Spiegelbest

ibooks.to: Fragen für Interview einreichen

Tarnkappe.info sammelt Fragen für ein Interview mit den Betreibern des illegalen Blogs ibooks.to. Die Deadline für alle Einreichungen ist der 06. Februar 2018. ... [Read More]
6. Januar 2018

Illegale E-Book Szene – Winter 2017

Erneut wollen wir den Lesern von Tarnkappe.info einen ausführlichen Überblick über die illegale E-Book-Szene im Internet bieten. Diese Übersicht kommt in unregelmäßigen Abständen, aber mindestens ein Mal im Jahr, heraus. ... [Read More]
30. Dezember 2017

Mit iBOOKS.TO geht neuer illegaler E-Book-Blog an den Start

Unter dem Motto "Simply Ebooks!" eröffnete offenbar Ende November ein neuer illegaler E-Book-Blog. Das Besondere daran ist, es werden Neuerscheinungen eingekauft. So sind die neuesten Spiegelbestseller genauso im Angebot mit enthalten, wie die gängigen Kategorien: Bestseller/Ebook-Pakete/Sammelpacks, Comic & Manga, Erotik, Krimi & Thriller, Fantasy & Science Fiction, Magazine & Zeitschriften, Neuerscheinungen, Neuigkeiten, Roman & Drama, Sachbuch & Fachbuch sowie Zeitungen. ... [Read More]
7. Dezember 2017

LuL.to: strafrechtliche Verfolgung der Nutzer nicht ausgeschlossen

Die Causa LuL.to geht weiter, wenn auch sehr langsam. Oberstaatsanwalt Thomas Goger, Pressesprecher der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB), antwortete heute auf unsere Anfrage. Wie zu erwarten war, stehen im Fokus der Ermittlungen in erster Linie die mutmaßlichen Betreiber. Zudem müsse von der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg zu einem späteren Zeitpunkt geprüft werden, ob sich auch „deren Kunden strafrechtlich verantworten müssen“. ... [Read More]
23. Oktober 2017

Nach dem Bust von LuL.to: Quo vadis E-Book Szene?

  Ist die illegale E-Bookquelle mit dem Bust von LuL.to nun für immer versiegt? Genau diese Frage wird sich wohl so mancher Lesefreund, der auf kostenlosen oder preisgünstigen Lesestoff - aus welchen Gründen heraus auch immer - nicht verzichten möchte, schon gestellt haben. Denn auf den einschlägigen Seiten, wie den Boersen, dem Usenet, MyGully, aber auch bei Sumsels Lesen.to bleibt nun seither der Nachschub an Lesestoff offenbar aus. Alles, was in der Release-Szene derzeit noch erscheint, sind ausschließlich aktuelle Zeitungen & Zeitschriften. ... [Read More]
9. Juli 2017

Stellungnahme von Andreas Eschbach zur Schließung von LuL.to

Andreas Eschbach erzielte mit Romanen, wie "Die Haarteppichknüpfer", erschienen 1995, der Space Opera "Quest" (2001) oder mit dem Thriller "Solarstation" große Erfolge. Es gelingt ihm dabei auch genreübergreifend utopische Elemente mit denen eines Thrillers zu verbinden. Sein erster Bestseller war der Roman "Das Jesus Video" (1998). ... [Read More]
7. Juli 2017

LUL.to: Wie wurden die Betreiber erwischt?

Im Netz kursieren einige Thesen, wie man die deutschen Betreiber des illegalen Bezahl-Portals Lesen & Lauschen (LuL.to) identifiziert hat. Welche Thesen sind wahrscheinlich? Wie gehen die Ermittler in solchen Fällen vor? Wir haben nachgeforscht. ... [Read More]
4. Juli 2017

LuL.to ist Geschichte: Ermittler nehmen „Lesen und Lauschen“ vom Netz

  Laut Pressemitteilung 8/17 vom 21.06.2017 der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg ist das illegale Portal LuL.to im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) vom Netz genommen. Die Domain www.LuL.to wurde durch das CyberCrimeCompetenceCenter (SN4C) des LKA Sachsen am 21. Juni 2017 gesperrt. Gegen drei Beschuldigte wurden Haftbefehle vollzogen. Sie befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. ... [Read More]
21. Juni 2017

Darkmon: namhafter E-Book-Pirat Ermittlern ins Netz gegangen

Der Firma Counterfights Anti-Piracy in Jena ist es gelungen, im Kampf gegen E-Book-Piraten und deren illegales Einstellen der Werke auf einschlägigen Buchportalen, erneut einen Erfolg zu verbuchen. Dieses Mal ist ihnen der namhafte E-Book-Pirat - Darkmon - ins Netz gegangen. ... [Read More]
19. Mai 2017

Buchpirat.org & LUL.to ausgefallen

Kurz notiert: Bei zwei illegalen E-Book Portalen gibt es technische Probleme. Statt der Seite wird den Lesern bei Buchpirat.org lediglich Einsicht in mehrere Verzeichnisse gewährt. LUL.to fällt seit gestern mit einem MySQL-Fehler aus. Angeblich sei der Server wegen zu vieler Verbindungen nicht erreichbar. ... [Read More]
17. März 2017