Lesetipps: WiiBoy, Chips im Hirn, YTS, Empire Market – Vorhersagen

Heute haben wir bei uns in den Lesetipps eine WiiBoy. Elon Musk hätte gerne einen Chip in unseren Köpfen. Ohne Gesichtserkennung kein Bargeld

Lesetipps
Lesetipps Bildquelle: Wilfried Pohnke-, thx! (Pixabay Lizenz)

Heute haben wir bei uns in den Lesetipps eine WiiBoy. Elon Musk hätte gerne einen Chip in unseren Köpfen. Linus Neumann erklärt uns heute, wie man hackt. Aber am besten, ohne das wir selbst gehackt werden. Vierhundert-Millionen Inder könnten in Zukunft nur noch mit Gesichtserkennung an ihr Geld kommen. Neues von YTS und Empire-Market.

Lesetipps: Empire Market – Vorhersagen zur Migration der Nutzer

Erst vergangenen Freitag haben wir hier in der Tarnkappe darüber berichtet. Empire Market verschwindet und nimmt Kundengeld gleich mit. Immerhin, wir reden hier über ca. 30 Millionen US-Dollar, die verschwunden sind. Wenn das keine Schlagzeile ist, dann weiß ich auch nicht. Dass der Markt, die Admins oder das Geld wieder auftauchen ist mehr als fraglich. Kein Wunder also das sich die Kunden nach neuen Marktplätzen umschauen. Predictions on Empire Market User Migration After $30 Million Exit Scam. (Onion-Link)

Wie Hacker hacken – (und möglichst nicht mich)

Hackende Hacker hacken hackende Hacker. Was sich anhört wie der Anfang eines x-beliebigen Zungenbrechers, ist für manche von uns Alltag. Aber was machen Hacker eigentlich? Noch besser die Frage, wie machen sie das eigentlich und worauf hacken die denn da rum? Linus Neumann hat es uns erklärt. Nicht unbedingt ein Fall für die Schlagzeilen, aber ganz klar für unsere Lesetipps.

Wie Hacker hacken (und möglichst nicht mich).

Lesetipps: Der Wiiboy Color

Also das ist ganz klar eine Schlagzeile wert. :D Nintendos Spielekonsole „Wii“ dürfte den meisten von uns bekannt sein. Auch, dass sie recht groß und „klobig“ ist und kaum in irgend eine Hosentasche zu zwängen ist, ist kein Geheimnis. Einem Bastler war das jetzt zu doof. Er will seine Wii auch unterwegs zocken können: „Bastler steckt Wii in Handheld-Gehäuse. Wie genau er das gemacht hat, findet ihr hier.

Ohne Gesichtserkennung kein Geld von der Bank

Was sich für viele von uns wie ein Alptraum anhört, wird für ca. 400 Millionen Inder Realität. Ihr wollt Geld vom Konto abheben, oder einen Kredit beantragen? Egal ob online, oder in eurer Bank-Filiale. Ohne biometrische-Gesichtserkennung geht nichts mehr. Ganz klar eine (wie ich finde) Negativ-Schlagzeile und so mit, ein Fall für unsere Lesetipps. 400 Million Indians Might Soon Need To Use Facial Recognition To Access Their Bank Accounts.


Lesetipps: ein Chip in unserem Hirn – Der Traum von Elon Musk

Schon die Vorstellung, alle Bankgeschäfte nur noch mit biometrischer-Gesichtserkennung erledigen zu können, ist gruselig. Aber dann auch noch einen Chip im Kopf zu haben, der es uns ermöglichen soll mit unseren IoT-Geräten zu interagieren oder unsere Smartphones und „Smart-Homes“ steuern zu können? Was haltet ihr davon? Elon Musk sucht nach besserer Verbindung zum Gehirn

Immer mehr Torrent Seiten bannen YTS-Releases

Das YTS die gespeicherten IP-Adressen seiner User dazu nutzt, sie zu erpressen, ist kein Geheimnis mehr. Nicht verwunderlich also, das immer mehr Seiten und auch User, nichts mehr mit YTS zu tun haben wollen. Damit aber nicht genug. Es sieht nun so aus, als ob da noch so einige Schlagzeilen warten. Denn im Laufe der Woche wurden zwei neue Vorladungen erwirkt. Eine zielt auf TorrentGalaxy und die andere zielt auf GloTorrents. More Torrent Sites Ban YTS Releases and Become a Target.

Das war es auch schon für heute mit den Lesetipps. Ich hoffe, es war auch dieses Mal für jeden etwas Interessantes dabei. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch bei den nächsten Lesetipps wieder mit dabei seid.

Tarnkappe.info