Krypto-mining

The Pirate Bay schürft wieder Kryptowährungen

Nach einigen Monaten Pause haben die Betreiber des BitTorrent-Indexers The Pirate Bay (TPB) wieder ein Javascript für das Schürfen von Kryptowährungen auf den Besucher-PCs aktiviert. Die Reaktionen fallen sehr unterschiedlich aus, manche Uploader sind deswegen empört. Den Betreibern war dies nicht mal ein neuer Blogeintrag wert. ... [Read More]
3. Juli 2018

StreamDream.ws reaktiviert Krypto-Mining

Das offensichtlich rechtswidrige Streaming-Portal StreamDream.ws hat entgegen der Ankündigung der Betreiber das Krypto-Mining wieder angeschaltet. Nebst viel Werbung warten auch diverse irreführende Links zu Abzocke-Seiten auf die Besucher. Wir haben die Macher der Seite auf ihren Strategiewechsel angesprochen.   ... [Read More]
22. Juni 2018

Illegale Webwarez-Szene – Juni 2018

Wo steht die Webwarez-Szene im Sommer 2018? Es fällt auf: Die Anzahl der irreführenden Links, die versuchte Verseuchung der Besucher-PCs und die Weiterleitung zu Abo-Fallen hat in den letzten Monaten stark zugenommen. Krypto-Mining wird hingegen nur selten eingesetzt. Es hat sich nicht sonderlich viel getan, denn die meisten Anbieter von vor einem halben Jahr sind noch online. An der Erstellung der Liste inklusive der Überprüfung der einzelnen Seiten mit allen verfügbaren Download-Optionen haben wir etwa zwei Wochen gearbeitet. Doch das Interesse an solchen Zusammenstellungen ist ungebrochen groß! ... [Read More]
18. Juni 2018

Goldschürfen im Internet oder auch Money for nothing

Volker Rieck erläutert anhand mehrerer anschaulicher Beispiele, wie heutzutage im Internet aus einer Handvoll nichts viel Geld gemacht wird. Auf Kosten der Konsumenten, versteht sich. Ob sich die Webseiten-Betreiber ein paar Mal zu oft den Song "Money for Nothing" der Dire Straits angehört haben? Goldschürfen leicht gemacht? ... [Read More]
11. Juni 2018

Illegale Streaming-Szene – Juni 2018

Die illegale Streaming-Szene unter der Lupe. Im letzten halben Jahr hat sich in diesem Bereich wirklich viel getan. Einige Anbieter sind weg vom Fenster, manche neue Wettbewerber versuchen sich zu etablieren. Zugegeben. Die Einkommens-Situation ist wirklich sehr angespannt. Krypto-Mining ist vielerorts verpönt, die Werbeeinnahmen für Banner etc. waren in den letzten Jahren langsam aber stetig rückläufig. Von daher ist der Verdrängungswettbewerb nicht verwunderlich. Am Ende bleiben wohl nur wenige große Anbieter übrig, die Kasse machen. Tja und solche, deren Betreiber ihre Tätigkeit als reines Hobby ansehen und die nicht auf Einnahmen aus sind. ... [Read More]
7. Juni 2018

Krypto-Jacking: Wenn Ihr PC langsamer wird

Sogenannte Krypto-Miner nutzen Web-Browser, um mit versteckter Mining-Software unbemerkt Krypto-Coins über fremde PCs zu gewinnen. Dazu reicht es aus, wenn der Surfer die Webseiten aufruft. Bedenklich ist, dass die Programme oft ohne Wissen des Surfer ausgeführt werden. Verbraucher bezahlen so mit ihrer Rechenleistung für die Kryptowährungen von Dritten, warnt das Marktwächterteam der Verbraucherzentrale Bayern. ... [Read More]
2. Juni 2018

Streamworld.to verbreitet Mining Trojaner (Update)

Schadsoftware-Alarm bei Streamworld.to (ehemals Kinow.to). Auf diesem Kino Portal wird derzeit der Windows-Trojaner CoinMiner.ay verbreitet. Auf den befallenen Geräten wird eine Kryptowährung geschürft. Den Einsatz einer Umleitung weiß man zu verhindern. Mittels Blocked.com (BlockScript) wird niemand zu den Streaming-Hostern weitergeleitet, sofern man sich per VPN oder Proxy verbinden lässt. ... [Read More]
3. Mai 2018

StreamDream.ws wirft Cryptojacking raus

Die Betreiber des Streaming-Portals StreamDream.ws haben sich kürzlich dazu entschieden, bei sich auf der Seite Coinhive zu killen. Sie teilten uns mit, dass der Besucherstrom aufgrund des Cryptominings ausgeblieben sei. Offenbar hatten nur wenige Besucher Lust dazu, dass die CPU ihres PCs zum Wohl der Kinoseite eingesetzt wurde. ... [Read More]
4. April 2018

Intel-Patent: Bitcoin-Mining-Chip steigert Energieeffizienz

Der amerikanische Halbleiterhersteller Intel will sich das Design eines System-on-a-Chip (SoC) in einem Patent zum Schürfen der Kryptowährung Bitcoin per Patent schützen lassen. Der Patentantrag vom September 2016 wurde nun beim Patentamt veröffentlicht. Das SOC soll zum einen eine um 15 Prozent geringere Fläche benötigen und zum anderen 35 Prozent weniger Energie verbrauchen. ... [Read More]
3. April 2018

DDoS durch Flashmob gegen Krebs

Aus Wut gegen die Veröffentlichung der Hintermänner der Schadsoftware Coinhive durch den Security-Spezialisten Brian Krebs spendeten tausende Nutzer des Bilder-Portals pr0gramm.com unter dem Motto "Krebs ist Scheiße!" Geld an die Deutsche Krebshilfe. Dieser Online-Flashmob ließ den Server der Krebshilfe kurzzeitig zusammenbrechen. ... [Read More]
29. März 2018