Weitere News

FBI stoppt die Ausbreitung von VPNFilter-Malware

Nachdem Cisco vor einem riesigen Botnetz mit 500.000 infizierte Router und Netzwerkspeichergeräten gewarnt hat. Gelang dem FBI den dafür nötigen Server zu kontrollieren. Verantwortlich gemacht wird Russland ... [Read More]
24. Mai 2018

Bayern: Massive Zunahme der Drogenkriminalität

Auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks teilte das Bayerische Landeskriminalamt mit, dass die Drogenkriminalität massiv angestiegen ist. In Umlauf wäre mehr Heroin, mehr Kokain und mehr sogenanntes Legal Highs. Auch die Drogengeschäfte über das Darknet von 2016 zu 2017 haben zugenommen. Ermittler gehen davon aus, dass mittlerweile 30 bis 50 Prozent des gesamten Rauschgifthandels im Darknet stattfinden. Dementsprechend muss das LKA mehr investieren in bessere Computer, entsprechende Technik und Spezialisten. ... [Read More]
24. Mai 2018

Update: Secure-Mail.biz schließt die Tore

Einstellung des Dienstes Secure-Mail.biz. Nach langer und gründlicher Überlegung haben wir uns entschlossen, den Dienst secure-mail.biz nicht länger anzubieten. Das bedeutet, dass ab sofort keine Neu-Registrierungen mehr möglich sind. ... [Read More]
24. Mai 2018

Sicherheitsleck bei Online-Apotheken

Die Daten von Kunden vieler Online-Apotheken sind zu schlecht gesichert. Wer in den vergangenen Wochen bei einer Online-Apotheke wie Sanicare oder Apotal Medikamente bestellt hat, lief Gefahr, dass Fremde diese Bestellungen mitlesen konnten. Mehr als 170 Online-Apotheken sind von der Sicherheitslücke betroffen ... [Read More]
24. Mai 2018

WhatsApp: Angebliche Porno-Warnung

Ein neuer Kettenbrief auf WhatsApp macht die Runde, der Nutzern die Schamesröte ins Gesicht treiben könnte. Der Erfinder dieses üblen Scherzes bediente sich eines weitgehend unbekannten WhatsApp-Tricks. Angeblich soll die App auf dem Smartphone Pornos gefunden haben. ... [Read More]
24. Mai 2018

Office für Mac und iOS: Microsoft erzwingt Diagnosedaten

Microsoft hat nicht nur seine Office-Apps für Mac und iOS-Geräte auf den neuesten Stand gebracht sondern auch Änderungen an der Dialogabfrage zur Datenübermittlung vorgenommen. Nutzer von Office-Apps wie Word, PowerPoint, Excel und Outlook müssen ihre Diagnosedaten preisgeben. Ab sofort ist es nicht mehr möglich, die Sammlung von Diagnose-Telemetriedaten vollständig abzulehnen. ... [Read More]
23. Mai 2018

Ukraine warnt vor russischem Hackerangriff

Am Samstag findet in Kiew das Endspiel in der Fußball-Champions-League statt. Die Ukraine warnt vor einem russischen Hackerangriff auf das Land. Ziel der Attacke könnten staatliche Einrichtungen sowie Unternehmen sein. Dazu sollen Hacker mindestens 500.000 Router und Speichergeräte infiziert haben. Die Erklärung kommt von dem ukrainischen Geheimdienst (SBU). ... [Read More]
23. Mai 2018

Apple macht gespeicherte Daten einsehbar

Am 25.Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in kraft. Apple macht diese Daten nun Kunden zugänglich. Über ein neues Internet-Angebot lassen sich nun diverse Daten zusammenstellen und herunterladen. Auf der Datenschutz-Übersichtsseite können Nutzer ihr Apple-Konto auch mit wenigen Klicks deaktivieren oder ganz löschen. ... [Read More]
23. Mai 2018

Rekognition: Stellt Amazon Überwachungstechnik für die US-Polizei bereit?

Mit dem Slogan: "Ein Gesicht unter Millionen wiedererkennen" wirbt Amazon für seine Gesichtserkennung "Rekognition". US-Bürgerrechtler sehen hingegen eine Gefahr für die Demokratie, vor allem deshalb, weil auch die Polizei die Software nutze. Rekognition ist eine Entwicklung der Firma Orbeus, die seit 2016 Amazon gehört. ... [Read More]
23. Mai 2018

Zensur auf Steam

Valve zwingt Entwickler erotischer Spiele zur Selbstzensur. So wird ihnen damit gedroht, ihre Spiele aus dem Steam Store zu entfernen, sollten sie nicht kurzfristig einen Patch zur Verfügung stellen, um unerwünschte Inhalte nachträglich zu entfernen. Ebenso sollen die Entwickler die besagten Spiele zensieren. Als Frist wurden zwei Wochen genannt. Sechs Spiele wurden abgemahnt. Allerdings trifft es nicht alle Entwickler gleich hart. ... [Read More]
23. Mai 2018

Kinderporno-Ermittlungen: Ermittler stoßen auf 10.000 Kontakte

Ein Fernfahrer aus Flensburg soll 6000 Bilder und Videos mit kinderpornografischem Inhalt besessen haben. Auf sichergestellten Handys fanden sich 80000 weltweite Kontakte und mehr als 3000 Chats, viele davon mit Bezug zur Pädophilen-Szene. Nun laufen knapp 200 weitere Strafverfahren, teilte die Polizei in Flensburg am Dienstag mit.... [Read More]
23. Mai 2018

P2P-Verfahren: Alleiniges Inaussichtstellen einer Namensnennung führt nicht zum Ziel

Das Amtsgericht Traunstein verkündete am 20.04.2018 ein Urteil (Az. 312 C 1328/17) zur Nutzung illegaler Tauschbörsenangebote urheberrechtlich geschützter Werke. In dem Rechtsfall erhob die Klägerin gegen den Beklagten einen Anspruch auf Schadensersatz wegen einer Urheberrechtsverletzung bezüglich eines Films. Prozessbevollmächtigte waren Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Kanzlei Waldorf Frommer, die auf ihrer Blogseite vom Fall berichten. ... [Read More]
22. Mai 2018

Darknet: Missbrauchsfall von Staufen

Der missbrauchte Junge aus Staufen wäre wohl noch in den Händen seiner Peiniger, hätte nicht ein anonymer Hinweisgeber die Polizei auf die heiße Spur der Haupttäter gebracht. Nutzte dieser Möglichkeiten, die den Ermittlern bisher verwehrt sind? ... [Read More]
21. Mai 2018

Cyber-Angriffe: Immer mehr Firmen suchen Hilfe beim Verfassungsschutz

Immer mehr deutsche Unternehmen, die Opfer ausländischer Cyberangriffe geworden sind, suchen Hilfe beim Verfassungsschutz. Hinter Spähaktionen stecken oftmals, Russland, China und der Iran. „Betroffen sind kleine und mittelständische Unternehmen ebenso Dax-Konzerne“, sagt CAZ-Chef Michael George vom Cyber-Allianz-Zentrum (CAZ), Verfassungsschutz Bayern. ... [Read More]
21. Mai 2018

Nordkoreanische Hacker: Android-Malware im Play Store

Wie McAfee berichtet: Offenbar gelang es nordkoreanischen Hackern gezielt Schadsoftware im Google Play Store zu verbreiten. Mindestens drei schädliche Apps haben diese Hacker in den Google Play Store geschmuggelt. Sie blieben dabei mehrere Monate unentdeckt und konnten persönliche Daten von Dissidenten und Journalisten kapern. ... [Read More]
21. Mai 2018

Priester in Chile wegen Sex-Chats suspendiert

Auf Grund „unangemessenem Verhalten“ sind in Chile Dutzend katholische Priester von Bischof Alejandro Goic suspendiert worden. Hintergrund sind Vorwürfe wegen angeblicher Sex-Chats mit Minderjährigen. Dem TV-Sender T13Sender zufolge hatte eine Gruppe von Geistlichen im Internet Kontakt zu Minderjährigen gesucht und auch Gespräche mit sexuellem Inhalt geführt. Der Bischof entschuldigte sich, nicht früher gehandelt zu haben. ... [Read More]
21. Mai 2018

IBM-Prognose: Quantencomputer knacken bald jede Verschlüsselung

Arvind Krishna, der Direktor von IBM Research, warnt davor, dass Quantencomputer selbst die Verschlüsselung sensibler Daten bald durchbrechen könnten, die derzeit noch mittels höchster Sicherheitsstufe geschützt sind. Dies könne schon in etwas mehr als fünf Jahren aufgrund der Fortschritte in der Quantencomputer-Technologie passieren, ist Krishna überzeugt, berichtet ZDNet. ... [Read More]
21. Mai 2018

Desktop-App von Signal bitte aktualisieren

Sicherheitsforscher haben gleich mehrere Lücken in der Desktop-App des Messengers Signal entdeckt. Ein Fehler ermöglichte das Auslesen von Chats im Klartext. Betroffen ist die Versionen der Signal-Desktop-App vor 1.11. Wer den Chat-Messenger Signal am Computer nutzt, sollte das Programm aktualisieren. ... [Read More]
20. Mai 2018

Telegram: Neuer Kanal der Wahl für Cybercrime

Sicherheitsforscher von Check Point Software Technologies erkennen einen neuen Trend in der Entwicklung der organisierten Internetkriminalität. So stellten sie fest, dass sich Cyberkriminelle zunehmend der mobilen Messaging-App Telegram zuwenden, um zum Einen den Behörden zu entgehen und zum Anderen, um dort ungestört von polizeilichen Ermittlungen ihren illegalen Handel zu koordinieren. ... [Read More]
20. Mai 2018

Klage gegen Online-Dienst "Safersurf" gewonnen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz konnte ein Ankerkenntnisurteil gegen den Online-Dienst Safersurf.com und den Betreiber GlobRob GmbH erwirken. Kunden gerieten sehr schnell in eine Abofalle für VPN-Dienste. Jetzt müssen Safersurf.com und der Betreiber GlobRob GmbH ihre Webseite rechtskonform anpassen. Ebenso verpflichtet das Urteil den Anbieter sicherzustellen, dass die Verbraucher nach Vertragsschluss eine Bestätigung mit allen relevanten Vertragsinformationen erhalten. ... [Read More]
20. Mai 2018

Unsere Telegram Gruppe

Unser Magazin

Pennies From Heaven: Bitte unterstützt unsere Recherche durch eine kleine Spende!

die 75 neuesten Kommentare