Lesetipps: Malware in Samsungs App Store, einen E-Book-Reader hacken

Lesetipps: Der Samsung Galaxy App Store ist mit Adware, Fleeceware, Ransomware, Malware und anderen bösartigen Apps komplett verseucht.

Zeitungen, Lesetipps, ROFL, MFAO
Bildquelle: fiftycents

Endlich gibt es mal wieder eine Ausgabe unserer Tarnkappe.info-Lesetipps. Herzlich willkommen und viel Spaß beim Lesen. :) Immer wieder hören wir von Schadsoftware und Malware in Googles App Store. Wie aber steht es mit dem App Store von z. B. Samsung? Gehört ihr auch zu diesen Menschen, welche wahnsinnig gerne E-Books Lesen? Dann kennt ihr doch bestimmt den Kobo E-Book-Reader. Nein? Dann wird es aber höchste Zeit, denn den kann man ganz wunderbar hacken. :D

Lesetipps: Hey Samsung – warum ist dein App Store so verseucht?

Dass es im Google Playstore immer wieder schadhafte Apps gibt, ist bekannt. Und auch bei Apple tauchen diese ungebetenen Gäste immer mal wieder im Store auf. Die gute Nachricht ist, dass beide diese Malware ziemlich schnell aus ihren App-Stores entfernen. Ja, aber Samsung macht das doch bestimmt auch – oder?

Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass der Samsung Galaxy App Store mit Adware, Fleeceware, Ransomware, Malware und anderen bösartigen Apps von nicht autorisierten Herausgebern überschwemmt wird, von denen einige Verbindungen zu verschiedenen geopolitischen Interessen und kriminellen Akteuren haben.“ (Cyber Elves)

So richtig schlimm wird es aber erst, wenn man liest, dass als schädlich gemeldete Apps nach vier Jahren immer noch nicht aus dem App Store entfernt wurden und dass Samsung sich nicht wirklich darum zu kümmern scheint. Habt ihr ein Samsung? Ladet ihr regelmäßig eure Apps aus dem Samsung Galaxy App Store? Eure Meinung zu dieser Schlagzeile würde mich sehr interessieren. Yo Samsung, WTF?!

Sich einen ersten Eindruck von Windows 11 verschaffen

Eigentlich sollte an dieser Stelle unserer Lesetipps ja eine Schlagzeile von Golem zum Thema „IT-Escaperooms“ kommen. Dann aber bin ich in unserer Telegram-Gruppe über diesen Beitrag zu Windows 11 gestolpert. Und ja, ich weiß schon, dass momentan in jedem Blatt irgendein Artikel zur neuen Windows-Version kommt. Aber die wenigsten lassen euch da schon einmal hereinschauen. Also in Windows 11 meine ich. :D Hier könnt ihr euch das neue Windows ganz ohne nervige Installation bereits einmal ganz in Ruhe in eurem Browser anschauen. Datenmüll für die einen und ganz interessant für die anderen. :D Sich einen ersten Eindruck von Windows 11 verschaffen.

Windows 11 Startmenü

Lesen Sie auch

Lesetipps: Den Kobo E-Book-Reader hacken

Endlich mal wieder die Seele baumeln lassen bei einem guten Buch? Gerade jetzt in der Ferienzeit sind diese E-Book-Reader doch wirklich praktisch. Egal wohin die Reise auch geht, in so einem E-Book-Reader kann man eine ganze Menge Bücher mitnehmen. Eines dieser „tollen“ Geräte ist der Kobo Clara HD. Denn ja, man kann ihn ganz „toll“ hacken. Man kann sich dabei sogar so richtig austoben. Und klar, Bücher lesen kann man mit ihm natürlich auch. :D Hacking my Kobo Clara HD.

Wie TikToks Algorithmus eure tiefsten Sehnsüchte herausfindet

Mit TikTok ist das so eine Sache für sich. Denn eigentlich gab und gibt es ja schon mehr als genügend negative Schlagzeilen zu dieser App. Und ganz klar, Menschenhandel auf TikTok ist nur einer der vielen Gründe, warum Eltern ihre Kinder nicht mit diesem Mist alleine lassen sollten. Ja, unsere Lesetipps sind voll mit Warnungen zu dieser Social-Media-App. Wenn ihr aber trotz alledem, immer noch nicht davon überzeugt seid, endlich die Finger von diesem „Geschwür“ zu lassen, solltet ihr euch die nun folgende Schlagzeile des Wall Street Journal (Paywall) nicht entgehen lassen. Investigation: How TikTok’s Algorithm Figures Out Your Deepest Desires.

Lesetipps: Deutschlands staatliches Gesundheitssystem nutzt Matrix!

Zum Abschluss unserer heutigen Lesetipps gibt es (ausnahmsweise) mal eine gute Nachricht zum Thema Digitalisierung in Deutschland. Dank dem im Juni verabschiedeten „Digitale Versorgung und Pflege Modernisierungs-Gesetz“ (DVPMG) sollen bald mehr als 150.000 Einrichtungen im Gesundheitswesen der Bundesrepublik Deutschland Matrix nutzen. Das Ganze nennt sich dann „TI-Messenger“ und soll der neue Standard für sicheres, interoperables Instant Messaging im deutschen Gesundheitswesen werden. Germany’s national healthcare system adopts Matrix!

So, das war es für heute auch schon wieder mit meinen Schlagzeilen und Lesetipps für euch. Wie immer freuen wir uns auf zahlreiche Kommentare im Forum. Aber auch in unserer Telegram-Gruppe könnt ihr uns jederzeit besuchen. Egal wo, schaut doch einfach mal wieder bei uns rein! Euer Feedback ist immer sehr willkommen! Super wäre es, wenn ihr auch nächste Woche wieder mit von der Partie seid.

Lesetipps: Tages-Infos von lilprof54 bei uns im Forum

Bei uns im Forum postet lilprof54 nach seiner kurzen Pause, wieder jeden Tag aufs Neue seine berühmt, berüchtigten Tages-Infos. Darin steht unter anderem, was in den letzten Jahren an diesem Tag Bemerkenswertes geschehen ist. Die Tages-Infos sind wirklich immer wieder einen Blick wert. Viel Spaß beim Lesen und kommt gut durch den Tag. :)

Tarnkappe.info

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse und bei den Interviews ist er immer wieder anzutreffen.