Lesetipps: IoT-Sicherheitsalpträume, Breaking VeraCrypt, Pinkelgate

Lesetipps: VeraCrypt-Kontainer knacken - eine Anleitung. "Pinkelgate" - Amazon entschuldigt sich. Lootboxen fördern Spielsucht - eine Studie.

In Pocket speichern
Kaninchen, Hase, Kostüm, Ostern, Lesetipps
Bildquelle: Ryan McGuire

Herzlich willkommen, zu einer Osterausgabe unserer Tarnkappe.info Lesetipps. Heute gab es in unserer beliebten Tarnkappe-Telegram-Gruppe wieder einmal Fragen zu VeraCrypt. Wollen wir uns einmal zusammen anschauen, wie einfach es ist, VeraCrypt-Container zu knacken? Wenn wir gerade so schön beim Thema Sicherheit sind, schauen wir uns auch gleich noch ein paar IoT-Sicherheits-Alpträume an. Wusstet ihr, dass Lootboxen „strukturell und psychologisch mit Glücksspielen verwandt sind„? Ich auch nicht. Aber eine neue Studie will jetzt genau das belegen. Ach ja, bevor ich es vergesse. Amazons „Pinkelgate“ Skandal geht in eine neue Runde. :D

Lesetipps: „Pinkelgate“ – Amazon entschuldigt sich (ein bisschen)

Herrlich diese Schlagzeile. War ja schon immer so. Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. :D Amazon-Mitarbeiter sollen zeitlich derart unter Druck stehen, dass sie unterwegs in Flaschen urinieren müssen. Wenn man bedenkt, dass sie selbst dabei unter ständiger Beobachtung stehen, ist das alles in allem, schon ein ziemlich (sehr) krasser Vorwurf. Lange Rede, kurzer Sinn. Amazon hat wohl eingesehen, dass da nicht alles ganz so gelaufen ist, wie es hätte laufen sollen. Besser spät als nie. Pinkelgate: Amazon entschuldigt sich für Urinflaschen-Tweet.

Super Mario Bros.“ – Videospiele Klassiker für Rekordsumme versteigert

Das Videospiele (Klassiker) hin und wieder für eine ganze Menge Geld den Besitzer wechseln, ist bekannt. Warum also, ist das eine Schlagzeile in unseren Lesetipps? Na ja, wenn ein Spiel, welches ca. 36 Jahre in einer Schublade sein dröges Dasein gefristet hat, für knapp 561.000 Euro den Besitzer wechselt, ist das schon ziemlich krass. Erneut „Super Mario Bros.„-Videospiel für Rekordsumme versteigert.

Lesetipps: Der IoT-Sicherheitsalptraum

Die Sicherheitsrisiken im „Internet of Things“ (IoT) sind breit gefächert. Und klar. Gehackte Philips Hue Leuchten, sind da mit Sicherheit noch mit die kleineren Probleme. IoT-Geräte sind ja mittlerweile so ziemlich überall anzutreffen. Aber könnten (böse) Hacker sie missbrauchen, um die Geräte zu einem Alptraum für ihre Besitzer zu machen? Eine ziemlich spannende Frage, finde ich.

Ganz klar, ein ziemlich interessantes Video und ein spannender Lesetipp. The IOT Security Nightmare: How bad could it be?

VeraCrypt-Container knacken – eine Anleitung

veracrypt

VeraCrypt ist ein (wie wir ja wissen) „De-facto-Nachfolger“ von TrueCrypt. Man kann wohl ohne zu untertreiben sagen, dass es eines der populärsten kryptografischen Werkzeuge für die Festplattenverschlüsselung von internen und externen Speichergeräten ist. Aber wie sicher ist VeraCrypt eigentlich? Kann die Verschlüsselung geknackt werden?

Wollen wir es mal so sagen. Ja, es geht. Aber einfach wird das nicht. :D Nun, ich dachte mir, dass euch diese Schlagzeile gefallen wird. Viel Spaß beim Lesen (und ausprobieren). Breaking VeraCrypt containers.

Lesetipps: Die Regierung in Australien plant ID-Kontrollen, um anonyme Social-Media-Konten bei Facebook und Tinder zu verbieten

Diese Schlagzeile sollte uns zu denken geben. Immerhin ist es genau das, was auch hier in Deutschland, bzw. auch europaweit geplant wird. Während hier bei uns, kürzlich ein neues Gesetz gegen Hass und Hetze im Internet abgesegnet wurde, ist man im „DownUnder“ schon etwas weiter.

Nach den vorgeschlagenen Reformen könnten Australier keine Facebook-, Instagram- oder Twitter-Seite erstellen oder unterhalten, bis sie ihre Identität nachweisen können.“ (perthnow.com.au)

Ganz klar. Diese Schlagzeile, ist etwas womit wir uns auch hier bei uns, früher oder später, beschäftigen müssen.  Federal Government considers ID checks to ban anonymous social media accounts including Facebook and Tinder.

Strafe und drohende Blockade für Twitter in Russland

twitter, lesetipps

Dass man in Russland nicht lange fackelt wenn es darum geht, die landeseigenen Interessen durchzusetzen, ist bekannt. Und klar. Wenn man dann noch so „dreist“ ist und eine dringende Aufforderung einen dem Regime unangenehmen Tweet zu löschen nicht nachkommt, also dann kann es schon einmal richtig unangenehm werden. :D Ganz klar eine Schlagzeile für unsere Lesetipps. Zensur: Fast 100.000 Euro Strafe für Twitter in Russland.

Lesetipps: Neue Forschung zeigt Zusammenhang zwischen Lootboxen und Spielsucht auf

Zum Abschluss unserer Lesetipps Osterausgabe noch einmal eine Schlagzeile zum #Nachdenken. Videospiele sind durch und durch schlecht und verderben unsere Jugend. Ach nein. Da war ja was. Eine Studie hat ja vor ein paar Jahren belegt, dass dem nicht so ist. Was allerdings zu stimmen scheint, ist die Tatsache, dass diese sogenannten „Lootboxen„, welche sich mittlerweile in immer mehr Spielen finden, Sucht fördernd sind. Also ziemlich fiese Spielsucht, um genau zu sein. Loot boxes linked to problem gambling in new research.

Amazon

Lesen Sie auch

Das war es auch schon wieder mit unserer Osterausgabe der Lesetipps für euch. Wie immer, würde ich mich sehr freuen, wenn wir auch heute wieder, für jeden von euch eine interessante, spannende oder sogar eine lehrreiche Schlagzeile mit dabei hatten. Gleichfalls erfreut wäre ich, wenn ihr auch bei unseren nächsten Lesetipps aufs Neue mit von der Partie seid.

Weiterhin frohe Ostern! Findet viele bunte Eier, esst nicht zu viele auf einmal und bleibt gesund!

Tarnkappe.info

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse und bei den Interviews ist er immer wieder anzutreffen.