Lesetipps: Sicherheitslücke bei Vodafone, wer lesen kann ist klar im Vorteil

Lesetipps: schwere Sicherheitslücke bei Vodafone. Influencer sein ist nicht leicht. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ein Podcast-Tipp.

Lesetipps
Grafik: Comfreak, thx!

Heute gibt es so viele spannende Schlagzeilen da draußen, ich weiß kaum wo ich mit euren Lesetipps anfangen soll. Bei Vodafone gab es allem Anschein nach eine ziemlich schwere Sicherheitslücke. Der Quellcode von Windows XP wurde angeblich geleakt – wir sind gespannt. Eine interessante GitHub-Repo möchte uns etwas über Security beibringen. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Auch Twitter „Influencer“ sollten (ein bisschen) lesen können. Der dänische Auslandsgeheimdienst überwacht den heimischen Internet-Verkehr zusammen mit dem US-Geheimdienst NSA. Die beiden Podcaster Stefan und Sven sind mit einem neuen und spannenden Podcast zu den Big Brother Awards und Informationen zu unserem Interview mit ihnen dabei.

Lesetipps: wer lesen kann ist (wie immer) klar im Vorteil

Ja, ich weiß. Twitter „Influencer“ oder die, welche es einmal werden möchten, haben es nicht immer leicht. Man muss viel lesen und sich oft mit immer wieder nervenden Usern herumschlagen. Warum ich dieses (nicht sehr spannende) Thema heute aufgreife? Na ja, da behauptet doch jemand tatsächlich auf Twitter, man könne seine Fragen zu unserem Interview mit Threema nur per Telegram-Messenger bei uns einreichen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Auch und gerade dann, wenn man einmal ein erfolgreicher Twitter Influencer werden möchte. :D

Sehr schwere Sicherheitslücke bei Vodafone gefunden

Dass Vodafone sich nur sehr ungern mit den Problemen seiner Nutzer auseinandersetzt, ist kein Geheimnis. Gerade deshalb ist diese Nachricht auch wieder eine Schlagzeile wert und ganz klar, auch ein Muss für unsere Lesetipps. Wenn man sich als Sicherheitsforscher an ein Unternehmen wendet, weil man eine sehr gravierende Sicherheitslücke in ihrem System findet, bekommt man in der Regel ziemlich schnell auch eine Antwort. Nicht so bei Vodafone. Egal, ob User mit ihren Problemen, oder Sicherheitsforscher mit Sicherheitslücken. Bei Vodafone kann das dann schon mal Wochen oder Monate dauern, bis sich etwas tut. Sicherheitslücke bei Vodafone mit großem Schadenspotenzial.

Lesetipps: der angebliche „Leak“ des Windows XP Source-Code sorgt im Netz für Wirbel

Na, wenn das mal keine Riesen Schlagzeile ist. Windows XP Source-Code angeblich auf „4Chan“ geleakt. Wobei sich das „angeblich“ ziemlich schnell als ein waschechter „Leak“ herausgestellt hat. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass sich sehr viele Leute über diesen Source-Code freuen werden. Wir dürfen also gespannt sein, was da noch so alles an Schlagzeilen auf uns wartet. Quellcode von Windows XP angeblich geleakt.


Unser Podcast-Tipp: 0d067 – Big Brother Awards 2020

Stefan und Sven waren mal wieder fleißig. In ihrem aktuellen Zeroday-Podcast geht es diesmal um die Big Brother Awards 2020. Aber auch über unser Interview mit den beiden informieren sie ihre Podcast-Hörer in dieser Ausgabe des Zeroday-Podcasts. Also ganz klar eine Schlagzeile (zumindest für uns) und auf jeden Fall ein Muss für eure Lesetipps. 0d067 – Big Brother Awards 2020.

Lesetipps: eine GitHub-Repo möchte uns etwas über Security beibringen

Ganz klar (leider) keine Mainstream-Schlagzeile. Aber, wir alle wissen, Cybersicherheit wird immer wichtiger. Daher darf diese Schlagzeile heute auch nicht bei uns in den Lesetipps fehlen. Die Kollegen bei t3n.de sind da über eine GitHub-Repo gestolpert die es in sich hat. Vollgestopft mit Informationen rund um das Thema Sicherheit. Also bestimmt für viele von euch sehr interessant. Dieses Repo will dir Security beibringen.

US-Geheimdienst hilft dänischem Geheimdienst, seine Landsleute auszuspionieren

Ok, das ist jetzt eigentlich nichts Neues. Bereits seit Ende August ist bekannt, dass der dänische Geheimdienst nicht ganz legal seine eigenen Landsleute ausspioniert. Warum dann wieder eine Schlagzeile? Na ja, es kommen immer mehr (dunkle) Details zutage. James Bond hätte sich sicherlich gefreut. Wir aber schütteln die Köpfe und hoffen, dass so etwas bei uns (bitte) nicht passieren möge. Zusammenarbeit mit der NSA: Dänischer Auslandsgeheimdienst spioniert im eigenen Land.

Das war es schon wieder für heute mit unseren Lesetipps für euch. Ich hoffe, es war auch dieses Mal für jeden von euch etwas Interessantes, Spannendes oder sogar Lehrreiches mit dabei. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch morgen wieder mit dabei seid.

Tarnkappe.info