Interviews

Interview mit Perfect Privacy: bitte Fragen einreichen!

Interview mit Perfect Privacy im Anmarsch. Liebe Community von Tarnkappe.info: Wir möchten Euch an dieser Stelle mal wieder aktiv ins Geschehen einbinden. Wir rufen Euch dazu auf, hier im Kommentarbereich Fragen für ein Interview mit den Betreibern des Anonymisierungs-Dienstes Perfect Privacy zu hinterlassen.... [Read More]
22. Februar 2015

Interview: E-Book-Piraterie & die Folgen

Thema E-Book-Piraterie. Böse Bescherungen hatte die Adventszeit für E-Book-Piraten parat – Polizei und Staatsanwaltschaft führten bundesweit Razzien durch, beschlagnahmte Hardware und verhafteteten Verdächtige. Ziel war die Community rund um Warez-Foren und Plattformen wie boerse.bz, ebookspender.me und lesen.to, sowie mit „Sumselbär“ und „Spiegelbest“ angebliche Masterminds der Raubkopisten-Szene. ... [Read More]
29. Dezember 2014

Blick hinter die Kulissen der Piratenpartei: Interview mit @piratsimon

Wir haben heute ein Interview mit einem langjährigen Mitglied der Piratenpartei geführt, der vor allem für seine kritische Stimme bekannt ist. Der Wahlberliner Simon Lange hat bereits vor 5 Jahren im Bundespresseteam der Partei mitgewirkt. Lange wurde im Gegensatz zu vielen anderen nicht von Wahlerfolgen angelockt. Er war schon Jahre vor Einzug der Piraten in diversen Landtagen aktiv. Wir wagen einen unverfälschten wie ausführlichen Blick hinter die Kulissen dieser Partei.... [Read More]
2. Dezember 2014

Gespräch mit Manuel Bonik über E-Book-Piraterie

Wir haben uns ausführlich mit Manuel Bonik von der Lisheennageeha Consulting Ltd. unterhalten. Offizieller Firmensitz ist zwar in Irland. Tatsächlich sind er und Dr. Andreas Schaale in Berlin Mitte beheimatet. Sie veröffentlichen seit 2011 den Gutenberg Report, der den Fortschritt der internationalen E-Book-Piraterie beschreibt. Wir sprechen mit ihm über digitale Wasserzeichen, Notice-and-Takedown Verfahren und andere (mehr oder weniger effektive) Maßnahmen zur Bekämpfung der E-Book-Piraterie.... [Read More]
4. November 2014

Interview: EbookSpender.me führt Blockade ein

Zugegeben. Es ist schon ein wenig ironisch, wenn sich Piraten darüber beschweren, dass sie von der eigenen Konkurrenz beklaut werden. In der Webwarez-Szene mehren sich die Hinweise, dass diverse Untergrund-Portale regelmäßig E-Books bei EbookSpender.me beziehen. Dort wird von den Nutzern gemeinsam das Geld für den Erwerb neuer Werke gesammelt, die dann beim Wettbewerb entweder kostenlos oder sogar gegen Bezahlung weiterverbreitet werden. Derzeit wird darüber abgestimmt, ob bei Neuerscheinungen künftig eine vierwöchige Sperre eingeführt werden soll, um die Verluste der Verlage und Autoren zu reduzieren. Manche User verlangen weit längere Sperren. Wir haben diesbezüglich Larissa befragt. Sie ist eine der Moderatorinnen des Forums EbookSpender.... [Read More]
9. September 2014

LouisGriffin fragt Spiegelbest

Unser Autor Spiegelbest wird dieses Mal von jemandem in die Mangel genommen, der selbst aus der Szene kommt: LouisGriffin. Es geht, wie könnte es anders sein, um Boerse.bz, die geplante Amazon-Flatrate und last, but not least um Lul.to.... [Read More]
18. August 2014

Die Boerse.bz – Ein Uploader

 Spiegelbest führte kürzlich ein Interview mit einem Uploader, der im Bereich E-Books den Überblick über die Zugriffszahlen von Boerse.bz und Boerse.to hat. Trotz des schleichenden Abschieds der alten Börse, werden dort bis heute etwa doppelt so viele Buchtitel verfügbar gemacht. Die klaren Gewinner der neuen Situation seien die Sauger, ihr Angebot habe sich vervielfacht.... [Read More]
16. August 2014

MyBoerse.bz – die ’neue‘ Boerse?

Sechs Stunden nach Ankündigung der Boerse.bz-Ländersperre wurde aus der Idee einiger Nutzer eine brauchbare Alternative zur Mutter aller Börsen. Wir haben einen der Betreiber von Myboerse.bz zu seinem Projekt befragt. Zwischenzeitlich sind schon einige Uploader und User zu den verschiedenen Alternativen ausgewandert. ... [Read More]
27. Juli 2014

Lesen.to im Interview

Lesen.to ist die Grande Dame der illegalen E-Book Seiten. Geschätzte 1.5 Millionen Seitenzugriffe werden dort laut dem Analysewerkzeug Similarweb monatlich generiert, letzten Dezember waren es sogar noch über zwei Millionen. Die meisten Besucher dieses Blogs sind Stammgäste. Sie geben die URL direkt ein und landen dort nicht über Google oder einen Verweis. Wir haben mit Sumselbär kürzlich einen Verantwortlichen des Kernteam von Lesen.to befragt.... [Read More]
4. Juli 2014

Interview mit einem Cyberkriminellen (2)

Im zweiten Teil unseres Interviews lässt unser anonymer Hacker weitere Einblicke in die Szene zu. Der Cyberkriminelle erläutert, wie man mit E-Mails, YouTube und Facebook Ahnungslose anlocken kann, um deren Computer zu übernehmen. Die Schadsoftware (Virus, Trojaner etc.) schlüpft unter eine Art Tarnkappe, damit die Antivirensoftware keinen Alarm auslöst. Das mag auf den ersten Blick kompliziert klingen. In der Praxis ist die Verschleierung aber ganz einfach.... [Read More]
28. Juni 2014