Lesetipps: WirVsVirus, Neues von FBI und NSA, Schwarzmarkthandel auf Telegram

Lesetipps: Wer ist denn das "Wir" im #WirVsVirus Hackathon. Schwarzmarkthandel auf Telegram, Fortnite ruft zum Kampf gegen Apple und Google.

Lesetipps
Grafik Geralt, thx!

In unseren heutigen Lesetipps, fragen wir uns u.a., wer ist denn das „Wir“ im #WirVsVirus Hackathon. Aber auch, warum Schwarzmarkthandel auf Telegram einfacher sein soll, wie im Darknet. FBI und NSA haben mal wieder eine Malware Warnung herausgegeben. Fortnite ruft zum Kampf gegen Apple und Google. Facebook, outet sich als „Umweltsau“ und ein sehr bekannter russischer YouTuber wurde verhaftet, weil er angeblich russische Staatsgeheimnisse aufgedeckt hat.

Lesetipps: #FreeFortnite – Fortnite ruft zum Kampf gegen Apple und Google

Fortnite-Macher Epic Games hat am Donnerstag die App-Store-Betreiber Apple und Google zum Duell herausgefordert. Nachdem der Schuss aber erst einmal nach hinten losgegangen ist, lässt Fortnite jetzt die Kriegstrommel ertönen und zieht in den Kampf gegen Apple und Google.

Alles schön und gut. Aber wer sind eigentlich die Krieger in diesem Krieg? Oder sollte man nicht besser fragen, „wer sind die Bauern in diesem Schachspiel?„. Viva la Revolution. ;)

Wer ist denn eigentlich das „Wir“ im #WirVsVirus Hackathon?

Hackathons sind über die Jahre hinweg immer beliebter geworden. Und worum genau geht es bei so einem Hackathon? Ach, ihr denkt da geht es nur ums hacken? Na ja, das dachte ich auch einmal. Aber anscheinend ist die (fehlende) Diversität, auch bei Hackathons jetzt ein großes Thema und macht Schlagzeilen.

Ein Blick auf die Zusammensetzung der Entscheider*innen hingegen zeigt, worauf die Veranstalter*innen offensichtlich keinen Wert gelegt haben: Vielfalt nicht nur der Disziplinen, sondern auch der Perspektiven und der Erfahrungen der breiten Zivilgesellschaft. Die Mentor*innen, die über die Vorauswahl entschieden? Fast ausschließlich weiße Menschen. Die 48-köpfige hochkarätige Jury, die die besten Projekte bestimmte? Ausschließlich weiße Menschen.“ (netzpolitik.org)

Wie sagte schon Linus Neumann so treffend: „Du kannst alles hacken – du darfst dich nur nicht erwischen lassen.“ Aber alles politisieren? Muss das sein? Diversität von Hackathons – Wer ist das „Wir“ in WirVsVirus?


Lesetipps: Malware-Warnung von FBI und NSA

Was haben Russland und die USA gemeinsam? Genau, beide „hacken“ gerne aufeinander rum und sorgen für Schlagzeilen. Was bei den einen die NSA mit Begeisterung erledigt, macht bei den anderen die Hackergruppe APT28. Wer denn nun wirklich die „Bösen-Buben“ sind, ist für Außenstehende nicht immer so ganz klar. Und spätestens seid Snowdens Buch, steht die NSA auch nicht mehr ganz so toll da. Na ja, immerhin kommen von FBI und NSA netterweise ab und zu mal Malware Warnungen. FBI und NSA warnen vor russischem Linux-Rootkit.

Facebook outet sich als „Umweltsau“

Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad. Noch nicht lange her, da hat eine Umwelt-kritische Neuauflage dieses Kinderliedes für Schlagzeilen im Netz gesorgt. Zugegeben, seine Oma als „Umweltsau“ zu bezeichnen ist etwas krass. Facebook hingegen hat sich diesen Titel meiner Meinung nach mehr als verdient und schafft es damit heute in unsere Lesetipps. Facebook lässt 25.000 Liter Bohrflüssigkeit im Meeresboden.

Lesetipps: Schwarzmarkthandel auf Telegram

Ob das nun am berüchtigten Sommerloch liegt, oder nicht, lässt sich schwer sagen. Aber auch der mittlerweile bei vielen sehr beliebte Telegram-Messenger kommt momentan ziemlich oft in die Schlagzeilen. Zuletzt Anfang letzter Woche. Noch nicht gesehene Radikalisierung und Verschwörungstheorien auf Telegram wurden heftig in den Medien diskutiert. Diese Woche geht man nun den nächsten Schritt. Viel einfacher als im Darknet: Schwarzmarkthandel auf Telegram.

Russischer YouTuber stolpert über Staatsgeheimnisse und wird verhaftet

Andrei Pyzh ist ein über die russischen Grenzen hinweg sehr bekannter YouTuber. Hunderte von Videos, die seine Besuche von alten russischen Industrieanlagen und verlassenen Bunkern zeigen, begeistern seit Langem seine mittlerweile über 800.000 Abonnenten. Ob er seine Follower künftig mit Videos aus seiner Gefängniszelle unterhalten wird, ist bis dato leider nicht bekannt. Russia detains YouTube blogger, accuses him of breaching secrets law.

Das war es auch schon für heute mit den Lesetipps. Ich hoffe, es war auch dieses Mal für jeden etwas Interessantes dabei. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch bei den nächsten Lesetipps wieder mit dabei seid.

Tarnkappe.info

Über den Autor

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse und bei den Interviews ist er immer wieder anzutreffen.