Beschwerde beim EGMR: Ausweispflicht für Prepaid-SIM-Karten bleibt

Artikel ansehen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat am 30.01.2020 unter dem Aktenzeichen 50001/12 über die Frage entschieden, ob das deutsche…

Netter Versuch von Patrick Breyer, aber das Ergebnis war zu befürchten.

Breyers Kampf is ja noch nicht vorbei. Aber auch da rechne ich nicht ernsthaft mit einem positiven Ausgang. Leider.

Und der Tausch von SIM-Karten zB auf Tauschbörsen ist nach wie vor erlaubt?
Wem das nix sagt einfach mal Googeln.
Es steht ja schon im Text:
Jeder kann mit Leichtigkeit jeder Zeit seine Karte gegen eine andere tauschen.
Solange das erlaubt bleibt ist dieses Gesetz doch nur reine Schikane für gesetzestreue Menschen.

Ich bin kein Jurist, die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten. Ist die Tauschbörse denn noch offen von Breyer & Co.? kA

Danke für die Antwort.
Google findet jedenfalls massig Möglichkeiten, zB auch sowas: ano-sim.com.
Ich würde wohl auch ehr diesen Weg gehen als mich irgendwo mit irgendwem zu einem Tausch zu verabreden.
Ich denke aber man kann festhalten das die Maßnahmen wirkungslos sind und jeder der möchte auch heute noch an eine anonyme SIM-Karte kommt.
Der Kauf im Ausland ist eine weitere, sehr einfache Möglichkeit.