Mortal Kombat 11 trotz Denuvo von Empress gecrackt

Kommentare zu folgendem Beitrag: Mortal Kombat 11 trotz Denuvo von Empress gecrackt

Man stelle sich vor das jedes Spiel 1,5 Jahre ungecrackt ist und was das für Auswirkungen hätte. Würde die Spiele Industrie aufblühen oder würde sich nichts ändern? Fragen über Fragen

1 Like

Wenn man sich mal seine ganze heroische Prosa dieses mal, aber auch schon im September, auf der Zunge zergehen lässt, müsste man ja eigentlich glauben, dass er die Widergeburt der Prinzessin Robin Hood ist! :wink:
Wenn man dann aber sieht, womit er die User fürs Spenden versucht einzufangen (siehe NFO), ist dieser edle Gedanke schnell wieder weggewischt…Versprechen von Fame für Geld, ist doch seiner eigenen Geisteshaltung nach, mindestens genauso verwerflich und unsozial, wie die ganzen Dinge, die er der Industrie vorwirft!! :wc:

Ich glaube, der Cracker kommt aus Bulgarien (?) oder aus einem anderen armen Land. Es muss ja niemand etwas spenden. Aber es werden wohl sicher ein paar Spenden zusammenkommen, denke ich.

Es geht mir ja nicht um das Gespende an sich! Das muß jeder Spender mit sich selber ausmachen…

Naja…vllt. kommt er auch aus DE und harzt schon seit zig Jahren, weil ihm das Kopierschutz knacken so wichtig war, dass er niemals nie gearbeitet hat :wink:

Mir gings oben darum, dass er in seinen Postings immer mit dem Moral-Hammer kommt und für die Spende dann angeblichen Ruhm verkauft…ist genauso wenig moralisch richtig !!