Hipp, hipp, hurra! Der BumsCoin ist da! So wirst du noch vor Weihnachten Sexunternehmer

Article by · 5. Oktober 2017 ·

Im alten Versailles

Das Bett ist frisch bezogen, der Prossecco steht kalt. Ein Sextreffen wie im alten Versailles. Sex kann etwas Wunderbares sein. Aber es ist auch ein Milliardengeschäft, um das es hier geht und jetzt kannst du, als Sex-Unternehmer, dabei sein und den BumsCoin traden!

Geldmachen

Ein neues Angebot richtet sich vornehmlich an Sex-Interessierete, doch es würde mich wundern, wenn es nur dabei bliebe. Neben Crypto-Spekulanten, für die z.B. der Bitcoin längst zum Synonym fürs Geldmachen geworden ist, zeigen sich bereits Geschäftsleute in dunklen Anzügen, mit Weitblick und Ruhe ausgestattet und mit hartem Realwarenbezug allgemein, höchst interessiert an der neuen blockchainbasierten Investitionsmöglichkeit. Sie investieren nur, wenn sie die Geschäfte, die vonstatten gehen, verstehen und wenn Angebote deutlich unter einem fairen Preis gemacht werden müssen.
 

 

Der BumsCoin heißt eigentlich SSIO

Der BumsCoin also, der eigentlich SSIO heißt und zu SexService.io gehört, wurde bereits im September in einer ersten Welle mittels ICO (Initial Coin Offering) an Interessenten ausgegeben. Sex- und ICO-Interessierte konnten für 1,70 Dollar pro Token zuschlagen. Aber auch, wer diese Chance verpasst hat, kann noch gut ins Geschäft kommen. Im Dezember wird es einen Nachschlag geben. Dann allerdings müssen 5,30 Dollar pro SSIO-Token auf den Tisch gelegt werden. Alles, was du brauchst – und das kannst du jetzt schon vorbereiten – ist eine Web-Wallet und etwas Geduld. Hier der Link.

Der Weg ins Milieu

Noch sind nicht alle Funktionen verfügbar, doch sicher ist: Anbieter und Clienten werden völlig anonym bleiben können, wird versprochen. Nach Angaben der Betreiber  werden weder Email-Adressen noch Kreditkarten-Daten auf irgendwelchen Servern liegen. Der einzige Weg ins Milieu ist der Umtausch von Dollar und Bitcoin zu SSIO-Token. Verwendet wird  Blockchain-Technologie. Diese Kombination ist auch für breiter gefasste geschäftliche Ansätzte interessant.

Und jetzt? Tanzt ihr Nutten, der König hat Laune!

Herzlichst Euer Andreas Köppen

 

 
Bildquelle: pixabay.com, thx! (CC0 Public Domain)
 

Link der dich in diesem Zusammenhang auch interessieren könnten.

Mehr zu diesem Thema:

Flattr this!

1 Comment

  • comment-avatar

    Mr Prrssident

    Gibt es einen Zusammenhang zum Rapper SSIO? Sein Album heißt ja beispielhaft bbumssn..


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: