FBI

FBI stoppt die Ausbreitung von VPNFilter-Malware

Nachdem Cisco vor einem riesigen Botnetz mit 500.000 infizierte Router und Netzwerkspeichergeräten gewarnt hat. Gelang dem FBI den dafür nötigen Server zu kontrollieren. Verantwortlich gemacht wird Russland ... [Read More]
24. Mai 2018

Huawei hat einen „Plan B“

Huawei hat bereits ein eigenes Smartphone-Betriebssystem in der Schublade. Dies ist für den Fall, dass sich die US-Sanktionen derart ausweiten, dass dem chinesischen Smartphone-Hersteller die Nutzung von Android oder anderen mobilen Betriebssystemen untersagt wird. Das berichtet die South China Morning Post auf Basis anonymer Quellen. ... [Read More]
30. April 2018

FBI verhaftet CEO wegen Verkauf modifizierter Handys an Kriminelle

Das FBI hat den Geschäftsführer des Unternehmens Phantom Secure verhaftet. Der Kanadier Vincent Ramos hat wissentlich modifizierte BlackBerrys und Android-Smartphones an Kriminelle, Gangs und Drogenkartelle verkauft. Die "Phantom-Operation" wurde in Zusammenarbeit mit kanadischen und australischen Behörden durchgeführt, berichtet Motherboard. ... [Read More]
12. März 2018

Zu gut verschlüsselt: FBI blieb Zugriff auf ca. 7000 Handys verwehrt

FBI-Chef Christopher Wray gab am Sonntag (22.10.2017) auf der Konferenz der Internationalen Vereinigung der Polizeichefs (IACP) in Philadelphia bekannt, dass die US-Bundespolizei auf die Hälfte aller beschlagnahmten Mobilgeräte nicht zugreifen kann, weil die gespeicherten Daten verschlüsselt sind, berichtet BBC. ... [Read More]
24. Oktober 2017

Urteil: Google muss FBI Datenzugriff auch aus dem Ausland gewähren

Ein Bezirksrichter in Philadelphia hat entschieden, dass Google Nutzerdaten auch dann an das FBI herausgeben muss, wenn diese auf Servern im Ausland gespeichert sind. Bisher hat Google nur Einblick in Daten gewährt, wenn sie sich auf US-Servern befanden. Das Gericht hat demnach einen vom FBI beantragten Durchsuchungsbeschluss als rechtmäßig eingestuft, so berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. ... [Read More]
6. Februar 2017

NSA darf Überwachungsdaten ungefiltert weitergeben

NSA Prism

Foto: mangtronix, thx! (CC BY-SA 2.0)

Ohne richterliche Anordnung darf die NSA künftig Rohdaten auch von US-Bürgern an 16 verschiedene Geheimdienste und Behörden ungefiltert weitergeben, so auch dem FBI und der DEA. Kritiker bezeichnen die Erweiterung der NSA-Kompetenzen als Obamas Geschenk an Donald Trump, der in wenigen Tagen im Weißen Haus die Leitung übernimmt. ... [Read More]
13. Januar 2017

Cybercrime: Ermittlern gelingt Schlag gegen weltweites Cybercrime-Netzwerk „Avalanche“

binary-1872284_960_720 Nach über vier Jahren Ermittlungsarbeit von Spezialisten in 41 Staaten ist den Sicherheitsbehörden am Mittwoch (30.11.2016) ein Schlag gegen Cyberkriminelle gelungen. Sie deckten die weltweit größte Infrastruktur zum Betrieb sogenannter Botnetze auf. Es wurden Haftbefehle gegen 16 Betreiber der Botnet-Gang "Avalanche" erteilt und Teile der Infrastruktur abgeschaltet. ... [Read More]
2. Dezember 2016

FBI: Massen-Hack mit nur einem Durchsuchungsbefehl

man-1187171_960_720 Im Rahmen von Ermittlungen gegen Kinderpornografie, die innerhalb des Tor-Netzwerkes verbreitet wurde, hat die US-Bundespolizei Federal Bureau of Investigation (FBI) mehr als 8.700 Computer in 120 Ländern mit Malware infiziert und gehackt, laut einer Story von Vice-Motherboard. Das geht aus dem Protokoll einer Beweisanhörung hervor, das Vice-Motherboard vorliegt. Bekannt wurde der Fall schon im Januar dieses Jahres, jedoch sind die Ausmaße nun deutlich größer als damals angenommen. Möglich wurde der Hack mit einem wohl unrechtmäßigen richterlichen Beschluss, der aber bald legal wäre. Den Zahlen nach wäre das die größte bisher öffentlich gemachte Hacking-Kampagne, die jemals eine Strafverfolgungsbehörde durchgeführt hat. ... [Read More]
24. November 2016

Vergesslicher Hacker: NSA-Hacker übersieht Exploits im Netz

hacker-1500894_960_720 Eine unlängst im Netz aufgetauchte Spionagesoftware der NSA wurde offenbar nicht von Servern des US-Geheimdiensts gestohlen. Die Untersuchung deutet eher auf Fahrlässigkeit hin. Das FBI bestätigte im Rahmen seiner Ermittlungen zu den Shadow Brokers, dass der Angriffscode für Router wohl versehentlich im Netz gelandet ist. ... [Read More]
25. September 2016

Unter dem Radar: Der satirische Monatsrückblick (März/2016)

Trotz des noch eher grauen und trüben Wetters ist im letzten Monat so allerhand passiert. Wir werfen einen kritischen und garantiert subjektiven Blick auf die Geschehnisse des März, irgendwo zwischen US-Politik, den ersten Sonnenstrahlen und Crypto Wars.... [Read More]
8. April 2016