Lesetipps: Rätselraten um TikTok Verkauf, Digitale-Selbstverteidigung

Lesetipps: Rätselraten um TikTok Verkauf und digitale Selbstverteidigung für vortgeschrittene. Facebook will irische Datenschützer verklagen.

Lesetipps
Grafik: Markus Eymann, thx!

Auch in unseren Lesetipps geht das große Rätselraten um den anstehenden TikTok Verkauf weiter. Außerdem lernen wir etwas über digitale Selbstverteidigung und freuen uns auf das viel gepriesene „Quanten Internet„. Facebook möchte weiter Daten in die USA schicken und will gegen die irische Datenschutzbehörde klagen. Heute ausnahmsweise mit dabei: VideoProc, ein Software-Tipp.

Lesetipps: Rätselraten um TikTok Verkauf

Von gestern auf heute haben sich die Schlagzeilen zum (angeblichen) TikTok Verkauf überschlagen. Anfangs kam die Schlagzeile: ByteDance lässt nicht zu, dass der TikTok-Algorithmus Teil eines Verkaufs wird. Kurz darauf konnten wir lesen, dass die chinesischen Eigentümer der beliebten Video-App Berichten zufolge mit dem Oracle-Konzern zusammen arbeiten wollen.

Und jetzt mal ganz ehrlich. Was für einen Sinn würde der Kauf von etwas machen, dass eigentlich nichts weiter als ein leeres „Gerüst“ ist? Denn die Schlüsseltechnologie der App soll weiter in der Hand des chinesischen Mutterkonzerns ByteDance bleiben․ Es wundert uns also nicht allzu sehr, wenn wir die Schlagzeile heute Morgen von Reuters lesen: ByteDance won’t sell TikTok U.S. operations to Oracle or Microsoft. „Quid est veritas?“ (Was ist die Wahrheit?) Wir werden es hoffentlich bald erfahren.

Malware auf Porn-Webseiten – alles aber nicht sexy

Da ist er wieder, einer der Hauptgründe warum ich einen Adblocker nutze. Nein, nicht weil ich hart arbeitenden Menschen nicht ihren Verdienst gönne. Vielmehr wegen Malvertising. Malware, also Schadsoftware schafft es durch manipulierte Werbung auf Webseiten sich auf unseren PCs einzunisten. Da man nicht oft genug auf die Gefahren von Malvertising hinweisen kann, ganz klar eine Schlagzeile wert.

Malware wird wieder stärker über Pornoseiten verteilt. Wer sich für das Thema interessiert und sich einmal anschauen möchte, wie man seinen Browser am besten für ein sicheres Browsen im Netz vorbereitet, dem kann ich unsere Anleitung für den Firefox-Browser empfehlen.

Lesetipps: schützt eure Daten vor physischen Bedrohungen

Was jetzt kommt, ist wieder einmal keine Schlagzeile, aber sicherlich ein heißer Tipp für unsere Freunde der Lesetipps und der digitalen Selbstverteidigung. Gefahren lauern an fast jeder (virtuellen) Ecke. Unsere wertvollen Daten zu schützen, ist wichtig und richtig. Aber der Schutz unserer Daten sollte über das Internet hinaus gehen. Was es alles zu beachten gilt und worauf es wirklich ankommt, lernen wir in dieser wirklich sehr ausführlichen Anleitung. Protect your information from physical threats.


VideoProc: eine einfache 4K-Videoverarbeitungssoftware mit GPU-Hardware-Beschleunigung

Lesetipps

VideoProc

Erwischt. Ganz klar keine Schlagzeile. Aber ein Tipp soll es sein. Wir alle wissen, im Netz ist nichts umsonst. Daher bin ich auch sehr vorsichtig, wenn es um solche „Empfehlungen“ geht. Aber da wir alle ab und an eine einfache 4K-Videoverarbeitungssoftware mit GPU-Hardware-Beschleunigung gebrauchen können, lohnt sich zumindest ein Blick darauf. Nicht gleich am Anfang der Seite auf „Free-Download“ klicken. Scrollt ein bisschen weiter runter, bis ihr zu dem „Giveaway“ Hinweis kommt (siehe Bild). VideoProc Review – An Easy 4K Video Processing Software with GPU Hardware Acceleration. Und viel Spaß beim Ausprobieren!

Lesetipps: willkommen im Quanten-Internet

Wird das sogenannte Quanten-Internet bald unsere Internet-Erfahrung wie wir sie kennen ablösen? Es wird auf jeden Fall hart daran gearbeitet. Schließlich soll damit ja alles viel besser und vor allem sicherer werden. Wer sich auf den neuesten Stand bringen möchte, dem kann ich folgenden Artikel wirklich sehr empfehlen. Welcome to the quantum Internet, with privacy guaranteed by the laws of physics.

Wird Facebook die irischen Datenschützer verklagen?

Sehr wahrscheinlich ja. Facebook lebt ja schließlich von unseren Daten. Und Facebook hat natürlich auch genügend Geld, um gegen das Urteil vorzugehen. Die irische Datenschutzbehörde hat zwar Facebook dazu aufgefordert, den Transfer personenbezogener Daten von EU-Bürgern in die USA zu unterbinden. Aber so wie es aussieht, kann es noch eine ganze Weile dauern, bis da keine Daten mehr fließen. Facebook will gegen irische Datenschutzbehörde klagen.

Das war es auch schon wieder für heute mit unseren Lesetipps. Ich hoffe, es war auch dieses Mal für jeden von euch etwas Interessantes, Spannendes oder sogar Lehrreiches mit dabei. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch morgen wieder mit dabei seid.

Tarnkappe.info

Über den Autor

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse und bei den Interviews ist er immer wieder anzutreffen.