Apples tvOS geknackt? UHD-Version mehrerer Filme aufgetaucht

weiter gehts:

Dragged.Across.Concrete.2018.INTERNAL.2160p.WEB.H265-DEFLATE
Dragged.Across.Concrete.2018.INTERNAL.HDR.2160p.WEB.H265-DEFLATE

Ich bin gespannt wie lange es dauert, bis Apple reagiert.

einen schönen guten morgen euch 

die werden sich viel zeit lassen lg volume

Warum das? Meinste, die sind nicht etwa an irgendwelche VertrĂ€ge gebunden, die denen vorschreiben, dass das Material darĂŒber nicht vorzeitig in Umlauf gerĂ€t? Außerdem hat Apple einen Namen zu verlieren.

Kleines Update durch die Apple LĂŒcke ist es auch möglich Amazon 4K Sachen untouched zu downloaden siehe hier:

Now.Apocalypse.S01E01.2160p.WEB.H265-DEFLATE
Now.Apocalypse.S01E02.2160p.WEB.H265-DEFLATE

Sind von Amazon.de, weil die US Version ein Watermark unten rechts hat alle 10/15 Minuten und keine 4K Version anbietet, die deutsche Version gibts allerdings ĂŒber Apples 4K GerĂ€t (und wohl nur da, weil der FireTV 4K Stick kanns definitiv nicht finden) mit einem Starzplay Channel Abo.

Hat ĂŒbrigens kein Watermark siehe -FENDT Releases die ja 1080p releasen.

Das erklĂ€rt auch wieso jetzt keine Releases kommen, weil nur Episode 1 und 2 VerfĂŒgbar sind wohigegen in den USA alle 10 Episoden zur VerfĂŒgung stehen. Gerade eben kam ĂŒbrigens Episode 3 mal gucken ob ein Release kommt.

Was ĂŒbrigens interessant ist Netflix bleibt weiter ungeknackt, man kann weiterhin nur mit HDCP Splitter und Capture Card Rips erstellen keine Untouched Downloads.

Hat jemand zufĂ€llig eine Apple 4K Box und kann man testen ob darauf Netflix in 4K lĂ€uft? Ich weiß nur, dass die App 60 hz forced und kein echtes 24p geht aber ich weiß nicht ob 4K Streams funktionieren, wenn nicht dann wirds wohl auch keine Untouched DL von Netflix geben.

btw. die LĂŒcke muss ĂŒbrigens im tvOS sein, weil anders kommt man zumindest nicht an die 4K Amazon streams.

  • Western Digital WD Elements portable 4TB, USB 3.0 Micro-B (WDBU6Y0040BBK) ab € 93,92
    4TB = 4000GB jetzt kannst dein Kosten/Nutzenfaktor neu berechnen.

  • Bei 100mbit ist ein Film von 14GB GrĂ¶ĂŸe in nicht mal 20min hoch oder heruntergeladen.
    Dann gibt es noch Scripte sowie auch Up/Download-Manager die einen viel Arbeit und vor allem viel Zeit ersparen.

  • Mittlerweile ist es sehr sehr selten geworden das nur ein Part fehlt, vielmehr ist es so, dass das Angebot insgesamt dann down ist.
    Die Haltbarkeit bzw VerfĂŒgbarkeit der Dateien hĂ€ngt von vielen Faktoren zusammen.
    U. a., welcher Hoster, hosted die Dateien fĂŒr wie lang. Es gelten dann Löschfristen fĂŒr ungenutzte Daten, die dann meistens auch automatisch gelöscht werden.

  • Aktuelle Filme, Serien, Spiele, Songs etc
, sind in der Regel immer verfĂŒgbar. Ansonsten regeln die Löschfristen der Hoster bzw die beantragte Löschung vom Urheber die Haltbarkeit der Dateien.

  • Mit einem 14-Monat-Ticket-Account von einem gĂ€ngigen Hoster der rund 60€ kostet, könnte man rund 42TB an Digialenmedien herunterladen. Da kannste rechnen wie du magst, gĂŒnstiger geht es nicht. Abgesehen von Torrent oder FTP-Seiten.

Aber wer weiß, vielleicht schreiben wir ja ab dem 26.03.2019 eine andere Geschichte?!
Man darf gespannt sein.

1 Like

Hey @amber,

stimmt, der Kosten- Nutzenfaktor ist gar nicht so ĂŒbel
,
bei 4000 GB Festplatte und ca. durschnittlich 15 GB pro 4K-Film, haste ca. 350 Filme
auf der Disk. Das natĂŒrlich in aller bester, feinster QualitĂ€t.

Ich hÀtte bei HD1080P , die Möglichkeit das 5 fache zu speichern.
ABER verlassen wir mal die Theorie. Lieber 350 Sehr gute Filme als 1500 Trash Filme!

Manchmal denke ICH, der VOSSibĂ€r + Bande, will das Gesetz „durchboxen“ (wird wahrscheinlich am Dienstag durchgewinkt), um spĂ€ter u.a. die „Filehoster“ an die Karre zu fahren. Die können sich solche „Verfahren“ wegen Urheberrechten., die mĂ€chtig Geld kosten, und wo es um Schadenersatz etc. geht nicht erlauben.

ABER die „Filehoster“, „Geheimseiten“ „Blogs“ im Ausland werden ihm alle einen besonderen „Finger“ zeigen. (Ihr wisst welchen!). Die sitzen „weit“ vom „Schuss“ und das geht denen allen an den Arsch vorbei. Genauso, wie den „Power-Usern“ die sich zu „helfen“ wissen
:thinking:

Der Filehoster „Uploaded“ derzeitiger Sitz in der Schweiz wird mit Sicherheit, zu
mindest bald mit Ihrer „Office“ in die Karibik verlagert. (Briefkasten). :stuck_out_tongue_winking_eye:

grafik
Achtung: Chief Executive Officer ! - Übrigens geiler Titel! - Ich bin der Trigger
Hey Daniel Hirn Jack, ich wĂŒrde Ihren Betrieb ins Ausland verlagern.
„Belize“ und „Tonga“ oder die „Kokos Inseln“ sollen Hipp sein. :rofl:

Trotzdem wird weiterhin „gesaugt“ und „geloaded“ was das Zeug hĂ€lt.
Die Tendenz ist da, uns das „Internet“ madig zu machen.

Als nĂ€chstes ist wahrscheinlich das „Geoblocking“ vorgesehen, und die
„Provider“ mĂŒssen das tun, was denen gesagt wird.
Sperrt kinox, boerse, gully, ebook-hell, ibooks und all die bösen Seiten.

Als nĂ€chstes sperren Sie „Leute“ die, die den „Mund“ aufmachen und ihre "Meinung "
darlegen


PS. Man darf „gespannt“ sein

Ich glaub der „Drops“ ist gelutscht, soll heißen die „Ahnungslosen“ des Internets,
geben am Dienstag ihre Stimme ab. Im Namen des Volkes passiert das aber nicht.

1 Like

15 GB und gute Quali :smiley: rechne da noch 60-70 GB drauf dann hat man gute Quali. Die StreamingqualitÀt ist nicht wirklich gute 4K QualitÀt sieht man besonders wenn man einen 4K OLED hat.

@Netflixlover

Da muss ICH noch kurz nachbohren.
Ich denke bei 15 GB ist die QualitĂ€t sehr ĂŒberzeugend, oder ?
Wenn ich fĂŒr einen Film 70-90 GB brauche, dann ist der Kosten-/Nutzenfaktor
fĂŒr mich nicht besonders ergiebig, eigentlich sehr „bescheiden“ sogar. Da passen ja
nur 40 Blockbuster- Filme drauf
 (Kennst noch einen guten?).

Also fĂŒr mich wĂ€re das nichts
, da packe ich lieber anderen „Content“ drauf.

PS. Vor 10-15 Jahren war mÀchtig stolz auf 100 GB Festplatten und nun
,
bringt es ein Film auf 80 GB, wegen 4K - Hochauflösendens Archivmaterial.
Aus der Nummer bin ich raus, brauche nicht jeden „Pickel“ von Gesichtern
hochauflösend sehen
:rofl: ABER jeder wie er mag.

Ist nun mal so ich ladt nur untouched und archiviere sowas auch, erinnert mich an diese 3 GB 1080p encodes die sehen teilweise absolut unterirdisch aus (gerade in dunklen Szenen).

Gerade bei OLED nervt das ohne Ende und ganz ehrlich die Festplattenpreise sind mittlerweile so billig da lohnnen sich Encodes schon lange nicht mehr.

Keine neue Folge von -DEFLATE, entweder sie habens vergessen oder die LĂŒcke ist zu (schwer zu sagen) was interessant ist, Apple hat heute Apple Channels vorgestellt (selber Kram wie Amazon Channels mit Abos) nur mit dem Unterschied das man angeblich alles Offline downloaden kann das wĂŒrde fĂŒr 4K sehr interessant werden und ist vielleicht schon die LĂŒcke die -DEFLATE benutzt (Stichwort Beta tvOS fĂŒr Entwickler :wink: )

1 Like

Holmes.and.Watson.2018.INTERNAL.2160p.WEB.H265-DEFLATE

Werden wohl die letzten Releases werden Apple hat die LĂŒcke gefixxt:

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Schwere-Sicherheitsluecken-in-Apples-Betriebssystemen-Udpates-einspielen-4350653.html

Werden dann wohl bald den itunes store umstellen das nur noch neue Versionen funktionieren, da waren die Apple Jungs und MĂ€dels echt fix.

Edit: Holmes.and.Watson.2018.INTERNAL.HDR.2160p.WEB.H265-DEFLATE kam vorhin auch noch.

The.Dirt.2019.2160p.WEBRip.X264-DEFLATE <------- Netflix capturecard encode sprich Netflix ist definitiv nicht von der LĂŒcke betroffen.

" FĂŒr macOS 10.14.4 fĂŒhrt Apple 38 gestopfte SicherheitslĂŒcken auf, darunter eine Schwachstelle, die Apps das Auslesen von sensiblen Daten aus dem Mac-SchlĂŒsselbund erlaubt. Bösartige Programme können außerdem Root-Rechte erlangen, heißt es weiter. Dies sei „extrem einfach auszunutzen“, schreibt der Sicherheitsforscher, der die LĂŒcke an Apple gemeldet hat. Details wolle er aber erst spĂ€ter nennen, damit Nutzer Zeit zum Aktualisieren bleibt."

Die wars wohl :smiley: Rootrechte auf dem Apple 4K ist natĂŒrlich Gold.

Doom.Patrol.S01E01.INTERNAL.2160p.WEB.H264-DEFLATE

Edit:

https://support.dcuniverse.com/hc/en-us/articles/360001952127-What-resolution-is-DC-Universe-be-available-in-Do-you-offer-titles-in-4K-and-UHD-

DC Universe war die Source

Der Release hĂ€ngt also nicht mit dem aktuellen Jailbreak zusammen? Es gab ja kĂŒrzlich auch fĂŒr das tvOS einen neuen Jailbreak.

Schwer zu sagen bisher wurde DC Universe 4K nicht ausgehebelt bis heute und es gibt eine DC Universe itunes app.

https://itunes.apple.com/us/app/dc-universe/id1329018000?mt=8

Bin ein wenig verwundert hĂ€tte nicht gedacht, dass die ĂŒberhaupt 4K haben, die 1080p QualitĂ€t von denen ist nĂ€mlich der pure MĂŒll mit Stereo Sound und co.

1 Like

Okay, verstehe. Dann warten wir mal ab, wie sich das entwickelt, der Jailbreak ist ja noch relativ neu.

Doom.Patrol.S01E01.INTERNAL.HDR.2160p.WEB.H265-DEFLATE

die machen munter weiter :smiley:

1 Like