Empress: Unbekannte haben Crackerin enttarnt und angezeigt

Was das Thema Games cracken angeht… ich hab soviel Stuff auf der Platte den ich höchstens mal angezockt habe und dass eine oder andere Game kaufe ich mir auch gerne Original. Mich persönlich würde es nicht so stören, wenn Games nicht so schnell gecrackt werden, im Grunde ja auch das Recht der Content Creator. Und nach der Aktion jetzt mit Empress, vllt besser so erstmal, dass die Leute mal merken, was abgeht. Habe mich die letzten Tage mal wieder richtig mit den Gothic Machern beschäftigt und muss wirklich sagen die Leute haben es einfach mal verdient, dass man den Vollpreis Titel zahlt, die stecken da ihr Herzblut rein, ist natürlich von Spieleschmiede zu Schmiede unterschiedlich, Early Access ist zb oft ein Minusgeschäft für den Spieler.

Developing ELEX - A Piranha Bytes Documentation

Das sehe ich genauso. Die Content Creator sollte man ohnehin unterstützen. Das war auch stets im Sinne der Szene. Nicht umsonst hat diese dazu aufgerufen, bei gefallen, den Artikel doch bitte zu kaufen. Die Produktion von Videospielen ist mitunter sehr teuer und muss finanziert werden. Schade das viele Games heutzutage unfertig rausgebracht werden, weil die Publisher immer drängen.

Ich fände es auch ganz gut, wenn erst mal stille herrschen würde. Die Menschen müssen ein bisschen mehr Wertschätzung dem ganzen entgegenbringen. Overall.

1 Like

Genau, deswegen juckt es mich auch null wenn ein Ubisoft Game gecrackt wurde, die Mitarbeiter werden eh teilweise wie Dreck behandelt, ausgetauscht, arbeiten unter enormen Zeitdruck. Investoren usw… deswegen freuen mich solche Erfolgsgeschichten wie mit Minecraft oder stardew Valley, eine person haut ein one hit wunder raus und wird reich :smiley:

du brauchst übrigens kein high endpc um neuste spiele zu spielen… stichwort streaming von spielen… ala Google Stadio… da kann man quasi auch auf einem extrem schlechten PC, highend spiele spielen…

wenn die Denuvo firma schlau ist, wird sie die angebliche Dame einfach abwerben und einstellen… damit sie den schutz besser macht…

mwdk5b5bf5v51

vllt klappts dann auch mit der kohle, diese message poppt übrigens auf, beim starten des keks.

Naja…egal, wie dieser ganze Kernschrott rund um Empress zu Stande gekommen ist, sollte man sich mal als Enduser Gedanken machen, was dies für den persönlichen Gebrauch von „cracked games“ bedeutet in der Zukunft!
Diejenigen, die mit zu diesem aktuellen Zustand beigetragen haben, sollten sich noch ein- oder zweimal auf die eigene Schulter klopfen, bevor sie dann merken, dass es ungünstig ist, sich ins eigene Knie zu schiessen! Damit meine ich nicht nur die armseeligen Redditologen, sondern auch die beteiligten Repacker, die in Richtung des Coding ja selber nichts auf die Kette kriegen!
Alles in Allem bestätigt das aber nur die Aussagen der Vergangenheit, dass die angebliche „Scene“ einfach am Ende seiner selbst ist und sich selber dahin manövriert hat…
Der Sparks-Bust letztes Jahr und seine Auswirkungen, ist meines Erachtens auch nur möglich gewesen, weil die Einigkeit innerhalb dieses Minikosmos lange schon fehlte! So leid, wie es mir für Empress als Cracker tut, muss ich aber auch sagen, dass Empress es selber schuld ist…Empress hat einfach viel zu viel ihres Handelns mit der Gaming-Community geteilt, so dass sie angreifbar wurden, was sich nun einfach gerächt hat! Manchmal ist weniger, einfach mehr und daran sollte man sich auch halten!! :wink:

Google hat alle Mitarbeiter des einzigen eigenen Spieleherstellers auf Google Stadia entlassen. Da geht bald gar nichts mehr.

war nur ein beispiel/idee… gibt ja noch andere anbieter:

Wie ich bereits sagte Empress ist sicher. Es gibt mittlerweile eine Entschuldigung.

https://www.reddit.com/r/EmpressEvolution/comments/ls6yzp/investigation_ended_i_am_safe_thanks_to_my_lawyer/

LOL

Also viel Wind um gar nichts auf gut Deutsch. A Drama Queen at her best I’d say.

Ich hoffe einfach, dass sich die ganze Sache nun wieder beruhigt und alle in Zukunft wieder zufrieden sind. Letztendlich wollen wir doch alle nur das Gleiche. Im letzten Jahren hat man sich schon mit genug Dingen herumgeschlagen und aufgrund von Corona sind eh alle etwas angespannt. Egal mit wen man sich unterhält alle wirken so gestresst. Da bin ich froh, wenn sich wenigstens die Szene nicht mehr gegenseitig fertig macht :slight_smile:

Hallo alle,
ich bin mal neugirig, ob Fitgirl und ihre Anhänger Leute sich wegen dem Anschwärzen von Empress sich bei ihr genauso entschuldigen. Auch das die Spenden fürs Cracken von den Repackern mal von alleine kommen. Da die einen ohne die anderen nix sind. Weil man sieht ja das gegenseitige Anschwärzern bei den Grünen, sich damit nur ins eigene Knie schießt. Gerade wenn Frauen unter einander Zicken. Wohl ich immer die Repacks von El und Rik nutze. Und sehr selten von Fitgirl.

Mal abwarten. bei B…to hat sich auch nix neues getan.
Hauptsache wir sind alle Gesund.

1 Like

Kleine Streitereien kommen immer mal vor. Die lassen sich wohl nicht vermeiden. Schade das eine kleine Sache so groß eskaliert ist. Ich hoffe einfach nur noch auf Frieden :slight_smile:

Entschuldigungen hin oder her…ich verstehe aber diese Unterwürfigkeit dabei nicht:

ich möchte jetzt neu anfangen und allen hier helfen. wenn ich noch eine chance von allen bekommen darf, werde ich sie sicher nicht verschwenden.

eine abschließende anmerkung: ich möchte mich offiziell bei ALLEN repackern und ALLEN leuten entschuldigen, die jemals von mir beleidigt wurden. ich habe es schon einmal versaut, aber ich werde es nicht noch einmal versauen. ich setze hoffnung in eure güte und eure fähigkeit zu verzeihen.

WTF soll das…??

1 Like

VIP,
bei manchen Dingen im Leben werde ich auch nicht richtig schlau. IM REALLIFE Bz.
Zumindest versucht Express wieder Frieden mit den Hatern und Fitgirl zu schließen.
Was man ihr ja anrechnen sollte/könnte, da nur wegen des Download Limits und Ihrer Hoffnung, das sie etwas an Dankbarkeit fürs Cracken haben wollte.
Wir haben ja schon mitbekommen, andere Cracker haben aufgegeben, weil hohe Kosten beim Cracken entstehen.
Zumindest hoffe ich persönlich, das Fitgirl /(Hatern) den Charakter dazu hat/haben sich bei Express ebenso zu endschuldigen.
Ich habe im wirklichen Leben manchmal Situationen, wo ich nicht schlau werde mit dem gegenüber.
Leben und leben lassen.
Menschen die Fehler eingestehen, zeigen Größe. Meine Meinung.
Menschen die andere Menschen mit oder ohne Grund beleidigen oder verletzen, danach auch sich beim gegenüber auch nicht entschuldigen, wenn sie im Unrecht waren, finde ich sehr traurig.
Von solchen Charakter schwachen Menschen nehme ich meistens Abstand.
Vor allem, wenn Repacker ohne Cracker sich ans Bein pissen, wenn sie sich be Kriegen.
Man sollte sein gegenüber immer mit Respekt behandeln.
Auch in der Szene, wohl dort für die meisten nur das Geld eine große Rolle spielt, in deren Köpfen vor allem.
Man sollte als Repacker nie vergessen, das man ohne Cracker, selbst Cracks erstellen müßte. Plus alles andere, was die Repacker jetzt schon tun.
Was möglicherweise den meisten Downloadern, nicht interessiert, nicht wissen, da man nur einfach das Programm oder Spiel haben will, da man selbst einfach kein Geld ausgeben möchte.
Ich selbst, habe die Einstellung, das ich Glücklich bin, wenn von einen der Repacker und Cracker Szene Leuten, egal wer es auch immer ist, ein Spiel für mich zur Verfügung stellen kann.
Manche Spiele hole ich mir auch bei Steam oder Epic gratis, oder ich kaufe es mit Rabatt, wenn es überhaupt keine Cracks gibt.
Vielleicht lernt, die Szene untereinander davon, was mit der Express und Fitgirl Geschichte passiert ist.
Das man den anderen für seine Arbeit mehr Wertschätzt.
Ob dabei das Geld oder Spenden geteilt wird, das beide Seiten nicht umsonst oder gar auf ihre Kosten hängen bleiben.
Aber ich, denke daraus wird nix, weil in unserer Gesellschaft ist es meistens auch nicht anders.
Viele tun immer auf Gleichberechtigung, Anstand, Respekt und am Ende schauen die meisten nur auf sich. Gerade, wenn Geld und Kosten eine Rolle spielt.
In diesem Sinne, bleibt gesund.
Tut mir leid für den langen Text. :joy:

ich hätte ja vermutet, dass man bei empress klassisch der „Spur des Geldes“ gefolgt ist…

und unabhängig davon, dass sich diese reddit-fitgirl-soap-kindergarten-stories immer recht dramatisch lesen: repacks im sinne von rips sind mir im jahr 2021 ohnehin völlig unbegreiflich…

1 Like

Empress hat es in dem Sinne auch selber zu verantworten, dass es so gekommen ist, wie jetzt aktuell! Wenn man sich als Cracker, oder mit irgend einer anderen Stellung in der Szene, öffentlich in einem Forum zu seinen Handlungen im Netz äußert, macht man sich auf die ein oder andere Weise immer angreifbar! Das sollte man als Mitglied dieser Szene auch vorab wissen und dementsprechend handeln! Ich wüsste nämlich nicht, dass die alteingesessenen Groups dies auch so gehandhabt haben - eher im Gegenteil. Dort zählte Fame auch nur in den eigenen Kreisen, man kommunizierte auch nicht mit der Öffentlichkeit über seine Taten! Warum dies immer besser ist, sollte das aktuelle Beispiel wohl bestens belegen!! :wink: :joy:

2 Likes

Die gute Frau sollte dringend von auch welchen Zeug sie sich auch was irgendwo reinpfeift loskommen oder sich Hilfe suchen.

1 Like

bitte bleibt beim Thema danke …