Lesetipps: unberechenbare Tweets, ich muss programmieren, Handarbeit

Lesetipps: die "Softwarepatent-Schraube". "Scratch" - eine speziell für Kinder entwickelte Programmiersprache. Echte Handarbeit gibt es noch.

Herzlich willkommen, bei einer Samstagsausgabe unserer Lesetipps. Er weiß wie man Aufmerksamkeit erregt und für viel Wirbel sorgt. Jetzt hat es Elon Musk es sogar geschafft, wegen seiner oft „unberechenbaren“ Tweets verklagt zu werden. Außerdem, erfahren wir heute, was ein „Lifelong Kindergarten“ (lebenslanger Kindergarten), Muttertagskarten und die Programmiersprache Scratch gemeinsam haben. Da kann ein Professor vom Massachusetts Institute of Technology wirklich stolz sein. Außerdem heute mit dabei, ein toller Podcast-Tipp von und Linus Neuman, mit ihrem spannenden Logbuch:Netzpolitik Podcast. Ach ja, fast hätte ich es vergessen. Wer hätte das gedacht? Es gibt sie doch noch. Webseiten die mit viel Liebe und „von Hand gemacht“ sind.

Lesetipps: die neue „Softwarepatent-Schraube“ vom Europäischen Patentamt

In dieser an sich unscheinbar anmutenden Schlagzeile geht es um die (vereinfachte) Patentierbarkeit von „Computer-implementierten Simulationen“. Der Text hat es zwar ganz schön in sich, lohnt sich aber da mal reinzuschauen (PDF). Denn eigentlich kam man in besagter europäischen Behörde vor ein paar Jahren zu einem ganz anderen Ergebnis. Und nun heißt es, dass (manche) Computersimulationen einen „technischen Effekt“ besitzen und doch patentierbar sein sollen.

Die technische Beschwerdekammer 3.5.07 ist zu dem Schluss gelangt, dass die Implementierung des Verfahrens auf einem Computer keine nicht trivialen technischen Merkmale erfordere und dass das Design des Verfahrens auch nicht durch technische Überlegungen über die interne Funktionsweise des Computers motiviert sei, sodass kein spezifischer technischer Effekt erzielt wird, wenn das Verfahren auf dem Computer ausgeführt wird.

Die Beschwerdekammer vertritt also die Auffassung, dass das Simulationsverfahren nicht zum technischen Charakter der Erfindung beitrage und dass dem beanspruchten Gegenstand daher die erfinderische Tätigkeit fehle.“ (2s-ip.com)

Europäisches Patentamt dreht weiter an der Softwarepatent-Schraube.

„Scratch“ – eine speziell für Kinder und Jugendliche entwickelte Programmiersprache

Also diese Schlagzeile finde ich mehr als nur bemerkenswert. Professor Mitchel Resnick, vom Massachusetts Institute of Technology kann (wieder einmal) einen tollen Erfolg verbuchen.

Seine Forschungsgruppe „Lebenslanger Kindergarten“ entwickelt die Programmiersoftware Scratch und eine Online-Community, welche von Millionen junger Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird. Die Gruppe arbeitet auch mit der LEGO Company bei der Entwicklung neuer pädagogischer Ideen und Produkte zusammen, darunter LEGO Mindstorms und WeDo Robotik-Bausätze.“ (media.mit.edu)

Klar, man sieht, er macht das nicht erst seit gestern. Aber es ist halt schön, wenn man endlich die „Früchte“ seiner Arbeit bewundern darf. Daher ganz klar ein toller Lesetipp für euch. Denn wer kann schon von sich behaupten, dass seine „Schützlinge“ selbst programmierte Muttertagskarten verschicken? „Ich muss programmieren!

Lesetipps: die unberechenbaren Tweets des Elon Musk

Elon Musk. Ein Mann, viele Autos und noch mehr Schlagzeilen. :D Der ungekrönte König der Elektroautos sorgt aber mit seinen Tweets nicht nur an den Börsen für Aufregung. Auch unter seinen Investoren macht sich langsam aber (sehr) sicher Unmut breit. Zu viel Aufmerksamkeit, vor allem, wenn sie von der US-Börsenaufsicht SEC kommt, kann eben auch nach hinten losgehen. Weniger ist manchmal dann halt doch mehr. :D Tesla-Investor verklagt Elon Musk wegen seiner Tweets.

Google: kritische Fehler im USB-Stack des Linux-Kernels entdeckt

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Also, das sagt man zumindest. Und wer denn nun hier jetzt lacht, wissen wir auch nicht so wirklich. Lange Rede, kurzer Sinn. Google hat es kaputt gemacht. Und alleine diese Tatsache ist doch schon eine Schlagzeile wert. Oder was sagt ihr? Mit (jeder Menge) kritischen Fehlern im USB-Stack des Linux-Kernels, ist ja schließlich nicht zu spaßen. Ganz klar eine tolle und lesenswerte Schlagzeile für unsere Lesetipps. Google zerlegt USB-Stack des Linux-Kernels.

Lesetipps: LNP385 Fümpf Blockchains!!!

Eine Schlagzeile mit vielen Ausrufezeichen ist normalerweise ein Garant für „Clickbait„. Aber klar, hier reden wir über Linus Neumann und . Diese Woche, geht es in ihrem Logbuch:Netzpolitik Podcast hauptsächlich um Corona.

Heute dreht sich alles um Corona und wir konzentrieren uns – abgesehen vom Feedback – auf zwei Themenbereiche: die Ankündigungen der Bundesregierung zur technischen Implementierung des digitalen Impfausweises und die Funktionsweise der Luca-App, die gerade breit diskutiert wird, speziell im Vergleich zum hier schon mal diskutierten CrowdNotifier-Modell, dass sich in der Corona-Warn-App sehr gut machen würde.“ (logbuch-netzpolitik.de)

Wer schon immer einmal erleben wollte, wie die beiden ausrasten und die Beherrschung verlieren, bitteschön. Dann solltet ihr euch unseren heutigen Podcast-Tipp auf keinen Fall entgehen lassen. LNP385 Fümpf Blockchains!!!

Lesen Sie auch

Gossip’s Web„- das Verzeichnis der handgefertigten Webseiten

Zum Abschluss unserer heutigen Lesetipps, noch eine Schlagzeile zum „genießen„. OK, ich weiß, über Geschmack lässt sich streiten. Aber immerhin. Hier ist alles Handarbeit. Und wer sich mit dem Gedanken beschäftigt, demnächst irgendwann auch mal eine Webseite basteln zu wollen, der sollte hier in dieses Verzeichnis, unbedingt einmal hereinschauen. Die ein oder andere (coole) Idee findet sich dabei bestimmt. Gossip’s Web the directory of handmade webpages.

Das war es am heutigen Samstag auch schon wieder mit unseren Lesetipps für euch. Es würde mich wie immer sehr freuen, wenn auch heute für jeden von euch eine interessante, spannende oder sogar eine lehrreiche Schlagzeile mit dabei war. Gleichfalls erfreut wäre ich, wenn ihr auch das nächste Mal aufs Neue mit von der Partie seid.

Tarnkappe.info

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse und bei den Interviews ist er immer wieder anzutreffen.