#Fleckengate beim neuen Google Pixel 6 Pro?

Kommentare zu folgendem Beitrag: #Fleckengate beim neuen Google Pixel 6 Pro?

Ich habe bei meinem diese Probleme nicht festgestellt. Habe eben extra nochmal nachgesehen. Auch die anderen Probleme die manche Nutzer berichten habe ich nicht bei meinem Pixel 6 Pro.

Ich habe dieses Fleckenproblem ebenfalls, andere Probleme konnte ich bei meinem Gerät nicht erkennen.

Problem ebenfalls. Support sagte mir, ich soll die Linse Reinigen. Die Linse ist komplett sauber😁PXL_20211029_205821290.NIGHT

@Benji_x, das Foto ist mal richtig eindeutig. Danke fürs Teilen!

Der Google Support hat mir einen Tausch angeboten. (Trotz Kauf bei einem anderen Händler). EDIT: Oder auch nicht, war ein Missverständnis, da ich auch ein Gerät im Google Store bestellt habe…
Ich soll also doch zunächst den Händler kontaktieren.

Die Option ist der Vorabaustausch. Mit dem Vorabaustausch stellen wir Ihnen einen Link, der 72 Stunden lang gültig ist, für die Bestellung Ihres Ersatzgeräts zur Verfügung und es wird Ihnen zugesandt, bevor Sie Ihr defektes Gerät zurücksenden müssen. So sind Sie nicht ohne Telefon und können Ihre Daten einfach vom alten Gerät auf das Ersatzgerät übertragen.

Bitte beachten Sie, dass diese Option eine Autorisierung der Kreditkarte für die vollen Kosten des Geräts erfordert. Wenn wir das defekte Gerät erhalten haben, wird der Zahlungsvermerk innerhalb von 14 Kalendertagen von Ihrer Bank wieder entfernt. Das defekte Gerät sollte innerhalb 21 Kalendertagen, nach Versand des Austauschgerätes, bei uns eintreffen. Wenn das defekte Gerät nicht innerhalb von 21 Kalendertagen zurückgesendet wird, werden wir den Betrag von der Kreditkarte abbuchen. Sobald das Gerät anschließend bei uns eintrifft, wird der Betrag wieder zurückerstattet.

Mal sehen wie es weiter geht.

1 Like

Ich habe ebenfalls nochmal an Google geschrieben. Alles ausprobiert, jedoch ist das Problem weiterhin vorhanden.

Sehr schade eigentlich.

Dieses Fleckenproblem kenne ich von optoelektronischen Geräten aus der Vermessungstechnik. Die im Artikel genannte Folie mit Lufteinschlüssen wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit. Ich halte aber eine andere Möglichkeit für wahrscheinlicher…
Die Optik der Kamera besteht nicht nur aus einer einzelnen Linse. Um mehr Möglichkeiten aus der Optik herauszuholen, werden immer mehrere verschieden geschliffene Linsen zu einem Linsenpaket geklebt. Diese Verklebung kann mit oder ohne Trägerfolie dazwischen erfolgen, je nach Zusammensetzung des gesamten Paketes. Letztendlich werden in dem Klebefilm zwischen zwei Linsen (mit oder ohne Folie) aus dem Paket, Lufteinschlüsse beinhaltet sein (unsaubere Verklebung, Pressdruck bei Verklebung unzureichend usw.). Bei Staubeinschlüssen wären die Flecken nicht so rundlich im Gesamtbild, das schaffen nur Luftblasen bzw. Lufteinschlüsse! :wink:

Ich habe mich auch an den Support gewandt, da Saturn mir nur eine Gutschrift angeboten hat (Ersatzlieferung war nicht möglich, da kein Ersatz da ist :sweat_smile:).

Leider meinte der Support-Chat, dass ich mein P6P erst hinschicken muss, bevor ich ein neues zugeschickt bekomme. Eben mit der Begründung, dass ich es nicht bei Google direkt erworben habe.

Hier nochmal deutlich zu erkennen :

Beispielbilder (3)

Diese Aussage ist aber eine komplett andere, wie bei @honeybee !! Du solltest den Support bei Google mal auf die Vorabaustausch - Option direkt ansprechen und dich nicht abwimmeln lassen, weil sonst alles an dir kleben bleibt…!
Wenn sich Google bei dir wirklich nicht auf diese Option einlässt, würde ich ganz schnell alle Daten sichern und die Gutschrift von Saturn annehmen!! Ersatz über Händler und wann dieser aus China geliefert wird, ist wohl keine gute Option zur Zeit, das könnte sich ja schnell mal über zig Monate ziehen (NEVER ENDING STORY!)

Ich habe dem Support auf eine andere Option angesprochen, da ich von dieser anderen Variante - wie sie bei @honeybee vorgeschlagen wurde - vorher bereits gelesen habe. Drei verschiedene Mitarbeiter haben mir jedoch immer nur diese „Standard Exchange Option“ angeboten. Allerdings wird mir bei Google ein neues Gerät innerhalb von 5-10 Tagen zugesichert. Saturn konnte kein Lieferdatum angeben, weswegen ich mich dann doch für Google entschieden habe, zumal ich bei einer Rückerstattung auf die Bose-Aktion hätte verzichten müssen.
Ich warte einfach mal ab und schaue, was passiert…

Bei mir war es scheinbar ein Missverständnis, weil ich im Google Store auch ein Gerät bestellt hatte.
Soll mich jetzt doch erst an den Händler wenden.

"Security"updateversprechen & Mobil Telefon ← Situationskomik oder embedded Versuch ein Narrativ für die Massen zu bedienen? :lying_face:

1 Like

Hier noch ein Foto mit meinem Pixel 6 Pro. Ich sehe keine Flecken, oder bin ich Blind? PXL_20211028_185800037

Auf dem Bild ist nichts zu sehen. Am einfachsten fällt das Problem auf, in dem du dein Gerät einfach auf ein Taschentuch legst und dann das Gerät etwas kippst, dass nur ganz wenig Licht einfällt. Dann würden die Flecken auf jeden Fall sichtbar sein.
Ich denke aber, dass du kein Montagsmodell erwischt hast.

Leider erkennt Google das Fleckenproblem nicht an und tauscht betroffene Geräte auch nicht um!