Lesetipps: TU Berlin angegriffen, Spione in eurem Auto, Krypto-Betrug

Lesetipps: Angriff auf die IT-Dienste der TU Berlin. Euer Auto weiß, was ihr letzten Sommer getan habt. Was ist der Sinn eines Code-Reviews?

Berlin, Potsdamer Platz, Überschwemmung, Lesetipps
Bildquelle: 733215

Auch heute wieder ein herzliches Willkommen zu unseren Tarnkappe.info Lesetipps. Euer geliebtes Auto weiß, was ihr letzten Sommer getan habt. Besser noch. In der Regel weiß es sogar mit wem ihr es getan habt. Krasse Ansage, oder? :D Ein Milliardenbetrug mit Kryptowährungen erschüttert seit Tagen die Türkei. Aber wer oder was steckt hinter dieser fiesen Abzocke?

Außerdem heute mit dabei, eine neue Runde „Epic vs. Apple“ und ein ziemlich heftiger Angriff auf die IT-Dienste der TU Berlin. Ach ja, Clubhouse für Android ist in der letzten Testphase angekommen. Na dann aber schnell, denn die Konkurrenz schläft nicht. :D

Lesetipps: Angriff auf die IT-Dienste der TU Berlin

Auf diese Schlagzeile hätte TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen wohl gerne verzichtet. Denn er dürfte seit dem Morgen des 30. April 2021 nicht mehr wirklich zur Ruhe gekommen sein.

Der Angriff trifft uns in einer Situation, die uns durch die Corona-Krise alle bereits täglich fordert. Doch seien Sie gewiss, der IT-Notfallstab und alle involvierten Expert*innen sorgen dafür, die Einschränkungen unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten für Sie so gering wie möglich zu halten. In den organisatorischen Abläufen der TU Berlin kommt es aufgrund der Situation derzeit zu zusätzlichen Verzögerungen. Wir bitten um Verständnis.“ (tu.berlin)

hacker

Lesen Sie auch

Wir dürfen also gespannt sein, wie lange es dauern wird, bis man an der Technischen Universität Berlin wieder in den „Normalbetrieb“ übergehen kann. IT-Services der TU Berlin nach Angriff weiterhin eingeschränkt.

Clubhouse für Android kommt sehr bald – Beta-Tests laufen auf Hochtouren

clubhouse

Auf diese Schlagzeile hätte ich persönlich gut und gerne verzichten können. Aber klar. In unseren Lesetipps darf sie natürlich nicht fehlen. Verwunderlich ist diese Nachricht ja nicht unbedingt. Also das man seitens Clubhouse unter Zeitdruck steht.

Denn auch die Konkurrenz schläft nicht. Egal, ob Telegram, Google, Slack oder auch Spotify. Sie alle wollen ein Stück von diesem Kuchen. Clubhouse for Android is coming very soon as beta tests are now underway.

Lesetipps: Milliardenbetrug mit Kryptowährungen in der Türkei

Diese Schlagzeile entwickelt sich bereits jetzt, zu einem handfesten Krimi. Im Fokus der Ermittlungen steht die Internet-Plattform Thodex. Genauer gesagt, der 27-jährige Thodex-Gründer „Faruk Fatih Özer„. Dieser soll sich rechtzeitig mit zwei Milliarden US-Dollar ins Ausland abgesetzt haben. Ob es stimmt, dass er sich nach Albanien verkrümelt hat, bleibt abzuwarten. Mit Kryptogeld in den Ruin.

Euer Auto weiß, was ihr letzten Sommer getan habt

Erfassung, Autobahn, KFZ-Kennzeichen

Foto jonbonsilver, thx! (CC0 1.0)Ich weiß ja nicht, wie es euch geht. Aber ich finde diese Schlagzeile schon etwas „gruselig„. Denn, nicht nur Lois Duncan weiß, was ihr letzten Sommer so alles getan habt. Euer (geliebtes) Auto weiß es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch.

Wusstet ihr, dass sich euer Auto merkt, wohin ihr gefahren seid, welche Türen ihr geöffnet habt und wer eure Freunde sind? Also natürlich nicht jeder PKW, sondern nur die ganz „modernen“. Smart sind wohl eher die Konsumenten, die vor dieser Technik zurückschrecken und sie nicht nutzen.

Diese Daten können die letzten Ziele, Lieblingsorte, Anrufprotokolle, Kontaktlisten, SMS-Nachrichten, E-Mails, Bilder, Videos, Social Media Feeds und die Navigationshistorie von allen Orten, an denen das Fahrzeug jemals war, beinhalten. Die Firma „MSAB“ wirbt sogar mit der Fähigkeit, gelöschte Daten wiederherzustellen, „Zukunftspläne“ zu erahnen und bekannte Partner zu identifizieren und Kommunikationsmuster zwischen ihnen zu erstellen.“ (theintercept.com)

Der Technik sind, wie es scheint, keine Grenzen gesetzt. Und klar, sämtliche Ermittlungsbehörden dieser Welt, dürften sich riesig freuen. Kein Wunder, dass eine US-Grenzbehörde zum Kauf von forensischen Tools bereits tief in die Tasche gegriffen hat. Ganz klar, ein heißer Lesetipp zum #Nachdenken. Your Car Is Spying on You, and a CBP Contract Shows the Risks.

Lesetipps: Der Fortnite-Entwickler Epic Games vs. Apple

Nun ist es ja schon eine ganze Weile her, dass der Fortnite-Entwickler Epic Games mit „#FreeFortnite“ zum Kampf gegen Apples Bezahlsystem gerufen hat. Kommt es jetzt endlich zum „letzten Gefecht„? Spannend ist diese Schlagzeile auf jeden Fall. Denn sollte die Spiele-Schmiede diesen Kampf vor Gericht gewinnen, könnte sich Apples App-Geschäft auf dem iPhone drastisch verändern. Epic verlangt Alternative zum App Store.

Was ist der Sinn eines Code-Reviews?

Zum Abschluss unserer heutigen Lesetipps wollen wir gemeinsam noch eine (wie ich finde) sehr wichtige Frage klären. Und nach der letzten News zum Thema „Orakle droht„, finde ich, sollte man sich mit dieser „Problematik“ ruhig einmal etwas genauer beschäftigen. Was also ist der Sinn solch eines „Code-Reviews„? Na ja, eigentlich ist das recht schnell erklärt. Wissen teilen und einen gemeinsamen Ansatz finden. So könnte man es zumindest grob zusammenfassen. Und dann wäre da natürlich auch noch die „Vertrauensfrage„. Ein wie ich finde sehr spannender Lesetipp. What is the point of code review?

source code, Quellcode, Hacker

Das war unser Wort zum Dienstag. Die Lesetipps sind damit für heute abgefrühstückt. Natürlich hoffe ich, dass für euch Leserinnen und Leser möglichst viele interessante Themen dabei waren. Es würde mich freuen, wenn euch das Lesen der Lesetipps genauso viel Spaß gemacht hat, wie mir das Schreiben.

Ach ja, natürlich freue ich mich auch (wie immer) auf eure Kommentare bei uns im Forum, oder alternativ in unserer Telegram-Gruppe. Schaut doch einfach mal wieder rein, okay? Wir freuen uns auf euch!

Tarnkappe.info

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse, bei den Interviews und in „Unter dem Radar“ – dem Podcast von Tarnkappe.info, ist er immer wieder anzutreffen.