?!

Jemand schrieb in unserer Telegram-Gruppe:

Immer wenn ein imageuplader oder OCH das Ende verkĂĽndet, wird mir bewusst wie das Thema CP eine immer wieder Rolle spielen kann :disappointed:

Aber gerade gerade bei abload hätte ich das nie für einen Fokus solcher Leute gehalten. Abload gibt es schon so lange und die waren immer extrem zuverlässig. Ich weiß noch wie ich ganze Bilderbibliotheken von imageshack und picfront zu abload umgezogen habe, weil sie so viel zuverlässiger und schneller waren (und direkte Verlinkungen hatten). Das war noch bevor es Google photos und ähnliches gab. Auf abload war verlass, man könnte Bilder neu skalieren lassen usw. Für Foren, ICQ und Co perfekt. Und nun machen sie die Pforte zu :cry:

Das war auch nie im Fokus solcher Leute…genau so wenig bei filehorst. Es mag ja sein, dass mal zufällig dort was gelandet ist?! Aber nicht als systematischer Speicherort, wie es bei den Sunde-Projekten oder 1fichier, free.fr und vielen anderen der Fall war / ist.
Der deutsche Standort und die Tatsache, dass filehorst einfach zu klein war (CP-Upper bevorzugen eher große Filehoster, um immer genug „Hintergrundrauschen“ beim Upload zu haben!) hat sie wohl vor systematischem Upload geschützt.

Liebe Abloader,

erst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass wir die Upload-Funktion so überraschend ausgeschaltet und nicht gesagt haben, warum und für wie lange. Auch, dass wir uns dann ein paar Tage nicht gemeldet haben, tut mir leid. Das war so nicht geplant, lässt sich aber leicht erklären. Wir wollten eigentlich nur unseren Speicherplatz erweitern, um Platz für neue Bilder zu schaffen. Die Umsetzung war dieses Mal aber komplizierter als gedacht - und hat ein Thema aufgeworfen, das die letzten Monate schon öfters auf dem Tisch war: Der immer mehr werdende Aufwand und die Frage, ob wir ihn zukünftig noch stemmen können. Wir haben uns dieses Mal die Zeit genommen, alles genau zu durchdenken; was natürlich gedauert hat. Gestern sind wir aber endlich zu einem Ergebnis gekommen - wenn auch zu einem bedrückenden: Wir müssen die geplante Erweiterung leider abbrechen und die Funktion zum Hochladen neuer Bilder ausgeschaltet lassen - zumindest bis auf Weiteres. Die Entscheidung ist uns unglaublich schwer gefallen und wir sind genauso enttäuscht wie ihr.

Wir wissen natürlich, dass ihr jetzt Fragen habt. Aktuell haben wir aber leider noch keine Antworten. Wir möchten euch aber versprechen, dass wir eine weitergehende Abschaltung rechtzeitig ankündigen würden - genauso, wie wir euch versprechen können, dass wir gerade so sehr auf eure Solidarität und Spenden angewiesen sind wie noch nie. Dass uns bereits wütend Spenden gekündigt wurden, hat uns überrascht und traurig gemacht - denn unsere Arbeiten und Kosten laufen unverändert weiter. Mehr noch: Wir müssen jetzt prüfen, ob und wie es mit dem Projekt weitergehen kann - und das Ergebnis dann umsetzen. Egal, was dabei herumkommt: Es wird ein riesiger Aufwand und wir brauchen wirklich eure Unterstützung. Wer uns helfen möchte, kann das über unsere Spendenseite tun. Ihr erreicht sie unter https://abload.de/spenden.php. Wenn ihr jemals mit uns zufrieden wart, dann ist jetzt der allerbeste Zeitpunkt, um ein Zeichen zu setzen und uns unter die Arme zu greifen. Ihr helft damit euch selbst genauso sehr wie uns. Wir sitzen alle im selben Boot.

Bitte behaltet immer im Auge, dass wir ein kostenlos nutzbarer Dienst sind. Wir wissen, wie sehr man sich an Dinge die gewöhnt, die „einfach da“ zu sein scheinen - aber sie sind in der Regel nicht einfach da, sondern jemand macht sie möglich und es steckt harte Arbeit dahinter. In diesem Fall schon seit 17 Jahren - und mit keinem anderen Ziel als dem reinen Selbsterhalt. Das ist einfach so und darf bitte nie vergessen werden.

PS: Wir haben die Blogkommentare nicht deaktiviert, weil wir nicht von euch hören wollen, sondern weil wir gerade aus Zeitgründen unserer Moderationspflicht nicht nachkommen könnten.

Jens

Das sieht nach einem stufenweisen Ausstieg aus. Das habe ich befĂĽrchtet.

Jap, das befürchte ich nun auch! Allerdings hat Jens wenigstens den Mut, dieses auch umfänglich zu kommunizieren, was ja bekanntlich heutzutage auch nicht mehr die Normalität ist!

Filehorst geht der Upload schon 3 Monate nicht mehr btw.

Ne Idee wäre abload.de in einer Zahlungsvariante anzubieten, Bilder in der kostenlosen Version bleiben nur noch 1 Jahr gespeichert unabhängig der Aufrufe, unbegrenzt für 12€ im Jahr was noch fair wäre. Aber das große aber: Der Grroßteil würde einfach zum nächsten kostenlosen Bilderhoster ziehen. Aber fast alle stehen doch vor dem selben Problem: Wie refinanzieren wir uns weiter in Zukunft?

Bestimmt wäre das eine Möglichkeit, würde dem Betreiber aber arg missfallen! Sein Credo war eigentlich immer: Spenden, ja = OK. Aber laufende monatliche Pflichtzahlungen = nein danke!
Er hat sich immerhin 17 Jahre lang daran gehalten, weil es seine Überzeugung war! Ich denke, die Gründe und auch die Möglichkeiten, waren in den ganzen Jahren schon öfters da…man wollte sie aber nie nutzen! Ich schätze ihn eher so ein, dass er dann lieber demnächst die Butze dicht macht, nachdem er den Nutzern aber erst die Möglichkeit gegeben hat, ihre Daten zu sichern! Ich mag mich natürlich auch täuschen, ist halt ein Bauchgefühl… :wink:

Das wars mit Abload/Filehorst dann am 30.06.24 ist Ende
https://abload.de/blogpost.php?id=635
https://filehorst.de/blogpost.php?id=15