Crimenetwork: hat sicario alle abgezockt? (Update)

Lieber Scholli!

Du wurdest ganz schön an der Nase herumgeführt! Jemand hat dich mit einem Artikel aufs Glatteis geführt. Richtig schön verschaukelt, Keule.

Wir hätten es dir nicht so leicht machen müssen. Und andere machen es dir auch nicht so leicht. Denk mal drüber nach.

Und jetzt ran an die Tasten, schreib deinen eigenen Artikel.

Folge uns bei Facebook um eine Auswahl der besten Artikel zu erhalten.

Hahaha

PS. Das wird ja alles immer „Unglaublicher“… , ganz schön schräg
was hier ab geht… :wink:
Wäre auch fast drauf reingefallen, die Seite kommt trotzdem in meine
Linkliste, vielleicht kann man es nochmal gebrauchen…:slightly_smiling_face:

28.05.19 hat ein Spezialeinsatzkommando, 7 Beamte des Generalstaatsanwaltschaft Bundeskriminalamt Frankfurt am Main, 4 Ermittler von Europol und 17 Polizisten die Wohnung des 27 Jährigen beschuldigten Marc.S auch als „sicario“ der Betreiber von crimenetwork.co bekannt durchsucht.

Marc.S drohen 5 - 15 Jahre Gefängnis" Der Festgenommene wurde nach der Festnahme einem Haftrichter vorgeführt, der sofort Untersuchungshaft anordnete."

Bereits am 28.05.2019 erfolgte der Zugriff, jedoch hielt das Bundeskriminalamt das bis zu den späten Abendstunden 01.06.19 geheim. Punkt 11:00 rammte sich das SEK in die Wohnung des beschuldigten 27 Jährigen Marc.S aus Stuttgart. Der Beschuldigte leistete kein Wiederstand und kooperierte sofort. Bei der Aktion wurden Handys, Laptops, elektronische Datenträger, Dokumente, Bargeld in Höhe von 312.000€und eine Bitcoin Wallet mit Bitcoins in Wert von mehreren Millionen Euro sichergestellt. Bei seiner Vernehmung soll der 27 jährige Marc.S alle ihm zur Last gelegten Taten gestanden haben. Er gab alle Zugangsdaten sowie Passwörter den Beamten. „Das Protokoll der Vernehmung ist mehr als 61 Seiten lang“, sagt Manfred Lischeck von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main.

Hallo @andre_kr
da glaubt einer besonders „witzig“ zu sein, und streut hier jede Menge Fake-News,
aus welchen Gründen auch immer. :wink:

Die „Meldung“ vom Kölner Abendblatt ist Fake, da wird viel zu viel
angebliches Insiderwissen veröffentlicht. Die würden sich viel sachlicher äussern.
Tatsächlich gibt einen Manfred Lischeck, aber der ist seit Jahren in Rente…

PS. Also alles Ente, somit Fake…
Sicario wird sich „abgesetzt“ haben…, viele Freunde hat der nicht mehr!

Zitat:
Nach 36 Jahren – Staatsanwalt Manfred Lischeck (65) verabschiedet sich in den Ruhestand. Im Siegener Rotlichtprozess hielt er sein längstes Plädoyer.
„Ich bin schon 65. Ich habe Endstrafe“, lächelt Manfred Lischeck. Am 30. Oktober 2015 endet seine Amtszeit als Staatsanwalt in Siegen, zugleich die aktive Juristenlaufbahn überhaupt.
Quelle:
https://www.wp.de/staedte/siegerland/ein-staatsanwalt-fuer-die-schwersten-faelle-id11140421.html

Hi,

ich sehe das nicht so.

cnw.cc ist einfach nur eine alternative zu CNW. das mit den Phising glaube ich nicht.

lieber neue Mods und Admin wie das alte TEAM von CNW.

Wie wars denn? Sync, dann MrWhite, dann zeroday und jetzt sicario? regelmäßig SCAM und einfach ein neuer Admin.

und die Mods dort wie Premium omg, was soll das?? unfreundlich und unfair!!

MfG

True4You

Ich trauer dem nicht, nachdem ich auf das Netzwerk gekommen bin, nachdem in den „frauds“ in unserem Onlineshop, dessen Schaden fast die Firma gekostet hat crimenetwork häufig als referer aufgetaucht ist.

In 99% der Fälle ohne VPN/Proxy und in manchen Fällen mit der Angabe von der richtigen Adresse, allerdings falscher Namen.

Sogenannte Admins/Mods „Tireck89“ protzten umher, wie sehr er uns und andere Firmen mit gefälschten Konten abgezockt hat. Die gespeicherten „echten“ IP-Adressen und Browserverhalten bei uns, sowie bei diversen anderen Firmen, die ich benachrichtigt hatte, gingen zur Polizei.

Mich würde es nicht wundern, wenn es hier etwas ergeben hätte.

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:WvDsdey3v4IJ:https://crimenetwork.co/index.php%3F/topic/44238-free-shops-in-dem-ich-selbst-mit-paypal-plus-zahlung-im-carding-bereicht-erfolgreich-war/+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de

Als Kurde und Doppelbürger kann ich nur sagen FAKE FAKE FAKE FAKE BULLSHIT ALERT
Der typ imitiert Sicario, es gibt keinen Kurdischen Pass. Kurden kriegen nur einen Türkischen/Irakischen/Iranischen/Syrischen je nach der heimat.
Bullshit auf anderem niveau.
PS: Habe einen Irakischen+Schweizer pass.

Lg

Die Tatsache, dass in diesem Thread, sowie allen verwandten Themenbeiträgen wieder Ruhe eingekehrt ist, könnte man glatt als Selbstregulierung ansehen! :wink:
Oder das nach über 8 Tagen der „Handel“ wieder in den Fokus der Beteiligten gerückt ist…
Wir werden sehen, was die nächsten Tage / Wochen uns an Erkenntnissen bringen wird?!!

Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um einen gescheiterten Putsch-Versuch der Moderatoren. - Der ging aber nach hinten los.

Aber solange es keine eindeutigen Informationen gibt, heisst es wohl noch abwarten &’ Tee trinken.

MfG AlmanService

In den letzen Monaten ging auf CNW einiges schief. Vor allem dieser Premium hat oft sehr unfair gehandelt. Z.B. wurde True4You gebannt, einer der zuverlässigsten und fairsten deutschen Verkäufer aber andere Personen die offensichtlich die Leute abgezockt haben geschützt. Ich traue dem ganzen Verein kein Stück mehr ich will nicht wissen was da wirklich im Hintergrund abläuft.

Hast du konkrete Beweise dafür?
Nein? Ok, dann erzähl keinen Unfug.

Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um einen gescheiterten Putsch-Versuch der Moderatoren. - Der ging aber nach hinten los.

Aber solange es keine eindeutigen Informationen gibt, heisst es wohl noch abwarten &’ Tee trinken.

MfG AlmanService

Siehe oben.


Nochmal für alle: Wer keine konkreten Beweise hat und nicht auf Threads/Reports verweisen kann, in denen es klar ersichtlich ist (JA, man kann immernoch die V3 aufrufen, technisch möglich allerdings nicht für halbstarke Tastaturhelden), der sollte sich 2x überlegen ob und was er hier öffentlich von sich gibt.

Die Bullen lesen mit und freuen sich nur über den Content im Kommentarbereich.
Spart euch also irgendwelche Details, Insiderjokes und weiß der Geier.

Servus

1 Like

Ich hätte es zum Teil auch nicht besser ausdrücken können, wie du es eben gemacht hattest!

Aber findest du nicht, dass solche Posts noch mehr Aufregung erzeugen, die ja nicht in deinem Interesse wären ??

:wink:

Der Paste https://pastebin.com/HzmAeULn ist mitlerweile offline.
Wer hat noch eine Kopie?
Sicher das https://pastebin.com/u/CNWTEAM echt ist?

  1. UPDATE 5: 05.06.2019
  • Stolz verkünden wir euch, dass die v4 HEUTE UM 17 UHR launchen wird! Teilt dies euren Freuden und Kollegen mit :slight_smile:

  • *****-NETWORK.TO

  • Euer CNW-Team

lukethebuke

Also ich habe in den letzten 3 Std. mehr stolze Verkündungen gesehen, als bis zum 02.01.1984…

1 Like

Die Betreiber des neuen CNW ersetzen derzeit nach eigenen Angaben die geklauten TH-Gelder. Diesbezüglich gibt es auch einen Thread bei https://crime-network.to.

Wie von @Ghandy erwähnt werden die THs schon an die Leute zurückgezahlt. Finde es ist schon eine ziemliche Ehren Aktion das jemand so viel Geld aus seiner eigenen Tasche bezahlt um den Fehler auszugleichen.

Warten wir doch einfach mal ab, was dort final dabei rauskommt !?! Nachdem das TH-Panel die ersten 24 Std. online war, wurde es auf Wartungsarbeiten gesetzt ! Mmmmhhh, nachso kurzer Zeit ??
Vor allem ist dies nach ca. 36 Std. immer noch im Maintenance-Mode
(siehe >>> escrow.crime-network.to)

Da steht nur oben links „Wartungsarbeiten“
kurz und bündig, über die Dauer bzw. eine Erklärung findet man nichts.

Ähhm - Ob da noch was passiert?
Böses Omen

Auch wenn das TH-Panel Offline war wurde doch der normale TH angeboten. Also war das ganze Forum nicht ohne irgendeine Absicherung in form von dem TH-Service offen.

Ich denke, dass nach Bekanntwerden des Hacks auf „crime-network.to“ dahingehend das Thema Sicherheit usw. weiterhin ad absurdum geführt würde ! :wink:

Das hat nix mit Sicherheit ansich zu tun, das deaktivierte TH-Panel hatte eine Lücke die ausgenutzt wurde. Emre kam dadurch an keine Daten.