Attila Hildmann: Anonymous hackt ihn im Rahmen von Operation Tinfoil

Was mir gerade so auffällt ist, dass er die ganze davon sprach, dass der kai ihn ja so verraten und nur benutzt hätte, die sache mit den domains sieht aber viel eher so aus, dass er den kai benutzt hat so wie er alle menschen in seinem umfeld benutzt hat, um seinen krankhaften narzissmus auszuleben :wink:

1 Like

Da ist der Euro wohl grad Milli-Cent-weise gefallen, odää? !hühner13

:wink: :rofl: :rofl:

naja der kai scheint sich ja auch in seinem umfeld wohl gefühlt zu haben, so nah bei dem führer sein zu dürfen, soo unschuldig ist der typ sicher nicht, war wohl ne zwecksehe bei den beiden, bis der eine nun halt untreu wurde… :frowning:

btw, nicht anfassen kollege, dazu zählt auch ein schnippen auf die stirn

https://www.youtube.com/embed/jIzW2SCHS64?start=90

:imp:

https://www.youtube.com/embed/c31ikrQK1kE?start=699

der führer persönlich, direkt aus der wolfsschanze ,gibt ein lagebericht der aktuellen ereignisse.
( nicht dass er den selben schund schon auf telegram erzählt hätte, aber nun muss man natürlich nochmal abseits der bubble berichten ) xD kapiert der einsame wolf eigentlich, dass die leute niemals ermittelt werden? xD

Hier mal etwas mit mehr inhalt

https://anonleaks.net/2021/optinfoil/zoom-pressekonferenz-mit-kai-und-journalisten/

Erbärmlich, VIP.

Ich habe keine Angst vorm Leben, sondern mittlerweile vor Menschen, die mir das verderben.

Ich kann nicht verstehen, warum Menschen, so eine erbärmliche Angst vorm Leben haben und alle bekämpfen, die es nicht haben.

Dein Körper wird, wie alle anderen Lebewesen hier auf Erden, sterben. Das ist eine Tatsache und die einzige Gewissheit, die Du in Deinem Leben hast.
Blöd nur, dass Menschen wie Du, nicht leben, sondern auf den Tod warten.
Es gibt keinen Schutz vor dem Tod. Da hilft die alberne Maske genauso wenig, wie diese Spritzen. Was auch immer das verimpft wird.
Je mehr man etwas von mir will, desto weniger will ich das.

Ich mag den Attila nicht. Ich esse Fleisch. Ich ehre die Tiere in dem ich sie esse. Ich ehre die Tiere, in dem ich ihre Haut trage. Ihr Leben war nicht sinnlos. Sie sind dazu bestimmt, gegessen zu werden.

Aber zum Glück gibt es Menschen wie ihn.

Nur am Rande, wieso ist das Virus nicht physikalisch nachweisbar? Ein Foto aus dem Elektronenrastermikroskop müsste doch Millionen dieser Covidviren zeigen, wenn man eine positive Probe damit betrachtet.
Wo sind die 1000, 10000, 100000 Tode pro Tag, die Covid dahinrafft? Wo sind die keuchenden und zusammenbrechenden Menschen da draußen? Wo sind die Rettungsfahrzeuge? Wo sind die Kühlhallen, in denen die Toten gelagert werden, weil sie nicht so schnell verbrannt werden können?
Wieso tragen die Politiker keinen Schutz, wenn sie denken es sind keine Kameras in der Nähe…

In diesem Sinne …
Habe noch einen wunderschönen Tag. :slight_smile:
Fürchte Dich ruhig weiter vor nichts. Immerhin sterben 99,98 % der Menschen nicht an Covid, sondern an allem möglichen. Das dürfen sie auch, nur an diesem ulkigen Covid darf keiner sterben…

Vor dem endgültigen Tod hilft nichts, das ist klar. Masken und Spritzen (mit entsprechendem Vaccine) helfen jedoch gegen einen vorzeitigen Tod.

Wenn Du so per se reagierst, ist das aber ein recht kindisches Verhalten. Als vernunftbegabter Mensch sollte man sich immer fragen, warum so viele Menschen immer mehr von Dir wollen. Vielleicht zum Beispiel, weil Du durch Dein Verhalten andere Menschen gefährdest?

Warum genau? Was hat er denn gemacht, dass Du seine Existenz als „Glück“ bezeichnest?

Tut es doch: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/NRZ/EM/Aufnahmen/EM_Tab_covid.html

Äh, tot?

So funktionieren Viruserkrankungen nicht.

Bei der Arbeit: https://www.malteser-berlin.de/news-detailansicht/news/rettungsassistentiminterviewzumcoronavirus.html

Nur als ein Beispiel: https://www.br.de/nachrichten/bayern/krematorium-am-limit-kuehlcontainer-fuer-saerge-in-nuernberg,SLPWbqG

Weil sie auch keine besseren Menschen als Du und ich sind.

3 Likes

Die wurden großteils dank der Maßnahmen verhindert?
Sag mal wie dämlich bist du eigentlich?! :smiley:
Als nächstes kommt er damit, dass all die covid toten in italien, spanien, amerika gefaked wurden :stuck_out_tongue_winking_eye:

Warum gehst du eigentlich nicht auf deine Quelle von Gestern ein?! :wink:
Darauf dass dein Doktor als Youtuber entlarvt wurde?! :wink:

Es gibt keinen Schutz vor dem Tod. Da hilft die alberne Maske genauso wenig, wie diese Spritzen. Was auch immer das verimpft wird.

Na wenn du so risikofreudig bist, füg dir selbst kleine Wunden hinzu und reib die mit Hundekot ein? Ich mein wir müssen ja eh alle sterben? :stuck_out_tongue_winking_eye:

Sie sind dazu bestimmt, gegessen zu werden.

jo, oder dich zu essen.

Attila Hildmann: Anonymous hackt ihn im Rahmen von Operation Tinfoil

Finde ich gut!

PS:
Das wäre jetzt die einzige Aufmerksamkeit, die ich dieser Sache widmen würde. Ich verstehe nicht, warum man diesen Rummel auch noch unterstützt, indem man der Sache so viel Aufmerksamkeit schenkt. Auch die Links auf YouTube-Videos und ähnliches gibt den Leuten doch noch mehr Aufwind (Aufrufe). Und meine Zeit ist mir zu kostbar, um mit durchgeknallten Typen ihre verworrenen Ansichten zu diskutieren. Aber jeder, wie er will; ist ein freies Land.

  1. Entertainment für mich
  2. Muss man solchen Leuten auch stück weit den Wind aus den Segeln nehmen.

Aber ja, ich verstehe auch deine Meinung.

Wow, tut mir sehr leid. Ich finde viele Beschäftigungen, die unterhaltsamer sind. :smiley: Aber wenn es dir Spaß macht, weiter so!

Meine Lebenszeit ist leider begrenzt und ich bin auch zu alt und müde, um solche Beratungsresistente vom Besseren überzeugen zu wollen. Argumente und Fakten sind ja auch nichts mehr wert. Aber schön, dass es immer noch Don Quijotes gibt. Viel Erfolg! Und Spaß!

Aber das Verlinken auf YouTube und Co sollte man vermeiden, treibt nur die Aufrufzahlen nach oben und die Leute fühlen sich auch noch bestätigt.

Ich möchte eigentlich nur noch 2 Nachrichten zu dem Thema lesen/hören. Erstens „Attila Hildmann festgenommen“, zweitens „Attila Hildmann verurteilt“. Das wird man doch noch mal sagen dürfen… :joy:

Na dann schwing dein alten Kadaver mal weg vom Computer ! :wink:

Und du solltest mal das Leben neben dem Computer entdecken! :stuck_out_tongue_winking_eye:

scumbag-nerd-meme-in-real-life-1836101857

und nun :back: 2 topic bidde

Sorry, nur den einen noch, dann ist auch Schluss. Aber die Vorlage ist zu gut.

90isKID - Endlich ein Gesicht zu dem Namen!

Fünf Tage nach der Infektion:
image

Ja, wenn man den Realismus erbärmlich empfindet!

Das behauptet innerhalb der gesamgten Menschheit auch kein einziges Individuum

Eine völlig normale psyscho-soziale Gegenreaktion, die jeden betrifft - nicht wert, es auch noch auf die Agenda zu setzen!

Verbuddelt, verbrannt und was es sonst noch so gibt…

Konnte man ja gut in den Berichten aus Indien damals sehen, weil Indien seine Hilflosigkeit damit publik machen wollte.

Werde ich auch nicht! Selbst der Tod kann mich nur von so Leuten, wie dich befreien und in Schutz nehmen…Danke an den Tod von dieser Stelle aus!

Stimmt, aber warum sollte man die Gründe für das Sterben, auch noch mit Viren aufstocken wollen?

Facebook löscht „Querdenken“-Kanäle als „schädliches Netzwerk“

Facebook hat knapp 150 Konten und Gruppen auf seinen Plattformen gelöscht, die der Internetkonzern der umstrittenen Querdenker-Bewegung zuordnet. Es sei weltweit die erste gezielte Aktion, die sich gegen eine Gruppierung richte, die eine „koordinierte Schädigung der Gesellschaft“ (Coordinated Social Harm) hervorrufe, sagte Facebook-Sicherheitsmanager Nathaniel Gleicher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Betroffen seien auch die Accounts von Querdenken-Gründer Michael Ballweg.

Die Aktion richtet sich gegen „Querdenker“ auf Facebook selbst und Instagram. Nicht betroffen ist der Chatdienst WhatsApp, der ebenfalls zum Facebook-Konzern gehört. Facebook-Manager Gleicher warf den Querdenkern vor, in koordinierter Weise wiederholt gegen die Gemeinschaftsstandards von Facebook verstoßen haben. „Hierzu zählen die Veröffentlichung von gesundheitsbezogenen Falschinformationen, Hassrede und Anstiftung zur Gewalt.“

Richtige Genies, das mittlerweile restriktivste social network zu benutzen… :wink:
Vorallem wettern sie doch ständig gegen die Juden, Zuckerberg kommt aus einer jüdischen Familie… :roll_eyes:

Das musste erstmal schaffen → https://www.imdb.com/name/nm5419111/bio :rofl: :rofl:

bzw.

https://www.imdb.com/name/nm5419111/

…hat der Papa jut jemacht, waaahh


Nun hat sich auch die Staatsanwaltschaft Berlin ein Mal geäußert. „Wir gehen sämtlichen Informationen, die sich aus den Veröffentlichungen der letzten Tage ergeben haben, nach“, erklärte sie auf Twitter. Weiterhin betonte sie, dass Attila Hildmann sich nach ihren Erkenntnissen in der Türkei aufhalte und mit Europäischen Haftbefehl nach ihm gesucht werde. Man gehe davon aus, dass der Vegan-Koch neben der deutschen auch die türkische Staatsbürgerschaft besitze, was eine Auslieferung erschwere. „Dabei müssen wir davon ausgehen, dass der Beschuldigte von den türkischen Behörden im Hinblick auf seine türkische Staatsangehörigkeit nicht festgenommen und ausgeliefert würde“, heißt es auf Twitter weiter. (Quelle: Frankfurter Rundschau)

die deppen von der staatsanwaltschaft haben ja nichtmal kapiert, dass er gar keinen türkischen pass hatte und man schon längst eine auslieferung hätte beantragen können!!! :smiley:

Vielleicht waren sie auch einfach froh, dass er nicht mehr jede Woche vor dem Reichstagsgebäude herumlungert. :wink: