Lesetipps: Apples Albtraum und Deepfake Betrügereien

Zeichnung, Dracula
Bildquelle: A_Petruk

Heute geht es in unseren Lesetipps um (zu) gut gemachte „Deepfakes“, Draculas Lieblings „Dark-Themes“ und eine Bibliothek in Greifswald.

Herzlich willkommen bei einer neuen Ausgabe unserer Tarnkappe.info-Lesetipps. Heute geht es unter anderem um Apples vorweihnachtliche Alpträume und bedrohliche Deepfake-Technologien.

Außerdem heute mit dabei in unseren Lesetipps: Graf Dracula und Tutanota vs. die ProtonMail-Problematik.

Lesetipps: Ein vorweihnachtlicher Albtraum

Nun kann man ja über die Corona-Pandemie, sagen, was man will. Aber eines ist sicher. Sie geht uns allen mittlerweile gehörig auf die Nerven, mit den dauernden Negativ-Schlagzeilen. Und nicht nur uns. Auch einige der ganz großen Firmen bekommen die Auswirkungen immer heftiger zu spüren. Gerade und vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit. Apple ist da keine Ausnahme.

Dracula – dunkle Themen für jede Gelegenheit

Dracula, dark themes
Dracula – Dark Themes

Es müssen ja nicht immer negative Schlagzeilen sein. Ab und an ist es auch mal ganz schön, die angenehmen Dinge des Lebens zu genießen. Zu diesen angenehmen Dingen gehört ganz klar Dracula. Also nicht der berüchtigte Blutsauger aus den Karpaten. Nein, in diesem Lesetipp, geht es um dunkle Themes.

Lesetipps
Lesetipps

Tarnkappe.info – die meistgelesenen Artikel der Woche

An dieser Stelle wollen wir euch in unseren Lesetipps eine kleine Auswahl der in dieser Woche von euch am meisten gelesenen Artikel präsentieren. Denn klar, auch hier ist jede einzelne Schlagzeile ein super heißer Lesetipp für euch.

  1. Tor-Netzwerk ist landesweit in Russland gesperrt
  2. E-Book Szene – Dezember 2021: illegale Blogs, Foren & Portale
  3. KAX17: De-Anonymisierungs-Angriffe gegen Tor-Nutzer
  4. DDL-Warez.to und DDL-Music.to erneut offline
  5. uBlock CSS-Injection: Angriff über Filterlisten
  6. Lenas Bioladen: unser exklusives Interview mit Stefan J.

Wie jetzt, ihr habt diese spannenden Artikel noch nicht gelesen? Na dann wird es aber wirklich (aller) höchste Zeit. :D

Lesetipps: Tutanota ist nicht die Lösung für das ProtonMail-Problem

tutanota team
Tutanota-Team

Ja, es stimmt schon. Den richtigen E-Mail-Anbieter zu finden, ist in etwa so einfach, wie die allseits bekannte Nadel im berühmten Heuhaufen zu entdecken. Denn eines haben E-Mail-Anbieter ganz klar mit VPNs gemeinsam.

Richtig. In der Werbung kann man so herrlich viele Dinge versprechen. Und wenn es darum geht, uns so richtig viel zu versprechen, haben wir es sowohl bei Tutanota, als auch bei ProtonMail, ganz klar mit wahren Experten zu tun. Die Realität sieht dann häufig doch „etwas“ anders aus …

Streaming in der Greifswalder Stadtbibliothek

Bild: REDPIXEL

Na also, mit ein bisschen gutem Willen und etwas Fantasie kann man doch so einiges bewegen. Und so kommt es, dass dieser Lesetipp zwar keine Schlagzeile ist, aber doch irgendwie heute mit hier reinmuss.

Denn klar, welche Stadtbibliothek kann denn sonst noch von sich behaupten, einen kostenlosen Streaming-Service anzubieten? Die Greifswalder gehen mit gutem Beispiel voran und zeigen, wie es besser geht. Bleibt nur zu hoffen, dass demnächst viele weitere Bibliotheken dieser tollen Idee folgen werden.

Lesetipps: Wie man sich in den endlosen Strömen des Internets zurechtfindet

Mit dieser vorletzten Schlagzeile kommen wir zum philosophischen Teil unserer heutigen Lesetipps. Der US-amerikanische Autor, Warren Susman, hat das Ganze wunderbar in einem Satz zusammengefasst.

Die Medien prägen nicht nur die Art und Weise, wie wir über die Medien denken, sondern das Denken über die Medien prägt auch die Art und Weise, wie die Medien innerhalb der Kultur funktionieren.

Warren Susman

Zugegeben, dieser Artikel ist nicht unbedingt leichte Kost. Wer sich aber schon immer einmal gefragt hatte, wie man sich in den endlosen Strömen des Internets zurechtfinden kann, der ist hier genau richtig.

Lesen Sie auch

Deepfake-Technologie ist mittlerweile eine ernste Bedrohung für alle – aber was können wir tun?

In unserer letzten Lesetipp-Schlagzeile für diesen Sonntag geht es um berühmt-berüchtigte Deepfake-Videos.

Welche Risiken und Nebenwirkungen mit dieser grundsätzlich sehr beeindruckenden Technologie einhergehen, dürfte jedem hinlänglich bekannt sein. Wir werden daher kaum darum herumkommen, uns irgendwann ernsthaft damit auseinandersetzen zu müssen.

Lesetipps: Tages-Infos von lilprof54 bei uns im Forum

Lesetipps
Lesetipps

Wem das jetzt noch nicht genügend Lesestoff war, für den habe ich sehr gute Nachrichten. Denn bei uns im Forum postet lilprof54 jeden Tag aufs Neue seine berühmt, berüchtigten Tages-Infos.

Darin steht unter anderem, was in den letzten Jahren an diesem Tag Bemerkenswertes geschehen ist. Die Tages-Infos sind wirklich immer wieder einen Blick wert.

So, das war es für diesen Sonntag auch schon wieder mit unseren Lesetipps für euch. Wie immer hoffe ich, dass ihr heute beim Lesen genauso viel Spaß hattet, wie ich beim Schreiben. Euch allen einen schönen dritten Advent, einen guten Start in die kommende Woche und bleibt bitte alle gesund.

Tarnkappe.info

Sunny

Sunny schreibt seit 2019 für die Tarnkappe. Dort verfasst er die Lesetipps und berichtet am liebsten über Themen wie Datenschutz, Hacking und Sharehoster. Aber auch in unserer monatlichen Glosse, bei den Interviews und in „Unter dem Radar“ – dem Podcast von Tarnkappe.info, ist er immer wieder anzutreffen.