iodéOS - hält das datensparsame Android-Betriebssystem, was es verspricht?

Kommentare zu folgendem Beitrag: iodéOS - hält das datensparsame Android-Betriebssystem, was es verspricht?

1 „Gefällt mir“

Wie der Zufall es so will, nutze ich momentan aktiv als Hauptsmartphone ein Xiaomi Mi 9 :slight_smile:

Werde wohl die OS mal ausprobieren.

Wäre toll, wenn du uns auf dem Laufenden halten könntest. Bin gespannt, wie es dir gefällt. :grinning:

Ich präferiere /e/OS mit ähnlichem Hintergrund und ebenfalls basierend auf lineage OS

Klingt interessant. Und was ist daran besser oder anders?

https://e.foundation/de/e-os/

These online services, including our search engine, email platform, cloud storage and other online tools, create a unique privacy enhanced environment.

Das scheint der große Unterschied zu sein. Man hat immer noch die Bequemlichkeit eines kohärenten Ökosystems, muss seine Daten aber nicht bei Google abliefern. Im Notfall kann man laut der Webseite auch selber hosten, wenn man möchte.

Schöner Artikel! Leider sind mir im Vorfeld keine Fragen eingefallen, weil ich zu wenig Ahnung von der Materie habe.

Daher wirkt die nächste Frage vielleicht auch unsinnig: ist es auf iodeOS oder lineageOS eigentlich möglich, gezielt Google Anwendungen (wieder) zu installieren, oder würden die durch fehlende Google Services auch gar nicht laufen?
Gerade durch die Einstellungsmöglichkeiten in microG(?) hätte man eventuell sonst die Optionen, Anwendungen, wie Google Maps, gezielt zu erlauben, wenn man sie nutzt und den Rest des Tages zu blockieren. Ich kenne die alternative Karten-App nicht, aber habe mit mehreren anderen, wie auch here maps, teilweise deutlich schlechtere Erfahrungen gemacht.

Eine kleine Anmerkung zur Formatierung des Artikels: Der Satz „Die iodé-App ist eine besonders tief…“ wird mit 2-3 Wörtern bei mir (Firefox) zwischen zwei Bilder geklemmt. Vielleicht könnte man da noch einen zusätzlichen Zeilenumbruch einfügen, denn das so zu lesen, wirkte auf mich unschön.

Ich war so frei und habe die URL zu einem anklickbaren Link umgewandelt. Das kannst Du auch …

Da MicroG mit dabei ist solltest du keine Probleme haben Youtube und Co wieder installieren zu können. Aber für Youtube nutze ich zb Youtube Vanced und Youtube Music dann Youtube Vanced Music

Ich sach ma sooo…

Da ich bei meinem Huawei P40 absolut NULL Google-Servcices installieren könnte, selbst wenn ich wollte :wink: hat sich das RKI sogar dazu entschieden, dass man die neue CovidPass App sogar in der Huawei AppGallery released! Dort gab es die App sogar viele Tage früher, als im Appstore und im Playstore :rofl: :rofl: ! Tjaaa, das kommt wohl dadurch, dass die Portation in ein „echtes“ nicht versifftes Android wohl schneller geht?! :joy:

@tatatatarnme Ja, ist mir auch aufgefallen. Ich gebe es weiter, danke!

Da auf dem iodéOS microG vorinstalliert und sogar vorkonfiguriert ist, funktioniert das ohne Probleme. Selbiges gilt für LineageOS. Wenn man auf LineageOS microG installiert und richtig konfiguriert, klappt das mit den von Google abhängigen Apps wunderbar.

1 „Gefällt mir“

Mein erster und bisher einziger Versuch auf einem Android das Google-Imperium zu verlassen, fiel komplett ins Wasser. Ich habe mir vor fünf Jahren ein Jolla Smartphone mit Sailfish OS gekauft. Ich war total enttäuscht. Das war in meinen Augen Fummelei pur und deswegen für mich überhaupt nicht zu gebrauchen.

Zugegeben, ich bin von iOS seit Jahren total verwöhnt. Da funktioniert halt alles auf Anhieb. Dafür bezahle ich auch bei Apple mit meinen Daten … ;-(

Ich hatte schon beim Kauf keinen einzigen Google-Dienst vorinstalliert, weil sanktioniert :rofl:
Huawei P40

Wir hatten in meiner Firma (hier keine Werbung :wink: ) auch die Gelegenheit ein Telefon mit der aktuellen Version (Android 11) zu testen und sind so begeistert, dass wir beschlossen haben das Projekt zu unterstützen und mit Antoine zusammen zu arbeiten. Evtl. werden wir zukünftig deutschen Support für iodé anbieten und die Telefone an unsere Kunden bzw. auf Anfrage an Interessenten verkaufen (kein WebShop, nur direkt).

1 „Gefällt mir“

Das sind wirklich sehr tolle Nachrichten!

Halte uns doch bitte auch weiterhin auf dem Laufenden. Und ganz liebe Grüße an Antoine. :slight_smile:

Ich wollte an dieser Stelle eigentlich keine Werbung platzieren, aber du sagtest ja ich soll euch auf dem Laufenden halten :slight_smile:

Wir machen ernst…
https://flashtec.de/blog/aktuelles-1/post/android-ohne-google-5

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was genau der Unterschied zwischen iodéOS und LineageOS ohne gapps sein soll.

Der Hauptunterschied ist die hauseigene iodé App und dass man die Geräte vorinstalliert kaufen kann. Die weiteren Unterschiede hat Sunny ja auch sehr ausführlich in seinem Artikel beschrieben :slight_smile:

1 „Gefällt mir“