Darknet-Gesetz: Schaffung neuer Rechtsgrundlage gegen Darknet-Handel

Artikel ansehen

und dann? dann was? dann wird halt wieder mehr auf der straße getickt, was ich persönlich eh als sicherer empfinde als per DHL und und und, aber jedem das seine…

Ich hätte da einen Gegenvorschlag:

wie wärs, wenn wir die Drogenprohibition endlich entkriminalisieren und dafür ordentlich regulieren? Abgabe nur an Erwachsene mit Altersnachweis und nach Unterschrift einer Haftungsausschlussvereinbarung. Vielleicht ein verpflichtendes Aufklärungsseminar.

Aber warte Bernd, hier kommt der Knüller: Drogen könnte man besteuern! So wie Alkohol und Tabak! Da könnte der Staat richtig Patte mit machen! Die Nachfrage reißt ja nun offenkundig und trotz vom Strafmaß quasi mit mit Gewalttätern gleichgestellten Konsumenten nicht ab.

Und hey, dann wären die illegalen Marktplätze plötzlich nicht mehr wirtschaftlich und alle Begleiterscheinungen (wie Handel mit CP) damit auf einen Schlag ausgetrocknet.

Zu Avant Garde, oder? K, liebe Politiker, wenn ihr irgendwann im „Neuland“ angekommen seid, gebt Bescheid. Ich gehe in der zwischenzeit mal shoppen. Kapitalismus, FUCK YEAH!

PS: Ich rauche bereits für die innere Sicherheit!™

1 „Gefällt mir“