Filme/Serien erraten Thread

Im Hinblick auf die tätowierte Schrift auf dem Oberkörper würde ich auf „Memento“ tippen, wo der Hauptdarsteller mit diesen Tätowierungen versucht, sein verlorenes Kurzzeitgedächtnis auszugleichen.
Ich hab den Film vor längerer Zeit mal gesehen - ich fand ihn allerdings wegen der verschiedenen Erzählstränge zwar sehr interessant, aber auch ziemlich verwirrend.

Richtig!

Ich habe mir vor Jahren die Mühe gemacht und habe mir die einzelnen Teile des Films in umgekehrter Reihenfolge angeschaut in der Hoffnung, besser durchblicken zu können. Leider war das nicht der Fall. Hat alles nichts geholfen, das Rätsel (den Film) aufzuklären. Aber toll gemachter Streifen, keine Frage!

1 „Gefällt mir“

Die Option die Szenen in chronologischer Reihenfolge zu sehen, war sogar auf der DVD enthalten. Habe ich aber nie gemacht, das war einer von den Filmen, die zu stark von dem Plottwist leben, solche Filme reizen mich selten sie ein zweites Mal zu sehen.

Wer hat denn nun zuerst geraten?
Als ich die Antwort schrieb war noch nix da - jetzt aber doch :face_with_hand_over_mouth:

Ich mach mal mit einem Film weiter, der mich als Kind stark beeindruckt hat:

image

Phase IV ?

Exakt! Grandioser Streifen mit toller Kameraführung und einer bedrückender Atmosphäre. Und es ist irgendwo traurig zu sehen, dass man 50 Jahre später noch immer nichts daraus gelernt hat, was damals bereits bekannt war.

Ja, den Film habe ich sogar damals als DVD bestellt, weil ich so beeindruckt war.

Dann viel Erfolg beim Raten!

The Social Network

Ja, stimmt. Du bist dran!

0

Auf Anhieb klingelt mal vorerst nix

Aus welchem Keller haste denn den Streifen gezogen? Bei mir klingelt auch nüscht.

Das wirste wohl selbst auflösen müssen. Neues Rätsel mit neuem Film, bitte!

Erkan & Stefan Der Tod kommt krass

RÜSCHTÜSCH!

Geht doch! @Tipitester ist dran…

Ein Remake von „M - Eine Stadt sucht einen Mörder“ ? :rofl:

Nein, aber ich gebe Mal ein paar Tipps: es ist ein deutscher Scifi Film und vom selben Stoff gibt es auch eine US-amerikanische Version, die aber einige Jahrzehnte neuer ist. Der US-Film ist kein Remake sondern geht auf denselben Roman zurück.

Hier noch Mal der Hauptdarsteller in groß