Lesetipps: ein geheimer Werbedeal, Parlers Wiederauferstehung, böse Favicons

Lesetipps: von den geheimen Werbedeals der Datenkraken. Endlich, Open-Source-Übersetzungen in neun Sprachen. Fingerprinting mit Favicons

Lesetipps, Buch
Bildquelle: Iván Tamás

Herzlich willkommen, bei unseren Tarnkappe.info Lesetipps. Auch heute gibt es für euch wieder viele hoffentlich spannende Nachrichten und Schlagzeilen. So werden wir unter anderem von streng geheimen Werbedeals und der Wiederauferstehung von Parler erfahren. So richtig spannend wird es aber, wenn wir uns zusammen anschauen, warum Favicons uns beim Browsen im Netz so richtig gefährlich werden können. Und ja, es gibt heute auch wieder eine gute Nachricht. „Astian Translate“ bietet eine Online-Übersetzung in sage und schreibe neun Sprachen. Das Beste daran? Astian ist komplett Open Source. Es wird spannend. Versprochen. :D

Lesetipps: herzlichen Glückwunsch DuckDuckGo

Zugegeben, diese Schlagzeile ist nicht wirklich von heute. Aber erwähnenswert finde ich sie deswegen trotzdem. Denn, nicht nur das es DuckDuckGo endlich (nach 12 Jahren) geschafft hat, über 100 Millionen Suchanfragen an einem Tag zu bekommen. Sogar das Team hinter dem Tor Browser ist stolz darauf die bekannte und sehr beliebte Enten-Suchmaschine als Standard Suchmaschine mit an Bord zu haben. Also, wenn das mal kein toller Lesetipp ist. :D Congratulations to @DuckDuckGo! We’re happy to have you as Tor Browser’s default search engine.

Browser-Fingerprinting auch mit Favicons

Das mit den Webbrowsern ist ja so oder so schon eine Sache für sich. Ihr erinnert euch bestimmt an unsere Anleitung zum Firefox von Mozilla.

Ein Web-Browser ist immerhin unser Tor ins Netz. Er ist unser erster Schutzschild gegen viele Bedrohungen. Der Browser unserer Wahl sollte im besten Fall absolut vertrauenswürdig sein und die Benutzer vor sich selbst schützen können.“ (Sunny)

Aber klar, natürlich lässt sich auch die Gegenseite immer wieder neue Tricks einfallen, um an unsere Daten zu kommen. Wusstet ihr, dass Favicons sich in Super-Cookies verwandeln lassen? Nein? Dann solltet ihr euch folgende Schlagzeile auf keinen Fall entgehen lassen. Fingerprinting – Favicons lassen sich zum Tracking missbrauchen.

Lesetipps: endlich, Open-Source-Übersetzungen in neun Sprachen

Übersetzungsdienste gibt es ja bekanntlich sehr viele. Von Google, Microsoft und Amazon, bis hin zu Deepl. Eines aber, haben sie alle gemeinsam. Ja, genau. Sie sind nicht Open Source. Das auf der Python-Software „Argos Translate“ basierende Programm Astian, will es besser machen. Also ich finde, das ist auf jeden Fall eine Schlagzeile wert. Astian Translate: Open-Source-Übersetzungen in neun Sprachen.

Parler mit Hilfe einer russischen Technologiefirma bald wieder online?

Also das ist schon eine Schlagzeile, welche man sich einmal etwas genauer anschauen sollte. Parler, eine bei amerikanischen Rechtsextremen (und Trump-Anhängern) sehr beliebte Social-Media-Website und App, ist mithilfe eines russischen Technologieunternehmens teilweise wieder online. Ganz klar ein spannender Lesetipp.  Bei Trump-Fans beliebte Plattform wohl mit Unterstützung aus Russland wieder online.

Lesetipps: von den geheimen Werbedeals der Datenkraken

Als treue Leser unserer Tarnkappe wisst ihr ja bestimmt schon, was ein Datenkraken ist. Egal ob Google oder Facebook. Jeder für sich alleine ist schon schlimm genug. Was aber, wenn sich beide Internet-Giganten heimlich zusammen tun? Sich verbünden, um an noch mehr Daten zu kommen. Sich gegenseitig helfen und sich gegen ihre Nutzer verbünden. Na ja, dazu muss sich jeder selber eine Meinung bilden. Eine Schlagzeile wert ist es auf jeden Fall. Denn nur mit solchen Negativ-Schlagzeilen fängt der ein oder andere dann doch eventuell an sich einmal Gedanken zu machen. Geheimer Werbedeal: Google soll Facebook bevorzugt behandelt haben.

Lesen Sie auch

Das war es schon wieder für heute mit unseren Lesetipps für euch. Es würde mich wie immer sehr freuen, wenn auch heute für jeden von euch eine interessante, spannende oder sogar eine lehrreiche Schlagzeile mit dabei war. Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn ihr auch das nächste Mal aufs Neue mit von der Partie seid.

Tarnkappe.info

 

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse und bei den Interviews ist er immer wieder anzutreffen.