Wer vermisst ein CHUWI UBOOK??

Ich habe auf dem Weg zur Arbeit im Zug ein CHUWI UBOOK gefunden. Wer eines vermisst, kann mir nach einigen Detail-Fragen seine Eigentümerschaft beweisen.

Da Du hier Leser aus DE/Austria und Schweiz hast, müsstest Du das schon „etwas“ eingrenzen, wo Du das Ding gefunden hast.

Ich bin Halloween in Düsseldorf um ca. 19:25 Uhr in den Regional-Express eingestiegen und habe das Ding dort vorgefunden.
Hätte ich es hochgehalten und gefragt: „Wem gehört das Teil?“, hätten die Halloween-Leichen mich noch nicht mal gehört, oder gleich gebrüllt: „Das ist meins!“.

1 Like

Hast du denn Zugriff auf das System? Dann könntest du ja eventuell mehr Infos zum Besitzer finden…

Nein. Akku leer. Der Begrüßungsschirm mit Passwort-Abfrage vom Ubuntu ist das erste und letzte, was ich gesehen habe.

OK…dann bleibt wohl nur das Fundbüro übrig! Aufladen könnte man das Teil wohl mit einem älteren Handy-Ladegerät:

  • AC-Eingang: 100~240V 50~60Hz
  • DC-Ausgang: 12 V 2 A 24 W
  • Anschluss: 3,5 mm * 1,35 mm

Zugriff wäre dann ja über ein Linux-Livesystem möglich über USB oder SD-Card.