KYC-Irrsinn nimmt kein Ende

Ich bin gerade fuchsteufelswild.

Jahrelang konnte ich problemlos auf Anycoin Kryptowährungen einkaufen. Jetzt fällt denen auf einmal ein, dass meine Verifizierung nicht mehr gültig sein soll und ich mich bitte erneut verifizieren soll. Und zwar über das Smartphone - Personalausweis, Fratze in die Kamera halten und Wohnortnachweis.

Als Binance mit dem Affenzirkus angefangen hat, habe ich direkt meine ganzen Assets abgezogen und mein Konto deaktiviert. Dasselbe blüht jetzt auch bei Anycoin.

Langsam gehen mir aber die Optionen aus… Gibt es überhaupt noch Plattformen auf denen man Kryptos gegen Geld (Keine Kreditkarten!!! sondern Giropay, Sofort oder SEPA) erwerben kann, ohne denen einen Durchschlag vom Toilettenpapier und ein Penisbild schicken zu müssen?

So verliert es langsam aber sicher seinen Reiz für mich.

Falls jemand privat Kryptos verkauft (egal ob Cardano, Bitcoin, XMR) bitte anschreiben, vielleicht kann man sich ja einigen.

Eventuell diese hier?

  • bybit.com
  • ftx.com
  • okex.com