Artikel

Mehrere Ableger des gulli:boards aufgetaucht

b:c was here gulliKaum sind ein paar Tage vergangen, versuchen sich mehrere ehemalige Moderatoren gemeinsam eine Alternative zu schaffen. Das unclassified talk:board vom User LordMat war zuerst da. Kürzlich tauchte von Kugelfisch23 und anderen Ehemaligen das ngb auf. Was heißt ngb? Nun ja, diese Frage soll jeder für sich selbst beantworten. Vielleicht ein next generation gulli, a new gulli born ?... [Read More]
14. Juli 2013

Ein paar Anmerkungen zum gestrigen Statement der Amigos

gulli-krankenbettIn einem aktuellen Statement gibt man im gulli:board bekannt, man sei von dieser raschen Entscheidung überrascht worden. Wieder einmal - wie zuvor in diversen Diskussionen in der Shoutbox auch - wird versucht darzulegen, man sei an den Entscheidungen nicht alleine oder selbst betroffen gewesen. Leider musste ich diese Vorgehensweise schon häufiger feststellen. Ich finde: Wer glaubt, er muss Entscheidungen treffen, der sollte auch dahinter stehen. Dann später zu behaupten, man war von den selbst ausgeprochenen Kündigungen und Sperren überrascht, finde ich persönlich befremdlich. Das sieht für mich so aus, als wenn man die Verantwortung von sich schieben möchte.... [Read More]
14. Juli 2013

Machs gut gulli.com, es war echt schön mit dir!!

gegendiewand-gulli.comDie Probleme fingen wenige Tage nach der Übernahme an. Es ging um ein kleines Team von Personen, die eigentlich schon lange nichts mehr mit gulli.com zu tun haben, die aber den IRC-Kanal #gulli administrierten. Der Kanal wurde kurzfristig unter die firmeneigene Kontrolle gebracht. Moderator Dexter war an der Verwaltung des IRC-Kanals beteiligt. Er bat die Geschäftsführung des neuen Betreibers um ein wenig Bedenkzeit. Er wollte in Ruhe darüber nachdenken, ob er bei dieser Verfahrensweise als Moderator aktiv bleiben möchte. Ohne seine Antwort abzuwarten, wurden ihm alle Rechte im Board genommen. Auch die Rechte an Bereichen vom g:b, die mit dem IRC nichts zu tun haben.... [Read More]
12. Juli 2013

Netter PR-Gag von Sony: Gratisspiel der PS4 soll Verkaufszahlen der Kamera ankurbeln

sony-ps4-the-playroomNetter PR-Gag von Sony. Das Augmented Reality Game "The Playroom" soll es kostenlos zur PS4 dazu geben, das Spiel wird bei der Auslieferung auf der PS4 gespeichert sein. Allerdings müsste man sich für die Benutzung zunächst die offizielle Kamera von Sony kaufen, die mit 50 Euro zu Buche schlägt. Von den 100 Euro Preisunterschied zur Xbox One von Microsoft bleibt folglich nur noch die Hälfte übrig. ... [Read More]
7. Juli 2013

torial Blog: Das kleine Einmaleins der Themenfindung

torialVielleicht haben Sie schon mitbekommen, dass ich derzeit häufiger Beiträge für das Blog von torial schreibe. torial ist ein spannendes und noch recht neues Portal von und für Journalisten. Man kann sich dort kostenlos mit seinen Beiträgen präsentieren und so den Entscheidungsträgern in den Redaktionen als möglicher Mitarbeiter empfehlen. Das Portal unterstützt das Einbinden von Beiträgen in den unterschiedlichsten Formaten. Wer will, kann sogar seinen RSS-Feed dort eingeben. Alle neuen Beiträge werden dann automatisch dem eigenen Portfolio bei torial hinzugefügt.... [Read More]
26. Juni 2013

GVU steht schon in der zweiten Woche unter DDoS !

DDoS-GVUDie Webseite der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechts -verletzungen e. V. (GVU) ist seit einigen Tagen nicht mehr erreichbar. Am Wochenende beauftragte man das Webhostingunternehmen 1&1 damit, die Webseite nach einer längeren Downtime wieder online zu stellen. Am Samstag und Sonntag konnte auf gvu-online.de auch zugegriffen werden. Seit Montag ist die Seite allerdings nicht mehr erreichbar. ... [Read More]
25. Juni 2013

movie2k.tl, movie4k.to, vibeo.tv & Co.: Empfang von Streams strafbar oder nicht?

Sommer 2011: kino.to geschlossenDie Frage, die sich seit einigen Monaten viele Nutzer eines Streaming-Portals stellen, lautet: Kann man für den Konsum der Filme oder den reinen Besuch der Websites bestraft werden? Manchen Zuschauern geistern Bilder wie vom kino.to-Betreiber Dirk. B oder dem video2k-Betreiber Tim C. im Kopf, bei denen Durchsuchungen und umfangreiche Beschlagnahmungen durchgeführt wurden. Natürlich haben die Maßnahmen am Ende nichts ausrichten können. Das Interesse an den kostenlosen Kinomitschnitten ist ungebrochen groß. Um es gleich vorweg zu sagen: Bislang wurde diese Frage noch nicht endgültig vor Gericht geklärt. Die juristischen Meinungen dazu gehen weit auseinander.... [Read More]
24. Juni 2013

C3S: Die GEMA-Alternative startet im Juli mit einer Crowdfunding-Kampagne

C3SDie Cultural Commons Collecting Society (C3S) leitet nächsten Monat ihren Start mit einer Crowdfunding-Kampagne ein. 50.000 Euro will man im Vorfeld einsammeln. Sobald dies geschehen ist, soll die Gründung der GEMA-Alternative als europäische Genossenschaft erfolgen. Erste Überlegungen dazu wurden aber schon vor drei Jahren angestellt.... [Read More]
22. Juni 2013

Mitbegründer von The Pirate Bay zu zwei Jahren Haft verurteilt

Gottfried Svartholm WargEiner der Mitbegründer des schwedischen Filesharing-Portals The Pirate Bay wurde am heutigen Donnerstag von einem Bezirksgericht in Nacka zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt. Gottfried Svartholm Warg verbüsst in Schweden seit seiner Auslieferung aus Vietnam seine einjährige Haftstrafe aufgrund der Urheberrechtsverletzungen von The Pirate Bay.... [Read More]
20. Juni 2013

Ist ver.di am 6. Juli „kostenlos kreativ?“

ver.di kostenlos kreativUnter dem Motto „Kostenlos kreativ?“ veranstaltet die Gewerkschaft ver.di in Zusammenarbeit mit der VHS-Köln eine eintägige Konferenz zum Thema Urheberrecht. Vormittags sollen mehrere Arbeitsgruppen im Forum der VHS im Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln neue Konzepte zur Lösung des Urheberrechtsdilemmas ausarbeiten. ... [Read More]
20. Juni 2013