Musik-Download Portale im Dezember 2021 – alle Musikstile

Ist Cloud-Mail ein Filehoster? Ich finde zumindest nichts darüber…
Bei dem Projekt stößt mir irgendwie sauer auf, dass es sich bei den Betreibern wohl nicht um Leute aus dem Warez-Bereich handelt, sondern um welche die meinten: Wir machen jetzt mal ne Warez-Site auf
Deswegen wird sich dort niemand Gedanken zur User-Sicherheit gemacht haben - sieht man schon am Site-Hosting!

rock-metal-wave.ucoz.ru ist die eigentliche Domain! Wobei ucoz noch nicht einmal ein Hosting-Dienst ist, sondern der Hersteller eines kostenfreien Website-Builders, der seinen Bezahl-Kunden einen Webspace zur Verfügung stellt.
Das die Site keinerlei Professionalität bietet, merkt man schon daran, dass beim Anklicken (ohne User-Registrierung zuvor) eines „GoogleDrive-Files“, die Anmeldeseite von Google in der Weiterleitung erscheint…
Auch ein absolutes NO GO bei solch einem (Warez) Web-Projekt, ist die Anmeldung per Email über uID.me, eine direkte Verknüpfung zu sämtlichen sozialen Netzwerken, die Querverweise ihrer Nutzer erstellt und sammelt…im Übrigen ist uID ein Firmenpartner von ucoz!!

Jeder muss natürlich für sich selber wissen, wo er seinen Content her bezieht - aber ob man die hier unbedingt empfehlen sollte??

Man kann natürlich auch Para’s schieben und solche Seiten meiden und VPN kennt auch niemand.
Es ist auch Banane ob ucoz ein Hosting-Dienst ist oder nicht.
…und Ja, cloud-mail.ru kann sehr gur als Hoster betrachtet werden.

Summary

Ich kenn auch hunderte Seiten bei denen man als Free-User zu irgendwas weitergeleitet wird. Hier ist es halt google, bei nem anderem halt Usenet dreck und lockt unwissende in deren Hände. Ist immer Ansichtssache :wink:

Es ist auch hoffentlich jedem bewusst das meine Seitenverlinkungen nur zu Informationszwecken dient. Ich möchte hier niemand verleiten zu illegalen Downloads.

https://theultimatebootlegexperience7.blogspot.com/

Mal wieder ne Seite wo es wirklich jeden Dreck aus den Genres ProgRock, Space Rock, Psychedelic Rock, etc. gibt. Aber lediglich „only“ Bootlegs. Ein wahres Paradies für all jene die ein NAS ihr eigen nennen können.
Das meiste liegt in FLAC vor aber gibt auch viel 320er und 192er Rips. Hoster sind hauptsächlich RG, Turb und FF. Da ist auch noch Zeug von über 10 Jahren Online.
Have fun beim totsuchen mit einem breiten Grinsen im Gesicht :wink:

Nächste Runde…Ich weis nicht wie es hier um Torrents steht aber rutracker.org kann ich doch sehr ans Herz legen. Wer VPN nutzt kann dort bedenkenlos zugreifen, zumal ich noch kein Torrent ohne Seeder erwischt hab. Auch das älteste Zeugs, lässt sich mit z.b. qBittorrent leechen.
Das Archiv ist brachial groß und man findet doch sehr sehr rare Sachen und vorallem sehr vieles in FLAC, APE oder WAV. Aber das Beste, man braucht sein eigenes Zeug nicht freigeben, wenn man nicht will. Reg ist auch hier leider Pflicht, das einzigste Negative was ich bisher entdecken konnte.

Zur Anmerkung: VPN ist hierbei doch zwingend nötig bzw sehr sinnvoll !!

Wer noch tiefer in die Materie eintauchen will und ältere und seltenere Mucke abgreifen will, dem kann ich noch Soulseek ans Herz legen. Jedoch sind da Einladungen nötig um das volle Potenzial auszuschöpfen und man sollte seine eigenen Sachen freigeben, sonst sieht man schnell ein Ende am Tunnel.
Soulseek und private Server (die ich hier nicht erwähnen möchte) sind dann für die Schwerstabhängigen, die ohne neue Mucke zu leechen nicht existieren können.

Have fun :wink:

https://metalminos.net („Heavy Metal Downloads Blog“) und https://www.rockdownload.org/ (Rock, Hardrock, Metal)