Library Genesis

Vodafone muss Library Genesis sperren

Die Vodafone GmbH muss seinen deutschen Kunden den Zugang zur Library Genesis (LibGen) sperren. Dies ist die größte illegale Fundgrube für wissenschaftliche Werke im Netz. Mehrere Wissenschaftsverlage haben aufgrund von Urheberrechtsverletzungen am 18. Juli 2018 beim Landgericht München eine einstweilige Verfügung zur Erreichung der Netzsperren erlassen. ... [Read More]
7. August 2018

Schattenbibliotheken: E-Book über LibGen & Co. downloaden

Die Library Genesis (LibGen) ist nur ein Beispiel von vielen für Schattenbibliotheken, wo sich Studenten kostenlos und illegal mit Wissen versorgen. Neben den Archiven von Alexandra Elbakyan gibt aber noch mehr, wie das Buch von Joe Karaganis zeigt.  „Shadow Libraries - access to knowledge in global higher education“ wurde kürzlich kostenlos als E-Book veröffentlicht. Wer das Paperback kaufen will, es ist im Handel für 20,30 Euro verfügbar. ... [Read More]
1. August 2018

Google: Pirates best friend

Google scheint auf mehreren Augen blind zu sein, wenn es um die wissentliche oder unwissentliche (aber bemerkbare) Unterstützung von Piraterie-Seiten im Netz geht. Diese Unterstützung durch Google fällt sehr mannigfaltig aus und sie ist das Thema dieser Betrachtung. Erst kürzlich hat Google die ersten sichtbaren Maßnahmen gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet eingeleitet und stufte unzählige einschlägige Seiten herunter, was ihre Sichtbarkeit deutlich reduziert. ... [Read More]
2. Juli 2018

Illegale E-Book Szene – Juni 2018

Top oder Flop? Wir haben uns in der E-Book Szene mal wieder genauer umgeschaut: Wer ist im Sommer so alles vertreten, wenn es um den illegalen Vertrieb von Comics, E-Books, Hörbüchern, wissenschaftlichen Werken, Zeitungen und Zeitschriften geht? Auf jeden Fall ist sehr auffällig, dass dieser Bereich des Untergrunds sehr viel stabiler läuft, als beispielsweise die Streaming-Webseiten. Da sind in den letzten Wochen so einige Wettbewerber ohne Vorankündigung ausgeschieden. ... [Read More]
8. Juni 2018

Illegale E-Book Szene – Winter 2017

Erneut wollen wir den Lesern von Tarnkappe.info einen ausführlichen Überblick über die illegale E-Book-Szene im Internet bieten. Diese Übersicht kommt in unregelmäßigen Abständen, aber mindestens ein Mal im Jahr, heraus. ... [Read More]
30. Dezember 2017

Schattenbibliothek verliert Domain sci-hub.bz

Die Schattenbibliothek Sci-Hub hat mal wieder eine Domain eingebüßt, die am 06.12. beschlagnahmt wurde. Das Hase-und-Igel-Spiel geht munter weiter. Die Betreiber haben aber noch genügend Ersatz-Domains zur Verfügung, um für ihre Nutzer weiter erreichbar zu bleiben. ... [Read More]
18. Dezember 2017

USA: Schattenbibliothek Sci-Hub soll blockiert werden

Die Klage der American Chemical Society (ACS) soll erwirken, dass der Zugang zur Schattenbibliothek Sci-Hub blockiert wird. Von der Netzsperre sind alle US-Provider, Domain-Verwalter und Suchmaschinen-Anbieter betroffen. Die spendenfinanzierte Download-Seite hat nach eigenen Angaben über 64.5 Millionen wissenschaftliche Arbeiten im Angebot. Die Sci-Hub-Sprecherin und mutmaßliche Betreiberin, Alexandra Elbakyan, soll laut Urteil 4.8 Millionen US-Dollar bezahlen. ... [Read More]
7. November 2017

Bookzz.org down, unter b-ok.org erreichbar

Vor ein paar Wochen wurde von der ICANN die Domain Bookzz.org auf den Status clientHold gestellt, um den Domaininhaber erneut zu verifizieren. Offenbar konnten die Betreiber der Electronic Library nicht glaubhaft darlegen, dass noch immer Zhuhaiyingxunkejiyouxiangongsi aus dem südchinesischen Touristennest Zhuhai alle drei Positionen des Domaineintrages bekleiden soll. Das war’s dann mit Bookzz.org. ... [Read More]
11. Oktober 2017

Illegale E-Book Szene – Winter 2016/2017

Wie auch im letzten Herbst, wollen wir erneut einen Überblick über die illegale deutsch- und englischsprachige E-Book-Szene im Web anbieten. Welche unterschiedlichen Geschäftsmodelle gibt es im Graubereich? Wer ist als Anbieter neu dazu gekommen, wer ist weg vom Fenster? Was hat sich beim Wettbewerb zwischenzeitlich so alles getan? ... [Read More]
23. Januar 2017

Youtube-mp3: „Berüchtigter Markt“ für Urheberrechtsverletzungen in den USA

singer-84874_960_720 Als rechtsverletzenden Streamripping-Dienst hat die USA erstmals auch Youtube-mp3 auf die schwarze Liste gesetzt. Die Webseite Youtube-mp3.org wird in Deutschland, mit Sitz in Hannover, betrieben und soll für einen großen Anteil des weltweiten Streamripping-Aufkommens verantwortlich sein. ... [Read More]
24. Dezember 2016