Wikileaks

CIA-Enthüllungen: veröffentlichte Dokumente zumeist stark veraltet

Die von Wikileaks am 7. März veröffentlichten Dokumente und Exploits unter dem Codenamen "Vault7", die aktiv ausgenutzte Lücken in Software der Geräte mehrerer Hersteller von Mobilfunkgeräten bishin zu Smart-TVs beinhalten, sind laut Angaben der Hersteller längst veraltet. Die Exploits drehten sich vor allem um das Open Source Betriebssystem Android von Google Alphabet sowie das Apple-Betriebssystem iOS, welches vorwiegend auf iPhones eingesetzt wird. Dies bestätigten Untersuchungen der englischsprachigen Android Community Seite "XDA-Developers" und Pressemitteilungen der betroffenen Unternehmen. ... [Read More]
9. März 2017

Julian Assange besorgt über Präsidentschaftswahl in Ecuador

In Ecuador wird gewählt. Die aktuelle Regierung unter Staatspräsident Rafael Correa ist derzeit nicht besonders beliebt. Seine Partei könnte die Macht verlieren. Was bedeutet das für WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange?... [Read More]
19. Februar 2017

Wikileaks wirft CIA Einmischung in französische Präsidentschaftswahlen vor

CIA Gestern hat die Enthüllungsplattform Wikileaks unzählige Dokumente der CIA veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die CIA bei der französischen Präsidentschaftswahl 2012 mit Erfolg führende Mitglieder aller Parteien und deren Geräte infiltriert hat. Der US-Geheimdienst war z.B. an der Wahlstrategie von Sarkozy interessiert. Diesem Leak dürften noch weitere aus Frankreich folgen. Wikileaks hat angekündigt, über schmutzige Geheimnisse der neuen Präsidentschaftskandidaten zu verfügen. ... [Read More]
17. Februar 2017

Trump will keine Steuererklärung veröffentlichen

US-Präsident Donald Trump (Republikaner) will seine Steuererklärung nicht veröffentlichen. Für einen US-Präsidenten ist das äußerst ungewöhnlich. Mit seiner Geheimniskrämerei verärgert Trump unter anderem die Whistleblowing-Website WikiLeaks, die nun dazu aufruft, Trumps Steuererklärung zu leaken.... [Read More]
24. Januar 2017

Obama erwägt Strafmilderung für Chelsea Manning

chelsea manning freechelsea.com

Übergabe von 100.000 Unterschriften für Chelsea Manning. Quelle: http://fightforthefuture.org, thx!

Nach Informationen des TV-Senders NBC News soll der scheidende US-Präsident eine Strafmilderung der inhaftierten Wikileaks-Informantin Chelsea Manning in Erwägung ziehen. Diesbezüglich fällt die Entscheidung möglicherweise bereits nächste Woche. ... [Read More]
12. Januar 2017

WikiLeaks: Diskussion um mögliche russische Beteiligung an Leaks

Schon seit längerem wird spekuliert, dass die russische Regierung bewusst Dokumente über US-Politiker an WikiLeaks weitergegeben haben könnte. Chefredakteur Julian Assange dementierte diese Vermutungen nun erneut. Gleichzeitig spekulierte er aber, Leaks an andere Medien könnten durchaus von den Russen inszeniert worden sein.... [Read More]
16. Dezember 2016

Berat’s Box: Wikileaks veröffentlicht unzählige E-Mails des türkischen Energieministers

LaTuff Taksim Platz Türkei Demokratie Berat's Box

Erdoğan hat es geschafft. Die Luft aus der türkischen Demokratie ist endgültig raus. Cartoon: LaTuff 2013, thx!

Gestern stand für WikiLeaks der türkische Energieminister Berat Albayrak im Fokus. Man veröffentlichte 57.934 private E-Mails, die z.B. beweisen, dass die Türkei mit Ölfirmen kooperiert, die zu ISIS gehören. Minister Albayrak ist seit dem Jahr 2004 mit der Tochter des Staatsoberhauptes Recep Tayyip Erdoğan verheiratet. ... [Read More]
7. Dezember 2016

NSA-Ausschuss: Wikileaks-Informant gefährdet

wikileaks outer space flag NSA-Ausschuss

WikiLeaks flag as seen from outer space „Graphic Tribe“, thx! (CC-BY-SA 3.0)

Der Kreis der Verdächtigen kann stark eingegrenzt werden. Die Ordnerstruktur ist bis auf eine Ausnahme exakt die gleiche, wie auf den Laufwerken des NSA-Bundestags-Ausschusses. Nachdem Norbert Lammert seine Erlaubnis erteilt hat, ist die Jagd auf den Leaker eröffnet. Ein Hackerangriff auf die Bundestags-IT wird hingegen ausgeschlossen. ... [Read More]
3. Dezember 2016

#NSAUA: Wikileaks veröffentlicht 90 GB an Dokumenten

WikiLeaks-Flagge - von "Graphic Tribe" unter CC-BY-SA 3.0

WikiLeaks-Flagge - von "Graphic Tribe" unter CC-BY-SA 3.0

Wikileaks veröffentlichte gestern unzählige Dokumente vom NSA-Untersuchungsausschuss. Den NSAUA-Mitgliedern stehen in digitaler Form aber nur die Dokumente mit der niedrigsten Geheimhaltung zur Verfügung. Trotzdem ist der Leak aufschlussreich. Darin zeigt sich, mit welchen Mitteln parlamentarische Anfragen so nichtssagend wie möglich beantwortet wurden. Man kann zudem gut nachvollziehen, wie die Nachrichtendienste funktionieren. ... [Read More]
2. Dezember 2016

Julian Assange muss wohl länger in Botschaft ausharren

Die Chancen von WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange, die ecuadorianische Botschaft in London bald verlassen zu können, stehen eher schlecht. Zwischenzeitliche optimistische Prognosen waren wohl verfrüht. Das zumindest ist die Einschätzung von Ecuadors Staatsanwaltschaft, die vor Kurzem eine Befragung Assanges in der Botschaft durchführte.... [Read More]
29. November 2016