Benny, Redaktionshund von Tarnkappe.info verstorben

Kommentare zu folgendem Beitrag: Benny, Redaktionshund von Tarnkappe.info verstorben

2 Likes

Das tut mir sehr leid zu hören,das ein Familienmitglied von euch gehen musste. In der Hoffnung das es eine andere Seite gibt und es Ihm jetzt besser geht, seid nicht traurig. Meine aufrichtige Anteilnahme :bouquet:

Zornfeld

1 Like

Man kann ohne Hunde leben, lohnt sich nur nicht. RIP kleine Fellnase :heart:

3 Likes

Mein herzliches Beileid. Es ist immer schwer, wenn ein Familienmitglied stirbt. Was dir bleibt, ist die Erinnerung an die schönen Momente. RIP Benny <3

1 Like

auch von mir mein herzliches Beileid. Ich hatte selber Hunde (z. Zt nicht wg. Berufsabwesenheit) aber ich weiß was Hunde einem geben können, Mach s gut Benny!

2 Likes

Mein Beileid! Wir haben seit ein paar Jahren unseren Hund aus einem Tierheim, wo er kurz vorher aus Rumänien ankam. Einen Hund zuzulegen war eine demokratische Familienentscheidung. Meine Stimme war die Dagegen-Stimme. Mittlerweile bekomme ich Tränchen im Auge wenn ich mir vorstelle das unsere kleine Luna mal stirbt. Ich möchte sie nicht mehr missen. Tröstet euch mit dem Gedanken das ihr ihn von seinen Schmerzen erlöst und ihm damit etwas gutes getan habt. Auch wenn´s schwerfällt.

Crazy

2 Likes

R.I.P

Immer schlimm, wenn ein Kamerad geht!

2 Likes

Mein Beileid für deinen Verlust. Unser Familienhund mussten wir ebenfalls im Alter von gut 15 Jahren am 3.11. einschläfern lassen, ich fühle deinen Schmerz! Auch wenn’s gerade schwer fällt, was bleibt ist die Erinnerung am die wunderschöne Zeit.

1 Like

Hunde kommen in unser Leben, um zu bleiben.
Sie gehen nicht fort, wenn es schwierig wird und auch,
wenn der erste Rausch verflogen ist, sehen sie uns noch
immer mit genau diesem Ausdruck in den Augen an.
Das tun sie bis zu ihrem letzten Atemzug.
Vielleicht, weil sie uns von Anfang an als das sehen,
was wir wirklich sind: fehlerhafte, unvollkommene Menschen.
Menschen, die sie sich dennoch genau so ausgesucht haben.
Ein Hund entscheidet sich einmal fĂĽr den Rest seines Lebens.
Er fragt sich nicht, ob er wirklich mit uns alt werden möchte.
Er tut es einfach.
Seine Liebe, wenn wir sie erst verdient haben, ist absolut.

1 Like

Danke fĂĽr die vielen aufmunternden Worte !!!

1 Like

Ich hoffe du kannst deinem Herrchen herabschauen von den Wolken Benny :heart:

2 Likes

Ja, Hunde sind mir deutlich sympathischer als Menschen, der Verlust eines Hundes schmerzt, ist halt der Erste, der an der Tür steht, der erste der Nachts mit Dir gemeinsam den Kühlschrank inspiziert und der, den man nach einer durchzechten Nacht im Bett zur Seite schieben muss. Die anderen guten Aspekte, wie z.b. gemeinsam Musik hören, Betteltraining am Essenstisch, Garten da umgraben, wo frisch gepflanzt wurde … mal außen vor lassend.

Du weißt ja, was ein Mann jetzt tun muss, mach Dich schlau wo der der nächste Vierbeiner auf Dich wartet. :kissing_heart:

1 Like

Du wirst lachen, das ist schon in Arbeit. Die Tage ist ein Termin und mal schauen, ob es bei der Hundedame passt. Ich glaube aber schon…

1 Like

NatĂĽrlich, gibt halt keinen besseren tierischen Freund. Einmal Hund, immer Hund.

2 Likes

Ach du besterSpiegel,
Ruhe in Frieden spanischer Benny.

1 Like

ich wĂĽnsche viel Kraft und bleibt stark. RIP kleine Fellnase!

1 Like

Dieser Blick und sein ergrautes Äußeres - allein bei dem Foto werden schon meine Augen feucht! Auch, wenn es nun schon über einen Monat her ist > mein Beileid und eine immerwährende tolle Zeit im Jenseits, Benny!

Ich hoffe, der/die neue Hund/HĂĽndin hat sich gut bei euch eingelebt und drĂĽckt den Schmerz ein wenig?

1 Like